Italien

Zehntausende Migranten rettete die "Aquarius" aus dem Meer. Jetzt wurde der politische Druck zu groß. Die Hilfsorganisation beendet den Einsatz des Schiffes. Ein Zeichen der Zeit: Migranten will in Europa keiner haben. Sie sterben im Verborgenen.

Was ein vergnügter Abend werden sollte, endete in einer Katastrophe. In Italien sind bei einer Massenpanik während eines Konzerts fünf Jugendliche gestorben. Italien trauert mit den betroffenen Familien.

Die getöteten Teenager seien im Alter von 14 bis 16 Jahren gewesen, eine Mutter 39 Jahre alt, sagte ein Polizeisprecher.

In den frühen Morgenstunden schlagen die Ermittler zu. In Deutschland, Italien, den Niederlanden und in Südamerika. Bei der großangelegten Razzia gegen die aktuell mächtigste Mafia-Organisation gehen einige große Fische ins Netz.

Ermittler in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Belgien sind am Mittwoch mit einer großangelegten Razzia gegen Mitglieder der italienischen Mafiaorganisation 'Ndrangheta vorgegangen. 

Auch in den Niederlanden, Italien, Deutschland und Belgien fanden am Mittwochmorgen Durchsuchungen gegen die Mafia-Organisation Ndrangheta aus dem süditalienischen Kalabrien statt.

Schlag gegen die Mafia in Italien: Die Polizei hat auf Sizilien mehrere Mitglieder der Cosa Nostra festgenommen - darunter auch der Boss der Organisation.

Italien will im Haushaltsstreit mit der Europäischen Union einlenken. Wie der Ministerpräsident Giuseppe Conte verkündete, werde das Land noch am Dienstag einen neuen Entwurf des Haushalts vorlegen.

Im März 2019 startet die Qualifikation für die EM 2010 in zwölf Ländern. Am heutigen Sonntag werden die Gruppen ausgelost. Deutschland drohen gleich mehrere Hammer-Gegner. Die Auslosung im Live-Ticker.

Juventus Turin walzt in der italienischen Serie A alle Gegner nieder: 14 Begegnungen, 13 Siege. Mit dem Auswärtserfolg in Florenz wächst der Vorsprung der Turiner auf Carlo Ancelottis Neapel auf elf Punkte an. Die Presse titelt martialisch.

Zum Abschluss des für Deutschland enttäuschenden WM-Jahres werden die Weichen für das nächste große Turnier gestellt. Bei der Auslosung der Qualifikation für die EM 2020 ist die DFB-Auswahl kein Gruppenkopf. Der Modus macht ein Scheitern aber extrem unwahrscheinlich.

Die niedersächsische Polizei zieht einen völlig überarbeiteten Brummi-Fahrer aus Italien aus dem Verkehr. Die Ermittlungen ergeben: Der Mann war tagelang bis zu 22 Stunden hinter dem Steuer.

Wie geht es nach dem Brexit mit der Europäischen Union weiter, will Maybrit Illner von ihren Gästen wissen. Während Justizministerin Katarina Barley noch hofft, dass es so weit erst gar nicht kommt, weil ein zweites Referendum den Austritt Großbritanniens abwendet, fordert Historiker Andreas Rödder mehr Freiheit für die Mitgliedsstaaten. Der Ruf nach mehr Europa gefährde Europa. 

Die EU-Kommission hat den italienischen Budgetplänen für das kommende Jahr endgültig eine Absage erteilt. Die geplanten Ausgaben für 2019 seien nicht akzeptabel, teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit.

Nächster Rückschlag für das gebeutelte DFB-Team: Durch das Remis zwischen Portugal und Polen in der Nations League ist der Weltmeister von 2014 in Lostopf zwei für die Qualifikation für die EM 2020 gerutscht. Das bedeutet: mindestens ein Team aus der A-Liga der Nations League wird Deutschland zugelost.

Bei der italienischen Stadt Rimini ist ein Erdbeben der Stärke 4,2 gemessen worden. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge bei dem Beben niemand.

Um die Wirtschaft anzukurbeln will Italien mehr Schulden aufnehmen, als nach EU-Regeln erlaubt.

Italien lässt den Haushaltsstreit mit der EU weiter eskalieren. Die Aufnahme neuer Schulden solle nicht durch Sparmaßnahmen, sondern durch den Verkauf staatlicher Immobilien abgefedert werden. Die nervösen Märkte wird das bei einer aktuellen Staatsverschuldung von rund 2.300 Milliarden Euro wohl kaum beruhigen.

Der Fall der Christin Asia Bibi in Pakistan bewegt die Menschen in Europa. Die 2010 zum Tode verurteilte Frau wurde zwar inzwischen vom Vorwurf der Gotteslästerung freigesprochen - doch sicher ist sie deswegen nicht.

Nach dem jüngsten Wahldesaster der GroKo-Parteien in den Ländern stichelte Italiens Innenminister Salvini voller Schadenfreude: "Arrivederci Merkel". Nun hat sich seine Freundin von ihm verabschiedet - und ein intimes Foto der beiden ins Netz gestellt.

Wer die Vergangenheit positiver sieht als die Gegenwart, ist gegenüber EU und Einwanderung tendenziell kritischer eingestellt. Das sagt eine Bertelsmann-Umfrage. Frauen schauen beim Blick zurück seltener durch eine rosa Brille als Männer.

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar sein.

Taucher haben in der Nacht aus einem gefluteten Landhaus in Sizilien neun Leichen geborgen, darunter auch Kinder. Der örtliche Bürgermeister spricht von einer "entsetzlichen Tragödie".

Bei den schweren Unwettern in Italien ist eine deutsche Urlauberin ums Leben gekommen.