Formel-1-Saison 2020

In der Formel-2 hat es schon wieder einen schweren Unfall gegeben. Schumacher ist vorzeitig raus, Matsushita schwer verletzt.

Noch fährt Mick Schumacher in der Formel 2. Bis zu seinem Wechsel in die Formel 1 könnte es nicht mehr lange dauern. 

Nach seinem Sieg in Singapur kommt Sebastian Vettel selbstbewusst nach Sotschi. In Russland gab es bislang noch keinen Sieg für den Ferrari-Star. Das will er am Sonntag ändern. Aber auch sein Stallrivale Charles Leclerc ist heiß auf den Pokal.

In Sotschi geht der Kampf um die Vormachtstellung bei Ferrari in die nächste Runde. Nach seinem Sieg in Singapur hat Sebastian Vettel vor dem Großen Preis von Russland viel Selbstvertrauen.

Die Niederlage in Singapur hat Mercedes getroffen. Auch in Sotschi rechnet Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton mit Ferrari und Sebastian Vettel. Doch für die Silberpfeile gibt es auch Grund zur Hoffnung.

Eigentlich müsste bei Ferrari nach Sebastian Vettels Sieg in Singapur eitel Sonnenschein herrschen. Doch das Gegenteil ist der Fall. In der besten Phase der Scuderia in dieser Saison eskaliert die Auseinandersetzung Vettels mit dessen beleidigtem Teamkollegen Charles Leclerc.

Dem britischen Formel-1-Piloten Lewis Hamilton ist ein neuer Rekord geglückt. Beim Grand Prix von Singapur führte er für wenige Runden das Rennen an - zum 142. Mal. Damit zieht er mit der alten Bestmarke von Michael Schumacher gleich.

Nach mehr als einem Jahr hat Sebastian Vettel wieder ein Formel-1-Rennen gewonnen. Als wichtige Motivation nennt der Ferrari-Pilot Briefe von Fans.

Nach zwei Siegen in Folge für Ferraris Neuling Charles Leclerc bricht in Singapur dessen Teamkollege Sebastian Vettel den Bann und gewinnt erstmals in der laufenden WM-Saison einen Formel-1-Grand-Prix.

Sebastian Vettel hat nach einer Spitzenrunde in Singapur die Pole Position vor Augen - und findet dann in seinem Ferrari-Kollegen Charles Leclerc seinen Meister. Und auch Lewis Hamilton ärgert Vettel noch.

Sebastian Vettel nähert sich dem Ende einer Formel-1-Saison zum Vergessen. Als Titelkandidat ist der viermalige Weltmeister gestartet. Nun ist sein Teamkollege Charles Leclerc der neue Held bei Ferrari. Mit welchen Problemen der Heppenheimer zu kämpfen hat und wie er aus der Krise finden kann: Darüber haben wir mit Motorsport-Legende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck gesprochen.

Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel möchte in Singapur seine Trendwende herbeiführen. Zuspruch bekommt er aus dem eigenen Rennstall und von den Kontrahenten. Findet der Ferrari-Pilot endlich den Weg aus der Krise?Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel bekommt vor der Nachtschicht in Singapur Zuspruch von Ferrari. Findet der in der WM abgehängte Formel-1-Star noch den Weg aus der Krise?

In Paris kommt es anlässlich der Trauerfeier für den in Spa-Francorchamps während des Rennens tödlich verunglückten Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert zu einem Auflauf an motorsportlicher Prominenz.

Sebastian Vettels Saison läuft schlecht. Mittlerweile liegt er in der Gesamtwertung schon hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc. Für sein schlechtes Ergebnis haben einige selbstverschuldete Fehltritte gesorgt.

Ferrari feiert mit Shooting-Star Charles Leclerc den zweiten Saisonsieg in Folge und entwickelt sich wieder zu einem ernsthaften Herausforderer für Mercedes. Es gibt aber auch einen Verlierer bei Ferrari: Sebastian Vettel droht seinen Nummer-eins-Status zu verlieren.

Bei der großen Ferrari-Party in Monza schiebt Sebastian Vettel Frust. Wieder patzt der Hesse unter Druck. Sein Stallrivale Charles Leclerc indes gewinnt zum zweiten Mal nacheinander. Lewis Hamilton verspielt wegen eines Fahrfehlers eine bessere Platzierung.

Bizarres Qualifying in Monza: Während sich die alten Hasen beim Windschatten-Poker verzocken, profitiert Charles Leclerc und feiert seine erste Pole. Teamkollege Sebastian Vettel wird Vierter und hadert.

Erster F1-Sieg für Ferrari-Pilot Charles Leclerc: Der Monegasse siegt im Großen Preis von Belgien vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Sebastian Vettel erreicht nur Rang vier.

Die Formel 1 trauert um den erst 22-jährigen Anthoine Hubert. Der Formel-2-Neuling starb nach einem Horror-Unfall in Belgien. Weltmeister Lewis Hamilton erinnert an die Gefahren des Sports.

Der Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert ist am Samstag an den Folgen eines Rennunfalls gestorben. Noch am Abend meldeten sich zahlreiche Rennfahrer zu Wort, darunter auch Mick Schumacher. Die Formel 1 rechtfertigt sich derweil für ihr Rennen am Sonntag.

Charles Leclerc startet im Grand Prix von Belgien von der Pole Position. Sebastian Vettel komplettiert die erste Ferrari-Starreihe. Dahinter werden die beiden Silberpfeile ins Rennen gehen.

Die Formel-1-Bosse wollen die Rennen künftig attraktiver und spannender gestalten. Deshalb prüfen sie nun eine Änderung der Renn-Qualifikation. Und die klingt durchaus kurios.

Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen hat sich beim Training verletzt. Er behauptet, das wäre alles gar nicht passiert, wenn...

2020 wird keines der Formel-1-Rennen in Deutschland stattfinden. Das geht aus dem veröffentlichten vorläufigen Saisonkalender hervor. Ein herber Rückschlag für die Auto-Nation.

Es ist Sommerpause in der Formel 1 und somit auch wieder Zeit für allerlei Spekulationen rund um die Piloten. Bei Mercedes überlegt man, Valtteri Bottas zu ersetzen. Red Bull hat bereits einen Fahrerwechsel vollzogen und auch in den anderen Teams wie Renault, Haas und Williams rumort es gewaltig.

Beendet Sebastian Vettel seine Formel-1-Karriere? Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger hält diesen Schritt des Heppenheimers für nicht ausgeschlossen:  "Ich traue es ihm schon zu."

Nach schwachen Leistungen in der ersten Hälfte der Saison zieht Red Bull die Reißleine und ersetzt Pierre Gasly mit einem vielversprechenden F1-Neuling.

Die Hälfte der Formel-1-Saison 2019 ist vorbei, und aus einem vorhergesagten Dreikampf um die Weltmeisterschaft ist ein Solo geworden. Mercedes dominiert die Saison beinahe nach Belieben. Die ersten acht Rennen des Jahres gewannen die Silberpfeile. Wir blicken auf den bisherigen Verlauf zurück.

Während Nico Rosbergs Live-Rennanalyse des Grand Prix von Ungarn auf Youtube erscheint plötzlich seine Tochter, die um seine Aufmerksamkeit wirbt.

Eigentlich wollte Nico Rosberg nur das Formel-1-Rennen in Ungarn auf YouTube analysieren. Doch dann stahl ihm seine kleine Tochter auf zauberhafte Art und Weise die Schau.

Nico Rosberg analysiert per Livestream das Rennen von Ungarn, wird aber auf bezaubernde Weise gestört.

Die Rennen in der Formel 1 sind spannend, aber am Ende setzt sich auch in Ungarn Mercedes durch. Lewis Hamilton fing kurz vor Schluss Pole-Fahrer Max Verstappen ab.

Mick Schumacher wandelt auf den Spuren seines Vaters. Der Sohn von Michael Schumacher hat seinen ersten Rennsieg in der Formel 2 eingefahren.

Er ist im Moment kaum aufzuhalten. Max Verstappen sichert sich erstmals die Pole. In Ungarn sorgt er für die nötige Würze. Nicht mal Spitzenreiter Hamilton kommt da mit, er wird Dritter. Vettel gar nur Fünfter.

Im Vorfeld des Großen Preises von Deutschland durfte Mick Schumacher im letzten Weltmeister-Ferrari seines berühmten Vaters Michael über den Hockenheimring rasen. "Mein Vater ist mein Vorbild", betont Mick Schumacher - und nennt einen prominenten Ratgeber.

Nach dem turbulenten Rennen auf dem Hockenheimring ist die Zukunft des Großen Preises von Deutschland noch immer ungewiss. Viel Spannung und Action sind Werbung für den Kurs - gleichzeitig droht dem Hockenheimring Ärger. Die Chance auf eine Fortführung des Grand Prix von Deutschland ist aber vorhanden. Nicht nur der Hockenheimring ist als Austragungsort im Rennen.

Hans-Joachim Stuck belegte 1977 beim Heim-Grand-Prix auf dem Hockenheimring den dritten Platz, um die Strecke anschließend als "stinklangweilig" zu bezeichnen. Dies sei sie im Gegensatz zum Nürburgring. Der indes war über viele Jahre zu unsicher, um Gastgeber der Formel 1 zu sein. Auch 2019 rast die Formel 1 durchs ohrenbetäubend laute Hockenheimer Motodrom. Unser Rückblick beweist, dass es dort alles andere als langweilig zugeht.

Mit einer Wahnsinns-Aufholjagd hat Sebastian Vettel beim Heimrennen auf dem Hockenheimring die Massen begeistert. Der Ferrari-Pilot raste in einem verrückten Rennen, das der Regen beeinflusste, vom letzten Platz bis auf Rang zwei nach vorne.

Das Rennwochenende in Hockenheim 2019 wird Sebastian Vettel auf keinen Fall vergessen, unabhängig vom Rennausgang. Schon vor dem Start geht für den Ferrari-Piloten fast alles schief, was schiefgehen konnte.

Mick Schumacher hat für die deutschen Formel-1-Fans die Zeit zurückgedreht. Der 20-jährige Formel-2-Pilot fuhr in Hockenheim im Ferrari F2004 seines Vaters Michael.

Große Emotionen auf dem Hockenheimring: Mick Schumacher sitzt im letzten Weltmeisterauto seines Vaters Michael.

Das hat Sebastian Vettel in der Formel 1 seit zwei Jahren nicht erlebt: Ausgerechnet beim Heim-Grand-Prix auf dem Hockenheimring scheitert der deutsche Ferrari-Star im ersten Durchgang des Qualifyings. Die Folgen des Ausscheidens sind bitter.

Das Rennen auf dem Hockenheimring an diesem Wochenende könnte vorerst der letzte Große Preis von Deutschland sein. Für die Betreiber der Rennstrecke ist die Austragung zu risikoreich. Stattdessen füllen ab 2020 zwei neue Strecken den Formel-1-Kalender. Traditionsreichen Strecken droht das Aus. Aber warum?

Pleiten, Pech und Pannen: Sebastian Vettel und Ferrari erleben bisher ein Formel-1-Jahr zum Vergessen. Mission Titel ist in weite Ferne gerückt. Die Frust-Chronik in Bildern. (msc/dpa)

Seit Jahren beklagen Fans der Formel 1 die Langeweile in der bedeutendsten Rennserie der Welt. Kaum Überholmanöver und am Ende gewinnt meist Mercedes. Weltmeister Lewis Hamilton schließt sich dieser Kritik an - zumindest, was das Überholen angeht.

Sebastian Vettel ist nach einem völlig verkorksten Rennen inklusive Unfall in Silverstone an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Selbst Dauerrivale Lewis Hamilton findet inzwischen tröstende Worte - währende der Engländer selbst auf der Jagd nach Schumacher-Rekorden nicht aufzuhalten scheint.

Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Silverstone gewonnen. Vettel erlebte beim zehnten Saisonlauf das nächste Debakel.

Für Sebastian Vettel läuft es auch in Silverstone nicht. Beim Großen Preis von Großbritannien startet der viermalige Formel-1-Weltmeister am Sonntag nur vom sechsten Startplatz.

Furioses Rennen von Max Verstappen: Der Red-Bull-Pilot gewinnt den Großen Preis von Österreich in Spielberg und beendet damit die Siegesserie von Lewis Hamilton und Mercedes. Sebastian Vettel muss nach einem krassen Boxen-Fehler seines Teams erneut einen Rückschlag einstecken.

Mick Schumacher hat nach einer tollen Aufholjagd beim Formel-2-Rennen am Sonntag in Spielberg seinen ersten Podestplatz in dieser Saison knapp verpasst. Der 20-jährige Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher fuhr von Startrang 18 bis auf den vierten Platz vor.