Pascal Behrenbruch

Pascal Behrenbruch ‐ Steckbrief

Name Pascal Behrenbruch
Geburtstag
Geburtsort Offenbach am Main
Staatsangehörigkeit deutsch
Größe 196 cm
Gewicht 94 kg
Geschlecht männlich
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Braun
Links www.instagram.com/pasgojean/?hl=de

Pascal Behrenbruch ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der 1985 in Offenbach am Main geborene Leichtathlet Pascal Behrenbruch wurde in seinem Leben früh vom Erfolg verwöhnt: Schon mit sechs fing er mit der Leichtathletik an, mit 15 wurde er Deutscher Meister im Achtkampf und Hessischer Meister im Achtkampf, Hochsprung, Kugelstoßen, Diskuswurf und Speerwurf.

Bei der Europameisterschaft 2012 holte Behrenbruch das erste Gold im EM-Zehnkampf der Herren für Deutschland seit 1971. Bei den Olympischen Spielen in London schaffte er es daraufhin auf den zehnten Platz.

Neben seiner Sportler-Karriere hat sich Behrenbruch auch um einen soliden Berufsweg bemüht: 2006 schloss er seine Ausbildung als IT-Kaufmann ab. Seitdem arbeitet er am Flughafen Frankfurt am Main für Fraport.

Nachdem die sportliche Laufbahn mittlerweile abgehakt scheint, suchte Behrenbruch eine neue Challenge – und fand sie 2018 im Promi Big Brother Haus. "Mir fehlen die Abenteuer im Leben. 'Promi Big Brother' ist eine super Herausforderung für mich. Das brauche ich mal wieder", so der zu diesem Zeitpunkt 33-Jährige über seine Teilnahme bei dem Reality-TV-Format.

Behrenbruch scheint der beste Kandidat für so eine Show, den sich der Sender wünschen kann. Schon in seiner Karriere als Leichtathlet eckte der Vater eines Sohnes mit klaren Ansagen und ungeschönter Kritik an. Sat.1 kürte den Ex-Sportler daher schon im Vorfeld zum „Bad Boy“ des Big Brother Hauses und zitiert ihn mit der Aussage, seine einzige Befürchtung sei es, „mit arroganten Leuten zusammenwohnen, die ankommen und denken, sie wären die großen Stars."

Pascal Behrenbruch ‐ alle News

Tag acht bei "Promi Big Brother": Katja Krasavice beichtet ein Geheimnis rund um ihre Vergangenheit.

Behrenbruch ist raus bei "Promi Big Brother": Das sagt seine Freundin zu dem Flirt mit Katja und Chethrin.

"Promi Big Brother 2018": Es ist Halbzeit im TV-Container. Zu sehen gab es ein Abschiedsvideo von Sophia Vegas, die den Container endgültig verlassen hat. Dafür darf eine andere zurück. Trotzdem werden es weniger Bewohner - denn einer wurde am Ende rausgewählt.

Da bahnt sich etwas an: Chethrin Schulze hat in der sechsten Folge von "Promi Big Brother" intensiv mit Daniel Völz geflirtet. Der Ex-"Bachelor" zeigte sich durchaus angetan. Zudem gab es eine Überraschung für die Bewohner: Sophia Vegas und Silvia Wollny zogen wieder ins Haus.

An Tag fünf von "Promi Big Brother" erwischte es Sophia Vegas und Silvia Wollny: Beide mussten den Container verlassen - vorübergehend.

Das ging schnell: Nachdem sich mit Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein schon der erste "Promi Big Brother"-Kandidat freiwillig verabschiedet hat, dürfen die Zuschauer heute Abend ein neues Gesicht begrüßen. Ex-Profi-Kicker Umut Kekilli zieht in den Container ein.

Promi Big Brother 2018 fing vielversprechend an: Ein Fürst, der lieber verdurstet, als Wasser zu trinken, ein Wischmop im Luxusbereich und ein YouTube-Luder, das jetzt schon Publikumsliebling ist.

Er bringt nicht nur einen tollen Körper mit, sondern auch Bad-Boy-Attitüde: Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch ist Kandidat bei "Promi Big Brother 2018".