Nach drei Jahren beim FC Augsburg muss sich der polnische Torwart Rafal Gikiewicz im Sommer 2023 einen neuen Verein suchen. Mit dem 35-Jährigen gehen drei weitere Mannschaftskollegen. Einen neuen Torhüter haben die Augsburger Verantwortlichen angeblich bereits im Auge.

Mehr News zum Thema Fußball

Der bisherige Stammkeeper Rafal Gikiewicz verlässt den abstiegsbedrohten Bundesligisten FC Augsburg nach Saisonende. Wie der Klub mitteilte, wird der im Sommer auslaufende Vertrag des 35 Jahre alten Polen nicht verlängert.

Gikiewicz war 2020 von Liga-Konkurrent 1. FC Union Berlin nach Augsburg gewechselt und stand insgesamt 96-mal für den FCA in Pflichtspielen im Tor, davon 91-mal in der Bundesliga.

Rafal Gikiewicz stand von 2020 bis 2023 im Tor des FC Augsburg
Rafal Gikiewicz verlässt den FC Augsburg nach dem Saisonende 2022/23. Der 35-Jährige hatte einen Zweijahresvertrag gefordert, der Verein ihm aber nur ein Jahr angeboten. Wegen einer Verletzung fehlten Gikiewicz zur automatischen Verlängerung zwei Einsätze. © dpa / Tom Weller

Zuletzt hatte es viele Spekulationen um die Zukunft des impulsiven Schlussmanns gegeben. Bei 25 Einsätzen in dieser Bundesliga-Spielzeit hätte sich der Vertrag des Torhüters automatisch verlängert. Nach dem vorzeitigen Saisonende aufgrund einer Schulterverletzung kommt Gikiewicz aber nur auf 23 Spiele.

Verabschiedung vor dem Heimspiel gegen Dortmund

"Nachdem die Option nicht mehr erreicht werden kann, haben wir entschieden, den Vertrag nicht zu verlängern und dies Rafal in einem persönlichen Gespräch extra noch vor dem letzten Heimspiel mitgeteilt, damit auch er die Möglichkeit bekommt, sich von den Fans am Sonntag im Stadion verabschieden zu können", äußerte FCA-Manager Stefan Reuter.

Lesen Sie auch: Die Lage in der Bundesliga und in der 2. Bundesliga

Schon vor Gikiewicz' Verletzung hatte vieles auf eine Trennung hingedeutet. Medienberichten zufolge pochte der Torwart auf einen weiteren Zweijahresvertrag beim FCA. Der Verein soll allerdings nur über eine Zusammenarbeit über ein weiteres Jahr nachgedacht haben.

Europapokal Startplätze der Bundesliga ab 2021
© 1&1 Mail & Media

Finn Dahmen steht auf der Augsburger Einkaufsliste

Zuletzt war Gikiewicz von Tomas Koubek ersetzt worden. Dem Vernehmen nach soll der FCA auch weiterhin Interesse an Mainz-Keeper Finn Dahmen haben.

Gikiewicz wird vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund verabschiedet - und mit ihm André Hahn, Daniel Caligiuri und Tobias Strobl, deren auslaufende Verträge ebenfalls nicht verlängert werden. (dpa/hau)

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.