Julia Görges

Julia Görges ‐ Steckbrief

Name Julia Görges
Bürgerlicher Name Julia Görges
Beruf Tennisspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Bad Oldesloe
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deuthschland
Größe 180 cm
Gewicht 69 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe dunkelblond
Links Hier geht es zur Homepage von Julia Görges

Julia Görges ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Es lastete nicht wenig Hoffnung auf den Schultern von Tennisprofi Julia Görges. 2018 entschied ihre Leistung darüber, ob Deutschland erstmals seit 1931 wieder zwei Spielerinnen ins Wimbledon-Finale schicken konnte.

Zu diesem Zeitpunkt spielte die 29-Jährige fast 25 Jahre lang Tennis: Schon als Fünfjährige hatte das in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein) geborene Naturtalent mit dem Tennis angefangen. Es sollte sich lohnen: Als 17-Jährige wurde Görges Landesmeisterin der Frauen, ihr Debüt als Profispielerin gab sie 2005. Bei ihrer Wimbledon-Premiere 2008 verfehlte sie den Rekord für das längste Frauen-Match in der Wimbledon-Geschichte nur knapp. Sie hatte drei Stunden und vierzig Minuten gegen die Slowenin Katarina Srebotnik gespielt – und sie schließlich fünf Minuten zu früh geschlagen. Ein persönliches Highlight für Görges.

Im selben Jahr gab sie ihr Debüt im deutschen Fed-Cup-Team. Sie wurde für die Viertelfinalpartie gegen die USA nominiert, aber musste sich Lindsay Davenport geschlagen geben. Dafür gewann sie ein Jahr später mit Vladimira Uhlirova im Doppel ihren ersten WTA-Titel. Es blieb nicht der einzige. 2010 gewann sie schließlich auch den WTA-Einzeltitel und gehörte zu den Top 50 der Welt.

Doch ihr großes Glücksjahr sollte erst noch kommen: 2011 gewann sie das Sandplatz-Turnier als erste deutsche Spielerin in Stuttgart seit 17 Jahren. Auf der Weltrangliste stand sie zum Jahresende auf Platz 21. 2012 trat sie bei den Olympischen Spielen in London an und schaffte es bis ins Achtelfinale. 2013 machten es Krankheiten und Verletzungen der Norddeutschen unmöglich, ihre Leistungen weiter zu halten.

Das sollte sich durch einen Trainer-Wechsel Ende 2015 ändern. Nach sechs Jahren gelang Görges 2017 in Moskau wieder ein Titelgewinn bei einem WTA-Turnier, auch das Finale der WTA Elite Throphy, die Fed-Cup-Relegation und die deutsche Mannschaftsmeisterschaft konnte sie für sich entscheiden. Im Februar 2018 stand sie erstmals in der Top 10 der Weltrangliste!

Görges wohnt in Regensburg und ist privat mit ihrem Physiotherapeuten Florian Zitzelsberger zusammen.

Julia Görges ‐ alle News

Christian Zahalka, der Trainer der japanischen Tennisspielerin Misaki Doi, hat beim WTA-Turnier in Luxemburg einen sexistischen Spruch über Julia Görges abgelassen. Besiegt wurde Doi trotzdem von der deutschen Sportlerin.

Christian Zahalka, der Trainer der japanischen Tennisspielerin Misaki Doi, hat beim WTA-Turnier in Luxemburg einen sexistischen Spruch über Julia Görges abgelassen.

Alexander Zverev und Julia Görges haben bei den US Open den Sprung ins Viertelfinale jeweils verpasst. Zverev verlor am Montag in New York sein Achtelfinale gegen den Argentinier Diego Schwartzman mit 6:3, 2:6, 4:6, 3:6.

Julia Görges trumpft in New York groß auf und steht im Achtelfinale der US Open. Für Andrea Petkovic ist das Turnier beendet. 

Einen Tag nach dem Erstrunden-Aus von Angelique Kerber macht es Alexander Zverev auch spannend, aber am Ende besser: In fünf Sätzen setzt sich der zuletzt kriselnde Hamburger bei den US Open durch. Grund zur Freude gibt es auch für weitere deutsche Tennisprofis.

Fast hätte Julia Görges das gleiche Schicksal ereilt wie Angelique Kerber. Doch die deutsche Nummer zwei wehrt einen Matchball gegen sich ab und zieht schließlich in die nächste Runde ein. Andrea Petkovic meistert ihre Aufgabe deutlich souveräner.

Julia Görges verliert wie vor einem Jahr gegen US-Star Serena Williams, Jan-Lennard Struff zerstört seinen Schläger. Auch die beiden letzten deutschen Tennisprofis sind in einer aus deutscher Sicht trostlosen Wimbledon-Auflage ausgeschieden.

Angelique Kerber trat in Wimbledon als Titelverteidigerin an und hatte nach erfolgreichen Vorbereitungsturnieren auf einen ähnlichen Coup wie im Vorjahr gehofft. Doch schon in der zweiten Runde ging der Rasenklassiker für die 31-Jährige zu Ende.

Gelingt Angelique Kerber in Wimbledon die Titelverteidigung? Startet Alexander Zverev endlich bei einem Grand-Slam-Turnier durch? Und wer ist der Geheimtipp unter den Deutschen?

Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres findet zwischen dem 1. Juli und 14. Juli in London statt. Wo Sie Federer, Zverev, Thiem, Kerber, Bencic & Co. live im TV sehen können, erfahren Sie hier in der Übersicht.

Das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres findet im Pariser Stade Roland Garros zwischen 26. Mai und 9. Juni statt. Wo Sie Federer, Zverev, Thiem, Kerber, Bencic & Co. live im TV sehen können, erfahren Sie hier in der Übersicht.

Nach ihrem erneuten Turniersieg in Auckland sollten es für Julia Görges auch erfolgreiche Australian Open werden. Doch dann kam es für die zweitbeste deutsche Tennisspielerin beim Auftakt in Melbourne ganz anders. Rafael Nadal zog dagegen in die zweite Runde ein.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet traditionell im australischen Melbourne statt. Zum Auftakt der Australian Open warten auf die beiden besten Deutschen, Alexander Zverev und Angelique Kerber, lösbare Aufgaben. Allerdings ist Zverev nach einem Trainingsunfall nicht fit.

Alle drei deutschen Tennis-Damen siegten am ersten Tag der US Open, dagegen verloren alle drei deutschen Herren ihre Partien in der ersten Runde. Carina Witthöft darf sich nun auf einen großen Auftritt in New York freuen.

So lief das Traum-Endspiel in Wimbledon. Kerber gegen Williams in der Ticker-Nachlese.

Julia Görges hätte den traumhaften Donnerstag für den Deutschen Tennis Bund perfekt machen können. Nach Angelique Kerber wollte auch die zweite Deutsche ins Finale von Wimbledon. Am Ende aber war Serena Williams einfach zu stark. Beide Matches der DTB-Damen in der Ticker-Nachlese.  

Angelique Kerber steht im Finale von Wimbledon. Der deutsche Tennisstar setzte sich am Donnerstag im Halbfinale gegen die Lettin Jelena Ostapenko klar mit 6:3, 6:3 durch. Im zweiten Halbfinale verpasste Julia Görges die Überraschung gegen Serena Williams.

Zwei deutsche Spielerinnen unter den besten Vier: Wimbledon erlebt Julia Görges und Angelique Kerber in einer Form, die Historisches verspricht.

Tennisspielerin Julia Görges ist in Wimbledon Angelique Kerber ins Halbfinale gefolgt und steht erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier unter den besten Vier.

Nach Julia Görges hat nun auch Angelique Kerber das Achtelfinale von Wimbledon erreicht. Gegen die Japanerin Naomi Osaka ließ die einstige Nummer eins der Tennis-Welt nichts anbrennen.

Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Angelique Kerber hat als einzige deutsche Spielerin das Achtelfinale der French Open in Paris erreicht.

Tennisprofi Alexander Zverev ist mit viel Mühe als erster deutscher Spieler in die dritte Runde der French Open eingezogen.

Nach dem bitteren Halbfinal-Aus im Fed Cup wollte Julia Görges beim Porsche Tennis Grand Prix wieder Schwung holen. Doch gegen die Tschechin Marketa Vondrousova gelingt der deutschen Nummer eins so gut wie nichts - und das Turnier ist nach nur 66 Minuten beendet.

Angelique Kerber konnte die Hoffnungen im Fed Cup nicht erfüllen. Im Halbfinale gegen Tschechien verlor die ehemalige Nummer eins der Welt auch ihr zweites Einzel. Der ersehnte erste Final-Einzug seit vier Jahren blieb in weiter Ferne.

Carina Witthöft hat durch einen Sieg im deutschen Tennis-Vergleich gegen Tatjana Maria die zweite Runde beim Turnier in Miami erreicht. Die Hamburgerin gewann das Duell der ...