Ronald Schill

Ronald Schill ‐ Steckbrief

Name Ronald Schill
Beruf Schriftsteller, Landesminister, Bürgermeister, Abgeordneter, Richter
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 195 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich

Ronald Schill ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bekannt wurde Ronald Schill als er in den 1990er-Jahren eine junge Frau zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilte, weil sie den Lack von zehn Autos zerkratzt hatte. Schnell sprach sich am Amtsgericht Hamburg rum, dass dort ein "Richter Gandenlos" die Urteile fällt. Auch später, als Ronald Schill längst in der Politik tätig war und seine eigene Partei gegründet hatte, behielt er den Spitznamen weiter bei. Bis 2003 war Ronald Schill mit seiner "Partei Rechtsstaatlicher Offensive" ein erfolgreicher Politiker, der es bis zum Innensenator der Hansestadt gebracht hatte. Fast 20 Prozent der Wählerstimmen konnte er 2001 für sich gewinnen.

Doch mit der Zeit sorgte Schill mit seinen polarisierenden Forderungen und Ideen für immer mehr Unmut in den eigenen Reihen. Als er die Schließung des Deutschen Schauspielhauses Hamburg in Betracht zog, sank sein Ansehen in der Öffentlichkeit dramatisch. Gleichzeitig wollten Zeugen ihn mehrmals beim Kokainkonsum beobachtet haben. Noch immer gibt es viele Ungereimtheiten, die bis heute nicht ganz geklärt sind. 2003 wurde Schill nach einigen weiteren Skandalen schließlich von seiner eigenen Partei ausgeschlossen.

Nachdem er sich nach Rio de Janeiro abgesetzt hatte, wurde es etwas ruhiger um ihn – bis einige Jahre später wieder ein angebliches Koksvideo von ihm auftauchte. Im August 2014 zog er als lüsterner Skandal-Kandidat in den Container bei Promi Big Brother ein. Wenige Tage später kam seine Biographie "Der Provokateur" auf den Markt, in der er unverblümt die pikanten Details seiner Sexsucht beschreibt. Daher ist es wenig verwunderlich, das er im Oktober 2016 gemeinsam mit anderen Prominenten für die RTL-Kuppelshow "Adam sucht Eva" nackt auf eine Südseeinsel zieht.

Ronald Schill ist das typische Beispiel einer "Aufstieg und Fall"-Geschichte. Und es scheint, als ob der umstrittene Ex-Politiker Gefallen an dieser Rolle gefunden hat. Dass er nicht gerade zu den beliebtesten Promis in Deutschland gehört, macht ihm vermutlich kaum etwas aus.

Ronald Schill ‐ alle News

Tag 6 im Nudistencamp: So voll war es bei "Adam sucht Eva" noch nie. Gleich mehrere neue Kandidaten ziehen auf die Insel. Darunter der Messias, Ronald Schill höchstselbst. Aber wer konnte ahnen, dass der Erlöser ein Chauvinist vor dem Herrn ist?

Tag fünf bei "Adam sucht Eva" und noch immer hat sich kein Promi verliebt. Das könnte aber auch daran liegen, dass der Nacktknast von RTL so erotisch ist wie ein Besuch beim Zahnarzt. Nur Janina Youssefian bringt einen Kandidaten kurzzeitig aus der Fassung.

Neben Durchschnittsnudisten ziehen in RTLs Kuppelshow "Adam sucht Eva" in diesem Jahr auch Prominente blank. Doch ein Mann stiehlt ihnen bereits in der ersten Folge die Show. Stripper Jesse ist so überdreht, als hätte RTL all seine ehemaligen Trash-Favoriten in einer Frankenstein-Nacht in diesem saarländischen Muskelständer vereint.

In der RTL-Show "Adam sucht Eva" fahnden sieben VIP-Singles nach der Liebe und ziehen sich dafür aus. Das sind die Kandidaten.

"Lieber barfuß zum Strand, als mit einem Mercedes ins Büro": Das ist das Motto von Ronald Schill, der es sich mit 1.700 Euro Pensionsgeld in Rio momentan gut gehen lässt. Der Jurist ist 56 Jahre alt und bezieht schon Altersgeld - ein offensichtlicher Widerspruch. Diese rechtlichen Vorschriften gelten nicht für Ex-Promi Ronald Schill.

Vox zeigt bei "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer", wie sorglos der einstige "Richter Gnadenlos" Ronald Schill in einer Favela an der Copacabana lebt.

Eine Fernsehshow für die beiden "Big Brother"-Buddys Ronald Schill und Hubert Kah? Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung produziert TV-Sender Sat.1 derzeit eine Talkshow für die beiden Ex-Bewohner der Promi-WG.

"Promi Big Brother" ist zu Ende. Der ehemalige "Wer wird Millionär"-Kandidat Aaron Troschke hat gewonnen. Doch was war sonst so los? Wir haben die "Highlights" der "Promis" im Video.

"Richter Gnadenlos" bei "Promi Big Brother" völlig schamlos: Hamburgs Ex-Innensenator Ronald Schill lässt es sich im TV-Container gut gehen. Er flirtet mit Ela, nervt Claudia und schwimmt auch noch nackt im Pool.

Es gibt Container für Sperrmüll, Altglas und nun auch für die Möchtegern-Prominenz des Landes. Zwölf latent bekannte Personen des öffentlichen Lebens ziehen ins "Promi Big Brother"-Haus und schon am ersten Tag geht es schlüpfrig zur Sache. Das Teppichluder macht sich nackig und für Michael Wendler geht es gleich bergab.

Die WG von "Promi Big Brother" hat ihren ersten Bewohner: Ronald Barnabas Schill, Hamburgs ehemaliger Skandal-Senator zieht in den TV-Container.