Gil Ofarim - Steckbrief

Gil Ofarim wird gegen Ende der 90er Jahre durch eine Foto-Lovestory der "Bravo" zum Teeniestar und landet mehrere Hits. Doch dann wird es lange Zeit ruhig um den Musiker.

Gil Ofarim wird als Sohn des berühmten Sängers Abi Ofarim in München geboren und erfährt so schon früh eine musikalische Erziehung. Als Teenager ist er in einer Foto-Lovestory der berühmten "Bravo"-Zeitschrift zu sehen, in der er einen jungen Musiker darstellt. Aufgrund seiner außerordentlichen Beliebtheit kann Gil Ofarim sich eine eigenständige Musikkarriere aufbauen und tritt unter dem Namen Gil in die Öffentlichkeit. Seinen größten Hit "Round 'n' Round (It Goes) feiert er 1997 mit gerade einmal 15 Jahren.

Auch die Singles "Never Giving Up Now", "Talk To You" und "If You Only Knew" zusammen mit "The Moffatts" werden erfolgreich und machen Gil Ofarim zum Teenieidol. Gleichzeitig arbeitet der Musiker auch an einer Schauspielkarriere und ist 1998 unter anderem in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Im Jahr 2003 legt Ofarim sich ein erwachseneres Image zu und spielt mit seiner Band sogar als Vorgruppe für "Bon Jovi". Zwei Jahre später gründet er die Band "Zoo Army", die 2006 ihr Debütalbum "507" veröffentlicht.

Dann wird es zunächst ruhig um den Musiker. Zwischendurch arbeitet er mit der Band "ACHT" zusammen, die sogar als Vorgruppe der "Alex Max Band" auf Tour geht. 2010 erscheint ihr Album "Stell Dir Vor". Im August 2012 erscheint Gil Ofarim wieder im Licht der breiten Öffentlichkeit, als er an der Castingshow "The Voice of Germany" teilnimmt. Im Halbfinale scheidet der Musiker als Teil von Xavier Naidoos Gruppe aus, kann aber mit seiner Version des "Goo Goo Dolls"-Hits "Iris" einen kleinen Charterfolg verbuchen. 2017 kann er mit seinem Sieg in der RTL-Castingshow "Let's Dance" beweisen, dass er nicht nur gut singen, sondern auch tanzen kann.

2014 heiratet Gil Ofarim die Modedesignerin Verena, im März 2015 kommt ihr erstes Kind, Söhnchen Leonard Dean, zur Welt. Im Januar 2017 folgt Tochter Anouk Marie.

Gil Ofarim - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Gil Ofarim
Beruf Sänger, Produzent, Reality / Casting
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 185 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Gil Ofarim
Augenfarbe blau
Links www.gilofarim.de

Gil Ofarim - News

Schlagersängerin Vanessa Mai ("Für dich") ist in einer Hinsicht typisch schwäbisch: Sie liebt es, den Haushalt zu machen. 

Sieben Monate lag er im Koma. Seine Söhne Gil und Tal bangten um sein Leben. Doch jetzt scheint Abi Ofarim über den Berg zu sein. Beim "Eagles Charity Golfturnier" im bayerischen Grassau trat er erstmals wieder öffentlich in Erscheinung.

Kaum ist Vanessa Mai unter der Haube, schon turtelt die Schlager-Queen wohl lieber mit einem Vierbeiner als mit ihrem Manager Andreas Ferber.

Backnang - Mallorca - Ibiza: Zum dritten Mal haben Vanessa Mai und Gatte Andreas Ferber ihre Hochzeit gefeiert. Bei einer Motto-Party in Baden-Württemberg erstmals im größeren Kreis. Organisatorin war die prominente Stiefmutter des Bräutigams.

Musiker Gil Ofarim setzt sich im Finale der RTL-Show gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durch. Alle drei sind "unglaublich dankbar". Der Twitter-Gemeinde wiederum hat es ein anderer Auftritt angetan.

Für Gil Ofarim haben sich die anstrengenden Wochen gelohnt: Er hat sich gegen seine Konkurrentinnen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchgesetzt und ist der neue "Dancing Star". Wir haben die Show von RTL für Sie im Ticker begleitet.

Die Kandidaten von "Let's Dance" haben anstrengende Wochen hinter sich. Vanessa Mai, Angelina Kirsch und Gil Ofarim konnten sich gegen zahlreiche Konkurrenten durchsetzen. Am Ende haben Gil und seine Tanzpartnerin Ekaterina das Rennen gemacht.

Vanessa Mai, Angelina Kirsch und Gil Ofarim stehen im Finale von "Let's Dance" 2017. Wer hat die besten Chancen auf den Titel "Dancing Star" 2017? Wir machen den Final-Check!

Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von schlechten Eltern.

Faisal Kawusi ist bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" am Freitagabend ausgeschieden. Zum Viertelfinale traten diesmal fünf Paare gegeneinander an.