Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Sebastian Vettels Freude über seinen Monaco-Triumph wird nur durch die Misstöne um Ferrari-Kollege Kimi Räikkönen gestört. Titeljäger Lewis Hamilton nutzt das für ein paar Spitzen.

Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister freut sich über das Duell mit Mercedes an der Spitze, kann sich den Auschwung bei Rot aber nicht erklären

Der Mercedes-Sportchef nennt Vettels Erfolg gegen Räikkönen nicht vorhersehrbar - Red Bull betont Wichtigkeit transparenter Entscheidungen

Sebastian Vettel beflügelt mit seinem Sieg in Monaco die Hoffnungen von Ferrari auf den Formel-1-Titel. Mercedes sucht fieberhaft nach den Ursachen für Lewis Hamiltons Probleme ...

Hamilton freute sich über ein heiles Auto mehr als über sechs WM-Punkte, Bottas wehrte sich mit Mühe gegen die Red Bull - Dennoch war ihr Sportchef zufrieden

Der Sauber-Pilot hat keine neuen Verletzungen, muss aber befürchten, dass die alte wieder aufgebrochen ist - Er war im Qualm gefangen - Button sei "einfach dumm"

Nach Jenson Buttons Aushilfsfahrt in Monaco dürfte McLaren-Stammfahrer Fernando Alonso bei der Rückgabe des Dienstwagens etwas genauer hinschauen. 

Sebastian Vettel hat den Formel-1-Klassiker in Monaco gewonnen.

Sebastian Vettel hat den Formel-1-Klassiker in Monaco gewonnen.

Sebastian Vettel hat den Formel-1-Klassiker in Monaco gewonnen. Der viermalige Weltmeister setzte sich am Sonntag beim ersten Ferrari-Sieg im Fürstentum seit 2001 vor seinem ...

Sebastian Vettel gewinnt das Rennen in Monaco und baut seine WM-Führung aus - Kontroverse um Ferrari-Stallorder - Max Verstappen mit Fehler an der Box

Mit einem perfekten Rennen in Monaco baut Sebastian Vettel seine WM-Führung aus. Ferrari-Kollege Kimi Räikkönen aber ist sauer. Lewis Hamilton fällt vorerst im Titelkampf zurück.

Jenson Button bekommt vor dem Start seines Mini-Comebacks eine überraschende Funknachricht aus den USA: Fernando Alonso meldet sich bei seinem Ersatzmann!

Nach Lewis Hamiltons Q2-Aus spricht Mercedes schon von einem "Abschreiber" - Ein sensibles Auto, die hohen Asphalttemperaturen und viel Pech waren schuld

Nach 16 Jahren könnte wieder ein Ferrari das Formel-1-Rennen in Monaco gewinnen. Die beste Ausgangsposition dafür hat aber nicht Sebastian Vettel, sondern sein Teamkollege.

Dem frisch gebackenen Vater Kimi Räikkönen gelingt seine erste Pole-Position nach 129 Rennen - Sebastian Vettel hadert mit sich selbst: "Habe es nicht verdient"

Daniel Ricciardo gibt seinem Team die Schuld daran, dass er im Monaco-Qualifying nur Fünfter wurde - Max Verstappen (4.) kann nicht mit Ferrari & Mercedes mithalten

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat seinem Teamkollegen Sebastian Vettel die Pole Position für den Grand Prix von Monaco weggeschnappt. Der größte Verlierer des Tages ist aber ...

Sensation in Monaco: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet beim Grand Prix im Fürstenstaat nur von Platz 14.

Drei Autos innerhalb von 0,045 Sekunden: Kimi Räikkönen holt seine erste Pole seit 2008, Lewis Hamilton muss das Rennen wohl schon vor dem Start abschreiben

Ferrari dominiert beim Grand Prix von Monaco 2017: Auch wenn sich Mercedes steigern kann, fährt Sebastian Vettel Bestzeit vor Kimi Räikkönen

Bei keinem Formel-1-Rennen ist die Pole Position so wichtig wie beim Klassiker in Monaco. Die besten Chancen in der Qualifikation am Samstag kann sich Sebastian Vettel ausrechnen.

Seit 2009 ist Sabine Kehm die Managerin von Rennsportlegende Michael Schumacher. In einem Interview mit dem Sportportal "Sportbuzzer" gab sie jetzt neue Einblicke zum Unfall und dem Privatleben von Michael Schumacher.

Die Formel 1 zelebriert wieder den Mythos Monaco. Das Spektakel zwischen Unvernunft und Glamour verführt noch immer Fahrer und Fans.

Indy-Starter Fernando Alonso glaubt nicht, dass es viele Parallelen zwischen ihm und seinem Idol Ayrton Senna gibt - 2017er-Autos machen ihm wieder mehr Spaß

Video: Mick Schumacher erkundet schon mal den Grand-Prix-Kurs von Monaco, und zwar in einem ganz besonderen Mercedes-Rennwagen ...

Sabine Kehm gibt eines ihrer seltenen Interviews: Warum sie Michael Schumacher vor der Öffentlichkeit schützt und wie sie sich an den Tag des Skiunfalls erinnert

Sergio Marchionne meint, der Deutsche könne "solange er will" bei der Scuderia bleiben - Verhandlungen im Vorjahr scheiterten an sportlicher Form

Der Titel-Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton ist das beherrschende Thema beim Formel-1-Spektakel in Monaco.

Mit Traumrunde zum neuen Monaco-Streckenrekord: Sebastian Vettel hält trotz der starken Performance den Ball flach - Man muss es umsetzen, wenn es zählt

Wolff erklärt, wieso ein Abstimmungsexperiment zum "Schuss ins Knie" wurde und er zuversichtlich ist, doch vorne mitzufahren - Aufwärmen der Reifen problematisch

Mit einer Fabelrunde setzt Sebastian Vettel die Bestzeit im Training für das Formel-1-Rennen in Monaco. Sein WM-Rivale Lewis Hamilton verspricht, vorerst auf Psychospiele im Titelrennen zu verzichten.

Sebastian Vettel setzt sich von seinen Verfolgern ab, ansonsten geht es in Monaco extrem spannend zu - Mercedes verirrt sich mit dem Set-up: P8 und P10

Mit einer Fabelrunde setzt Sebastian Vettel die Bestzeit im Training für das Formel-1-Rennen in Monaco. Sein WM-Rivale Lewis Hamilton verspricht, vorerst auf Psychospiele im ...

Lewis Hamilton sichert sich die Bestzeit zum Auftakt in Monaco, Sebastian Vettel ist ihm aber auf den Fersen - Max Verstappen trotz Problemen auf P3

In Monte Carlo bringen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton den nächsten Teil ihres Duells um den Formel-1-Titel zur Aufführung. Der Klassiker im Fürstentum gilt noch immer als ...

Sebastian Vettel will Ferraris Monaco-Flaute beenden und den ersten Sieg seit 16 Jahren feiern - Er würde damit der erst sechste Ferrari-Sieger im Fürstentum sein

Im Gegensatz zum Duell mit Nico Rosberg will Lewis Hamilton kein Psychoduell mit Sebastian Vettel anzetteln - Duell zwischen Rot und Silber gut für den Sport

Lewis Hamilton fühlt sich nach dem Anschlag von Manchester kaum noch sicher - Jenson Button trauert auch um Ex-Motorrad-Weltmeister Nicky Hayden

Der Formel-1-Klassiker in Monaco dürfte erneut zum Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton werden. Der Deutsche zieht vor dem schillerndsten Grand Prix des ...

Für den Red-Bull-Berater ist der Formaufschwung des Ex-Schützlings mit dem siegfähigen Ferrari erklärbar - Er erkennt Parallelen zur Fernando Alonso

Vorjahressieger Lewis Hamilton erwartet beim Formel-1-Stadtrennen in Monaco wegen der in diesem Jahr schwereren und breiteren Autos eine noch härtere Prüfung für die Piloten.

Während Red-Bull-Designguru Adrian Newey andeutet, dass der RB13 nicht sein Werk ist und das Technikteam mit den neuen Regeln überfordert war, kritisiert auch Renault

Nach den ermutigenden Anzeichen in Barcelona erwartet McLaren-Honda für den Formel-1-Grand-Prix von Monaco 2017 weitere Fortschritte: Die große Chance?

Der Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton fasziniert die Formel-1-Fans. Beim Klassiker in Monaco müssen die Titelrivalen den nächsten Belastungstest bestehen.

Die Vorbereitung auf das kurze Formel-1-Comeback in Monaco 2017: Jenson Button muss im Fürstentum erst wieder den richtigen Weg finden

Red Bulls Teenager will drei selbstverschuldete Crashes in zwei Jahren hinter sich lassen - Ricciardo will Siegerpokal im Falles eines Sieges nicht herausrücken

Der frühere Formel-1-Pilot Sébastien Bourdais ist in der Qualifikation zum legendären 500-Meilen-Rennen in Indianapolis schwer verunglückt - bei 300 km/h. 

Er habe sich seit seinem Premierensieg in Barcelona 2016 "ziemlich schlecht" entwickelt, sagen Lewis Hamilton und Daniel Ricciardo über Max Verstappen

Nico Rosberg freut sich "tierisch" auf sein zweites Baby und möchte sich als Formel-1-"Frührentner" diesmal von Anfang an stärker in die Erziehung einbringen