Formel 1

Der Vertrag von Sebastian Vettel mit Ferrari läuft nach der nächsten F1-Saison aus. Dass er seine Karriere im Anschluss daran beendet, ist für den Rennfahrer aktuell unwahrscheinlich. 

Es ist ein harter Kampf, doch Michael Schumacher gewinnt ihn gegen Widersacher Damon Hill. 1994 hat Deutschland endlich einen Formel-1-Weltmeister - obwohl er im letzten Rennen von der Strecke fliegt. Sebastian Vettel erinnert sich.

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Rennstall geraten in Erklärungsnot. Haben sich die Italiener zu mehr Leistung für ihren Motor getrickst? Der komplexe Fall in der Formel 1 hat viel Konfliktpotenzial.

Lewis Hamilton hat sich am Sonntag beim Großen Preis der USA in Austin erneut zum Weltmeister der Formel 1 gekürt. Doch der sechste WM-Titel des Mercedes-Piloten rückte aufgrund von Betrugsvorwürfen gegenüber Ferrari in den Hintergrund.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Am 17. Oktober wurde der Formel 1-Fahrer Kimi Räikkönen 40 Jahre alt. Der "Iceman" gilt als kühl und wortkarg. Hin und wieder hat er aber doch etwas zu sagen und dann wird es meistens lustig. Sehen Sie hier die besten Sprüche des Weltmeisters von 2007.

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton ist vorzeitig wieder Formel-1-Champion. Schon zwei Rennen vor Saisonschluss ist der Mercedes-Pilot nicht mehr einzuholen. Einen bitteren Tag in Texas erlebt Sebastian Vettel.

Valtteri Bottas hat sich die Pole Position für den Großen Preis der USA gesichert.

Sebastian Vettel staunt nicht schlecht, als er im Training zum Großen Preis der USA plötzlich Drogen riecht, wohlgemerkt während der Fahrt. Die wird auf dem Schrott-Asphalt von Austin zur Qual. Lewis Hamilton klagt über Kopfschmerzen.

  • Heute 8°C
  • Di 10°C
  • Mi 9°C
  • Do 8°C
  • Fr 8°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Passende Suchen
  • Klopp verlängert bei Liverpool
  • Russland Doping Sperre
  • Bundesliga Ergebnisse
  • Wintersport Termine
  • Darts-WM

Lewis Hamilton ist zum Auftakt des Großen Preises der USA nicht zu schlagen und fährt der Weltmeisterschaft entgegen. Sebastian Vettel kann mit der Spitze nicht ganz mithalten und wird in Austin Vierter.

Die Formel 1 geht mit einer umfassenden Regelreform in die Zukunft. Das große Ziel ist es, dass es ab 2021 wieder spannendere Rennen gibt. Die Autos werden allerdings auch langsamer und könnten künftig bei noch mehr Rennen zum Einsatz kommen.

Lewis Hamilton ist nach seinem Sieg im Grand Prix von Mexiko der sechste WM-Titel in der Formel 1 praktisch nicht mehr zu nehmen. Michael Schumachers Vorsprung schmilzt dann auf eine Weltmeisterschaft zusammen.

Die Formel 1 startet in die neue Saison. Am 15. März startet der Kampf um den WM-Titel traditionell im australischen Melbourne. Insgesamt warten wie im vergangenen Jahr 21 Rennen auf Fahrer und Teams. Dabei macht der Formel-1-Zirkus auch in Deutschland Halt.

Hamiltons Titelfiesta trotz Mexiko-Sieg vertagt

Die Formel-1-Qualifikation in Mexiko hat ein Nachspiel für Max Verstappen. Der Niederländer muss die Pole Position räumen. Damit geht eine Ferrari-Serie weiter.

Lewis Hamilton könnte recht behalten: Ein vorzeitiger Titelgewinn in Mexiko scheint angesichts der Stärke der Konkurrenz eher unwahrscheinlich. Im Training trumpft Sebastian Vettel auf.

Lewis Hamilton ist auf dem besten Wege, seinen sechsten Formel-1-Titel einzusacken. Ist der 34-Jährige dennoch mit der aktuellen Situation unzufrieden? Eine verwirrende Nachricht des Briten bei Instagram sorgt für Aufsehen.

Mercedes verpasst beim Großen Preis von Japan den Doppelsieg, macht aber trotzdem die Weltmeisterschaft perfekt. Sebastian Vettel landet auf Platz zwei.

Sebastian Vettel hatte sich bei dem Formel-1-Rennen in Japan die Pole Position gesichert, einen spannenden Zweikampf auf den letzten Metern geliefert, das Rennen konnte er aber nicht für sich entscheiden. 

Dem großen Preis von Japan kommt ein Taifun in die Quere. Das Qualifying wurde deswegen auf den Renntag am Sonntag verschoben. So sieht jetzt der Notfallplan aus.

Michael Schumacher schaut mit Jean Todt Formel-1-Rennen im Fernsehen an. Der einstige Teamchef der Scuderia Ferrari hat diesbezüglich einen Traum.

Rund sechs Wochen nach dem schweren Unfall in Spa kämpft Formel-2-Pilot Juan Manuel Correa mit den Folgen. Gleichzeitig ist er froh, noch am Leben zu sein. Sein Kollege Anthoine Hubert hatte weniger Glück. 

Ferrari ist in Sotschi auf dem Weg zu einem Doppelsieg, weil Sebastian Vettel und Charles Leclerc die Mercedes von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas abhängen. Letzten Endes aber siegt Hamilton vor Bottas und Leclerc. Der schimpft erst über Vettel, rudert dann aber zurück.

Wegen eines Defekts an seinem Ferrari ist Sebastian Vettel beim großen Preis von Russland in Sotschi ausgeschieden. Den Sieg sicherte sich Lewis Hamilton. 

In der Formel-2 hat es schon wieder einen schweren Unfall gegeben. Schumacher ist vorzeitig raus, Matsushita schwer verletzt.

Noch fährt Mick Schumacher in der Formel 2. Bis zu seinem Wechsel in die Formel 1 könnte es nicht mehr lange dauern. 

Nach seinem Sieg in Singapur kommt Sebastian Vettel selbstbewusst nach Sotschi. In Russland gab es bislang noch keinen Sieg für den Ferrari-Star. Das will er am Sonntag ändern. Aber auch sein Stallrivale Charles Leclerc ist heiß auf den Pokal.

In Sotschi geht der Kampf um die Vormachtstellung bei Ferrari in die nächste Runde. Nach seinem Sieg in Singapur hat Sebastian Vettel vor dem Großen Preis von Russland viel Selbstvertrauen.

Die Niederlage in Singapur hat Mercedes getroffen. Auch in Sotschi rechnet Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton mit Ferrari und Sebastian Vettel. Doch für die Silberpfeile gibt es auch Grund zur Hoffnung.

Dem britischen Formel-1-Piloten Lewis Hamilton ist ein neuer Rekord geglückt. Beim Grand Prix von Singapur führte er für wenige Runden das Rennen an - zum 142. Mal. Damit zieht er mit der alten Bestmarke von Michael Schumacher gleich.

Nach mehr als einem Jahr hat Sebastian Vettel wieder ein Formel-1-Rennen gewonnen. Als wichtige Motivation nennt der Ferrari-Pilot Briefe von Fans.

Nach zwei Siegen in Folge für Ferraris Neuling Charles Leclerc bricht in Singapur dessen Teamkollege Sebastian Vettel den Bann und gewinnt erstmals in der laufenden WM-Saison einen Formel-1-Grand-Prix.

Sebastian Vettel hat nach einer Spitzenrunde in Singapur die Pole Position vor Augen - und findet dann in seinem Ferrari-Kollegen Charles Leclerc seinen Meister. Und auch Lewis Hamilton ärgert Vettel noch.

Sebastian Vettel nähert sich dem Ende einer Formel-1-Saison zum Vergessen. Als Titelkandidat ist der viermalige Weltmeister gestartet. Nun ist sein Teamkollege Charles Leclerc der neue Held bei Ferrari. Mit welchen Problemen der Heppenheimer zu kämpfen hat und wie er aus der Krise finden kann: Darüber haben wir mit Motorsport-Legende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck gesprochen.

Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel möchte in Singapur seine Trendwende herbeiführen. Zuspruch bekommt er aus dem eigenen Rennstall und von den Kontrahenten. Findet der Ferrari-Pilot endlich den Weg aus der Krise?Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel bekommt vor der Nachtschicht in Singapur Zuspruch von Ferrari. Findet der in der WM abgehängte Formel-1-Star noch den Weg aus der Krise?

In Paris kommt es anlässlich der Trauerfeier für den in Spa-Francorchamps während des Rennens tödlich verunglückten Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert zu einem Auflauf an motorsportlicher Prominenz.

Sebastian Vettels Saison läuft schlecht. Mittlerweile liegt er in der Gesamtwertung schon hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc. Für sein schlechtes Ergebnis haben einige selbstverschuldete Fehltritte gesorgt.

Ferrari feiert mit Shooting-Star Charles Leclerc den zweiten Saisonsieg in Folge und entwickelt sich wieder zu einem ernsthaften Herausforderer für Mercedes. Es gibt aber auch einen Verlierer bei Ferrari: Sebastian Vettel droht seinen Nummer-eins-Status zu verlieren.

Bei der großen Ferrari-Party in Monza schiebt Sebastian Vettel Frust. Wieder patzt der Hesse unter Druck. Sein Stallrivale Charles Leclerc indes gewinnt zum zweiten Mal nacheinander. Lewis Hamilton verspielt wegen eines Fahrfehlers eine bessere Platzierung.

Bizarres Qualifying in Monza: Während sich die alten Hasen beim Windschatten-Poker verzocken, profitiert Charles Leclerc und feiert seine erste Pole. Teamkollege Sebastian Vettel wird Vierter und hadert.

Erster F1-Sieg für Ferrari-Pilot Charles Leclerc: Der Monegasse siegt im Großen Preis von Belgien vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Sebastian Vettel erreicht nur Rang vier.

Die Formel 1 trauert um den erst 22-jährigen Anthoine Hubert. Der Formel-2-Neuling starb nach einem Horror-Unfall in Belgien. Weltmeister Lewis Hamilton erinnert an die Gefahren des Sports.

Der Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert ist am Samstag an den Folgen eines Rennunfalls gestorben. Noch am Abend meldeten sich zahlreiche Rennfahrer zu Wort, darunter auch Mick Schumacher. Die Formel 1 rechtfertigt sich derweil für ihr Rennen am Sonntag.

Charles Leclerc startet im Grand Prix von Belgien von der Pole Position. Sebastian Vettel komplettiert die erste Ferrari-Starreihe. Dahinter werden die beiden Silberpfeile ins Rennen gehen.

Die Formel-1-Bosse wollen die Rennen künftig attraktiver und spannender gestalten. Deshalb prüfen sie nun eine Änderung der Renn-Qualifikation. Und die klingt durchaus kurios.

Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen hat sich beim Training verletzt. Er behauptet, das wäre alles gar nicht passiert, wenn...

2020 wird keines der Formel-1-Rennen in Deutschland stattfinden. Das geht aus dem veröffentlichten vorläufigen Saisonkalender hervor. Ein herber Rückschlag für die Auto-Nation.

Es ist Sommerpause in der Formel 1 und somit auch wieder Zeit für allerlei Spekulationen rund um die Piloten. Bei Mercedes überlegt man, Valtteri Bottas zu ersetzen. Red Bull hat bereits einen Fahrerwechsel vollzogen und auch in den anderen Teams wie Renault, Haas und Williams rumort es gewaltig.

Beendet Sebastian Vettel seine Formel-1-Karriere? Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger hält diesen Schritt des Heppenheimers für nicht ausgeschlossen:  "Ich traue es ihm schon zu."

Nach schwachen Leistungen in der ersten Hälfte der Saison zieht Red Bull die Reißleine und ersetzt Pierre Gasly mit einem vielversprechenden F1-Neuling.

Die Hälfte der Formel-1-Saison 2019 ist vorbei, und aus einem vorhergesagten Dreikampf um die Weltmeisterschaft ist ein Solo geworden. Mercedes dominiert die Saison beinahe nach Belieben. Die ersten acht Rennen des Jahres gewannen die Silberpfeile. Wir blicken auf den bisherigen Verlauf zurück.