• Borussia Mönchengladbach empfängt am Freitag, 13. August, den FC Bayern München zum Bundesliga-Auftakt.
  • So sind Sie live im Free-TV und per Stream dabei.

Mehr zur Bundesliga finden Sie hier

Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München treffen in der Bundesliga zum 107. Mal aufeinander. Premiere feiern dabei die Trainer der beiden Mannschaften: Sowohl Fohlen-Coach Adi Hütter als auch Bayern-Trainer Julian Nagelsmann haben sich vorgenommen, mit ihren neuen Klubs erfolgreich in die neue Spielzeit zu starten.

Borussia Mönchengladbach vs. FC Bayern München: So sehen Sie die Bundesliga live im Free-TV

Am Freitag, 13. August, ab 20:30 Uhr sehen Fans das Traditionsduell live in Sat.1 im Free-TV sowie im kostenlosen Livestream von ran.de. Ebenfalls online überträgt der Streaminganbieter DAZN die Begegnung.

FC Bayern München eröffnet zum neunten Mal den ersten Spieltag

Weil in der Bundesliga der amtierende Meister die neue Spielzeit eröffnet, tritt der FC Bayern nun schon zum neunten Mal in Serie im vorgezogenen Match des ersten Spieltags an. Eine Niederlage gab es in diesen neun Jahren nie, achtmal gewannen die Münchener ihr Auftaktspiel. Eine Partie gegen Gladbach war auch dabei: Das Eröffnungsspiel der Saison 2013/14 gewann der FCB mit 3:1 gegen die Fohlen, Bayerns Ribéry brillierte. Einige Akteure von heute standen schon damals auf dem Feld: Thomas Müller und Manuel Neuer für die Bayern, Christoph Kramer, Patrick Herrmann und Tony Jantschke bei der Borussia.

Für die Bayern lief die Vorbereitung allerdings alles andere als gut - vier Testspiele verlor der Rekordmeister. "Das nervt schon ein bisschen", gestand der neue Trainer Julian Nagelsmann im Interview für die Sendung "Blickpunkt Sport". Dennoch bleibt der 34-Jährige weiterhin optimistisch. "Du musst das erste Spiel in Gladbach gewinnen und idealerweise den Supercup. Und dann sind die Fans auch ganz wohlgesonnen", erklärte Nagelsmann: "Dann können wir angreifen."

Gladbachs Bilanz, vor allem bei den Heimspielen gegen den Rekordmeister, dürften Borussia-Fans positiv stimmen: Seit 2015 konnte Gladbach vier seiner sechs Heimspiele gegen die Bayern gewinnen. Und die Münchener reisen nicht im Spielrhythmus nach Mönchengladbach: Nachdem das Pokalspiel gegen den Amateurverein Bremer SV auf Ende August verlegt wurde, ist es für den amtierenden Meister das erste Pflichtspiel der Saison.

Der 1. Bundesliga-Spieltag im Überblick

  • Freitag, 13. August, 20:30 Uhr: Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München, Sat.1, ran.de, DAZN
  • Samstag, 14. August, 15:30 Uhr: VfL Wolfsburg – VfL Bochum, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport Bundesliga 4, Sky Sport Bundesliga 4 HD, Sky Go, Sky Ticket
  • Samstag, 14. August, 15:30 Uhr: 1. FC Union Berlin – Bayer 04 Leverkusen, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport Bundesliga 3, Sky Sport Bundesliga 3 HD, Sky Go, Sky Ticket
  • Samstag, 14. August, 15:30 Uhr: VfB Stuttgart – SpVgg Greuther Fürth, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport Bundesliga 2, Sky Sport Bundesliga 2 HD, Sky Go, Sky Ticket
  • Samstag, 14. August, 15:30 Uhr: FC Augsburg – TSG Hoffenheim, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport Bundesliga 5, Sky Sport Bundesliga 5 HD, Sky Go, Sky Ticket
  • Samstag, 14. August, 15:30 Uhr: Arminia Bielefeld – SC Freiburg, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport Bundesliga 6, Sky Sport Bundesliga 6 HD, Sky Go, Sky Ticket
  • Samstag, 14. August, 18:30 Uhr: Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Go, Sky Ticket
  • Sonntag, 15. August, 15: 30 Uhr: 1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig, DAZN
  • Sonntag, 15. August, 17:30 Uhr: 1. FC Köln – Hertha BSC Berlin, DAZN
Eintracht Frankfurt

"Sportliche Fairness": Fans küren Gehaltsverzicht von Profis zum Gewinner

Während der Corona-Pandemie haben einige Fußballspieler deutscher Profiklubs auf Teile ihres Gehalts verzichtet. Innerhalb einer repäsentativen Umfrage unter 1.000 Fußball-Fans gewann den Verzicht in der Kategorie "Sportliche Fairness". Auch "LIchtblicke des Jahres 2020" wurden gekürt. (Teaserbild: Matthias Hangst/Getty Images)