French Open: Am 26. Mai startet das zweite Grand-Slam-Tennisturnier des Jahres. Wo Sie die French Open 2019 live im TV und Stream verfolgen können, erfahren Sie in der Übersicht.

Mehr Tennis-Themen finden Sie hier

Wird Rafael Nadal seinen 12. Roland-Garros-Titel holen? Kann die Rumänin Simona Halep wie im Vorjahr den Suzanne-Lenglen-Pokal gewinnen? Das zeigen die French Open 2019 vom 26. Mai bis 9. Juni.

Das Finale im Dameneinzel findet am 8. Juni um 15:00 Uhr statt. Angelique Kerber geht als beste deutsche Tennispielerin ins Turnier. Sie flog allerdings bereits in der ersten Runde gegen Anastassija Potapowa glatt in zwei Sätzen raus. Julia Görges ist als Nummer 18 ebenfalls gesetzt und trifft in den ersten Runde auf Kaia Kanepi.

Die Schweizerin Belinda Bencic startet mit der Nummer 15, Titelverteidigerin Simona Halep als gesetzte Dritte. Nummer eins ist Naomi Osaka, die zuletzt zwei Grand-Slam-Titel in Folge holte.

French Open 2019: Nadal Favorit, Djokovic mit zweitem "Nole-Slam"?

Das Finale im Einzel der Herren findet am 9. Juni um 15:00 Uhr statt. Der große Favorit ist Rafael Nadal. Der Weltranglistenzweite gewann in Rom das letzte große Turnier vor den French Open und will seinen Titel in Roland Garros verteidigen.

Für Deutschland startet Alexander Zverev in der Setzliste mit der Nummer 5 ins Turnier, Vorjahres-Finalist Dominic Thiem aus Österreich geht als Weltranglistenvierter und der Schweizer Roger Federer als Dritter an den Start. Sein Landsmann Stan Wawrinka ist an Nummer 25 gesetzt.

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic, der die vergangenen drei Grand-Slam-Turniere für sich entschieden hat, könnte nach 2017 seinen zweiten "Nole-Slam", Titelverteidiger bei allen vier Grand-Slam-Turnieren gleichzeitig, erreichen.

So sehen Sie die French Open 2019 live im TV und Stream

Die Einzelmatches zwischen dem 26. Mai und 9. Juni laufen ausschließlich auf Eurosport 1 im TV und live online im Eurosport-Player. Gespielt wird zwischen 11:00 Uhr und 21:00 Uhr. Die Vorberichterstattung auf Eurosport wird in der Regel bereits um 10:00 Uhr beginnen.

Im kostenpflichtigen Eurosport Player sehen Sie bis zu 13 verschiedene Courts gleichzeitig und können sich ein Spiel Ihrer Wahl aussuchen. Wenn beispielsweise das Spiel Ihres Lieblingsspielers oder Ihrer Lieblingsspielerin nicht im TV gezeigt wird, haben Sie so die Möglichkeit, die Partie trotzdem zu sehen.

Der Schweizer Sender SRF 2 zeigt ab 17:30 Uhr bis 19:10 Uhr ein Match oder Highlights vom Tag. Die Finalspiele der Damen und Herren überträgt SRF 2 ab 15:00 Uhr live und in voller Länge.

Runde 1 bis Achtelfinale

  • Datum: 26.05. – 03.06.2019
  • Uhrzeit: 11:00 - 21:00 Uhr (Eurosport 1 ab ca. 10:00 Uhr)

Viertelfinale

  • Datum: 04.06. - 05.06.2019
  • Uhrzeit: 11:00 - 21:00 Uhr (Eurosport 1 ab ca. 10:00 Uhr)

Dominic Thiem gegen Novak Djokovic: Halbfinale French Open live im TV und Livestream

  • Datum: 07.06.2019
  • Uhrzeit: ab 12:50 Eurosport 1 und eurosport.de; ab 12.30 Uhr SRF 2
  • Spiel 1 auf Court Philippe-Chatrier: Roger Fededer - Rafael Nadal
  • Spiel 2 auf Court Philippe-Chatrier: Novak Djokovic - Dominic Thiem

Finale im Dameneinzel

  • Datum: 08.06.2019
  • Uhrzeit: 15:00 Uhr (Eurosport 1, SRF 2)

Finale im Herreneinzel

  • Datum: 09.06.2019
  • Uhrzeit: 15:00 Uhr (Eurosport 1, SRF 2)

Alexander Zverev taumelt im Jahre 2019 teilweise von Niederlage zu Niederlage. Vor allem die Themen abseits des Tenniscourts machen ihm zu schaffen. Gelingt bei den French Open der Turnaround?