China

Im Handelsstreit zwischen der EU und den USA sollte es erst am Montagabend (Ortszeit) Klarheit über das weitere Vorgehen Washingtons gegeben.

Ein Mann hat in China sieben Schulkinder mit einem Messer angegriffen und getötet. Zwölf weitere wurden verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar, der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Seltene Erden sind essenziell für den technischen Fortschritt - und zunehmend gefragt. Damit wächst die Abhängigkeit von Importen vor allem aus China. Recycling könnte Europa helfen, unabhängiger zu werden. Doch bei der Wiederverwertung gibt es viele Probleme.

Gestreckter Kompakt-Benz mit großzügigem Platzangebot.

Kamiq bietet viel Platz und gute Ausstattung für wenig Geld.

Nach einem Streit steckt ein Betrunkener in China eine mehrstöckige Karaoke-Bar in Brand. Vorher blockiert der 32-Jährige laut einem Fernsehbericht noch die Tür. Die Kneipe wird zur Todesfalle.

Autobauer überarbeitet seine Digital- und Messestrategien.

An einer Ampel in China fängt ein Auto auf einmal an zu qualmen. Offenbar haben die Insassen große Mengen Feuerwerkskörper transportiert.

US-Präsident Donald Trump hat Russland und China Manipulationen ihrer Währungen vorgeworfen. 

Im einem spektakulären Rennen hat Sebastian Vettel nach einem Crash mit Max Verstappen seinen ersten Dämpfer in dieser Saison erlitten. Es gewinnt in Shanghai ein Außenseiter - obwohl zwischenzeitlich und dank einer ausgefuchsten Taktik ein Mercedes-Pilot wie der sichere Sieger aussah.

In China hat eine Überwachungskamera ein dreistes Manöver festgehalten: Ein PKW-Fahrer hält einfach an und wendet, weil er eine Ausfahrt verpasst hat. Das Ergebnis: Zwei LKWs bauen einen Unfall.

In der aktuellen Formel-1-Saison läuft  für ihn alles nach Plan - doch auf seinem Kopf sieht es eher nach einem schweren Unfall aus. Die Frisur, mit der sich Sebastian Vettel kurz vor dem Großen Preis von China zeigt, ist - vorsichtig aufgedrückt - gewöhnungsbedürftig. 

Die Todesstrafe gibt es nur noch in einem Drittel aller Länder weltweit. Trotzdem werden Jahr für Jahr immer noch Hunderte Menschen hingerichtet. Wie viele es genau sind, ist unklar. Das liegt vor allem an China.

Ein Frühstück der besonderen Art bekommt dieser kleine Junge aus China. Statt gesunder Cerealien gibt es hier lebendige Kaulquappen in Milch.

Im Streit um das Atom- und Raketenprogramm Nordkoreas hat China die Umsetzung neuer Sanktionen gegen das Nachbarland verkündet. 

Das Leben nach dem Tod will man doch richtig genießen - und wenn man zu Lebzeiten nur eine Bruchbude hatte, dann kann es danach doch ruhig etwas protziger sein. Asche in Puppenhäusern, ob das wirklich sinnvoll ist?

Die wieder zunehmenden Spannungen im Handelskonflikt zwischen den USA und China haben den deutschen Aktienmarkt am Freitag wieder klar ins Minus befördert. 

Der Handelsstreit zwischen den USA und China steuert weiter auf eine Eskalation zu. Auf die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, weitere Strafzölle zu prüfen, folgt prompt die Antwort: China werde "um jeden Preis" gegen den Protektionismus der USA vorgehen.

Mit der größten Delegation seiner Geschichte bei einem Staatsbesuch will Österreich um bessere Beziehungen zu China werben. An der Spitze der rund 250-köpfigen Delegation, die am Freitagabend aufbrechen will, stehen Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz und vier Minister.

Die beiden größten Volkswirtschaften steuern auf Kollisionskurs. Die USA kündigen massive Strafzölle auf Importe aus China in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar an. China kontert ...

China will seine Beziehungen zum Vatikan verbessern.

Der Streit zwischen USA und China hat wirtschaftliche Folgen. Der Dax fällt zum Handelsstart nach Ostern wieder unter die Marke von 12 000 Punkten. Unter dem Datenskandal bei Facebook leiden indessen Technologiewerte.

Der Kontakt zum chinesischen Raumlabor "Tiangong 1" war 2016 abgebrochen. Jetzt ist der "Himmelspalast" über dem Pazifik abgestürzt. Die meisten Teile verbrannten in der Atmosphäre.