Tel Aviv

Eigentlich sollte Sängerin Maruv für die Ukraine zum Eurovision Song Contest nach Tel Aviv fahren. Nachdem sie für "Verbindungen zum Agressorland" Russland scharf kritisiert wurde, zieht sie ihre Teilnahme jedoch zurück. Einen Ersatz findet die Ukraine nicht - und will nun komplett auf den Musikwettbewerb verzichten.

Der deutsche Beitrag für den Eurovision Song Contest im israelischen Tel Aviv am 18. Mai 2019 ist gefunden: Das erst kürzlich gegründete Duo S!sters tritt mit der Ballade "Sister" an. Wirklich begeistert zeigt sich aber zumindest das Netz allerdings nicht.

Das Pop-Duo S!sters hat das Ticket nach Tel Aviv. Carlotta Truman und Laurita werden Deutschland am 18. Mai beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv vertreten. In einer zweistündigen Live-Show in der ARD wurde "Unser Lied für Israel" gewählt. Mit "Sisters" setzte sich das Duo beim ESC-Vorentscheid in Berlin gegen sechs Mitbewerber durch.

Deutschland hat seine neuen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest am 18. Mai in Tel Aviv gefunden. Das Duo S!sters wird mit der Ballade "Sister" in Israel antreten. Bevor diese Entscheidung am 22. Februar gefallen war, bekam das Publikum bei "Unser Lied für Israel" einiges geboten. Die Highlights.

Australien erkennt West-Jerusalem als israelische Hauptstadt an, belässt die Botschaft aber erst einmal in Tel Aviv. Das sagte der australische Premierminister Scott Morrison am Samstag in Sydney.

Tel Aviv setzt auf Schafe, um seine Parks bunter zu machen. Mit Hilfe der Tiere soll sich die Vegetation so verändern, dass wieder mehr Blumen wachsen.

Der israelische Friedensaktivist Uri Avnery ist in der Nacht zum Montag in Tel Aviv gestorben.

Vor Kurzem traf Topmodel Bar Refaeli Prinz William bei einer Gartenparty in Tel Aviv – und war sofort hin und weg von dem britischen Royal!

Der umstrittene Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem ist vollzogen. Bei Protesten der Palästinenser sterben mindestens 58 Menschen, mehr als 2.700 werden verletzt. So kommentiert die Presse die Eskalation im Nahen Osten.

Vor allem an Jerusalem hängt, ob zwischen Israelis und Palästinensern je Frieden herrschen wird. Warum die Stadt eine so große Rolle spielt, ist auch in ihrer Geschichte begründet.

Die US-Botschaft hat ihren Sitz nun in Jerusalem - Trump erfüllt ein zentrales Wahlkampfversprechen. Am Tag der Eröffnung kommt es an der Gaza-Grenze zu einer Explosion der Gewalt. Doch wie wird dieser Tag die Region verändern - wenn überhaupt?

Vor der Eröffnung der neuen US-Botschaft in Jerusalem am Montag kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Armee: Die Entwicklungen des Tages in der Blog-Nachlese.

Hunderttausende Palästinenser protestieren gegen die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. Dutzende Menschen sterben. Scharfe Kritik am Vorgehen Israels kommt vonseiten der Türkei.

Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest ist die israelische Sängerin Netta bei ihrer Rückkehr in die Heimat gefeiert worden. 

Die Zahl der bei einer Springflut im Süden Israels getöteten Jugendlichen ist auf zehn gestiegen.

Berlin - Salzburg, Stuttgart - Tel Aviv oder Köln/Bonn - Aqaba: Mehrere Fluggesellschaften erweitern ihr Programm.

Es war das erste Treffen seit einem diplomatischen Eklat zwischen Israel und Deutschland. Gabriel und Netanjahu beenden ihren Streit - doch die Differenzen bleiben. Abbas ...

Israelische Forscher haben nordöstlich von Tel Aviv eine große prähistorische Stätte gefunden. Die ausgegrabenen Handäxte aus Feuerstein seien rund eine halbe Million Jahre alt.

Ein Igel aus dem Safari-Zoo im israelischen Tel Aviv muss auf Diät. Das Tier ist so dick, dass es sich nicht mehr einrollen kann.

Israels Regierungspartei Likud rückt politisch noch weiter nach rechts. Sie fordert eine Annektierung der Siedlungen im Westjordanland und in Ost-Jerusalem sowie einen ...

Die US-Botschaft in Israel soll nach dem Willen von Donald Trump von Tel Aviv nach Jerusalem umziehen. Die islamische Welt ist empört, der türkische Präsident Erdogan wütet, auch EU-Politiker warnen vor den Folgen. Schlimmstenfalls droht ein neuer Palästinenseraufstand.

Der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr gilt als Wahrzeichen im dänischen Jütland. Unsicher ist jedoch, wie lange man ihn noch besuchen kann, denn er wird von den Gewalten des Meeres ...

Als die Dinosaurier noch lebten, verkrochen sich die Ursäugetiere lieber tagsüber, aus Angst gefressen zu werden.

Das dürfte Menschen mit Fernweh gefallen: Egal ob tiefer Schnee, Mittelmeer oder südamerikanische Hitze, neue Verbindungen erweitern das Flugangebot innerhalb Europas und ...