Prinz Harry und Meghan Markle haben es getan – und einander in Anwesenheit unzähliger Blaublüter und Promis in der "St. George's Chapel" das Jawort gegeben. Das war manchmal berührend, gab aber auch Anlass zum Schmunzeln. Ein Minutenprotokoll des royalen Spektakels.

Mehr Infos zur royalen Hochzeit finden Sie hier

10:48 Uhr: Das große Brimborium auf dem "Windsor Castle"-Areal startet in knapp zwei Stunden. Eines gleich vorweg: Das einstige Techtelmechtel der Braut mit einem Pornodarsteller soll an dieser Stelle keine Rolle spielen. Der gute Mann ist natürlich nicht eingeladen, hätte aber ohnedies Dienst gehabt. Kurz zur Location: Ist ganz nett.

11:15 Uhr: Kleine Info zu den Kosten: Das Hochzeitsplanungsunternehmen "Bridebook" schätzt die royalen Investitionen auf unfassbare 36 Millionen Euro. Da sind aber 50 Goodie-Bags mit tollen Duftproben und einem "Fish & Chips"-Gutschein für Auserwählte inklusive. Fair enough!

11:26 Uhr: Natürlich ist die Promidichte enorm. Oprah Winfrey, Serena Williams, die Beckhams, George und Amal Clooney und James Blunt konnte ich bereits erspähen. Der Rest versteckt sich noch hinter oder unter Hüten, scheint’s.

Bildergalerie starten

Irre Hutparade bei der Hochzeit von Harry und Meghan

Spezielle Hüte und Kopfschmuck haben bei royalen Events lange Tradition. Auch die Hochzeit von Harry und Meghan ist keine Ausnahme: Viele der Gäste kamen mit höchst auffälligen Kopfbedeckungen.

12:19 Uhr: Kleiner Exkurs zu Mittag: Ich sitze jetzt seit eineinhalb Stunden vor der Kiste und muss dauernd an den Pornotypen denken. Das ist nicht in Ordnung.

12:23 Uhr: Die geschichtsträchtige Kirche "St. George’s Chapel", die schon häufig Schauplatz royaler Weddings war, füllt sich langsam.

Prince Charles hat dort etwa Camilla und sein Bruder Prinz Edward seine Sophie Ryhs-Jones geheiratet. Beide Hochzeiten waren damals saufad.

12:34 Uhr: Kreisch! Die beiden "Brassas" sind da: Harry und sein Best Man, Bruder William, marschieren in Gala-Uniform entspannt Richtung Kirche. Und sorry for this Joke, aber sie dürften sich wirklich königlich unterhalten.

12:52 Uhr: Die Brassas haben in der Kirche Platz genommen und warten. Papa Charles und Stiefmama Camilla sind ebenso bereits angekommen, während Oma und Opa noch im Anrollen sind, in einem schmucken Bentley mit Glasdach by the way.

Auch die Brautmutter Doria Ragland, das einzig anwesende Familienmitglied von Meghan Markle, sitzt bereits in der Kirche. Ich bin glücklich. I am happy.

13:00 Uhr: Die Braut ist da! Und sie sieht gorgeous aus. Meghan schreitet samt Blumenkids in die Church und wird darin auf halbem Weg von Ihrem Schwiegerpapa in spe abgeholt und Richtung Altar sekundiert. Dazu gibt’s feine Mucke von Georg Friedrich Händel. Nice!

13:07 Uhr: Ein paar Infos zum heute groß aufspielenden FC Klerus: Die Messe wird vom Dekan von Windsor, David Conner, geleitet.

Das Eheversprechen nimmt der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, ab, während die Predigt wiederum vom Oberhaupt der US-anglikanischen Kirche, dem Afroamerikaner Michael Bruce Curry, gehalten wird. Auf der Ersatzbank: Papst Franziskus, Pfarrer Braun und irgendein Typ aus fuckin‘ Vegas.

Die mitreißende Predigt von Bischof Curry bleibt lange in Erinnerung.

13:27 Uhr: Skandal! David Beckham lacht in der Kirche. Auch er scheint sich bei Predigten schwer konzentrieren zu können.

13:35 Uhr: Es ist so weit, es wird ernst. Prince Henry Charles Albert David of Wales und Rachel Meghan Markle geben einander das Eheversprechen und tauschen die Ringe.

Die beiden sind somit Mann und Frau. Und was Gott verbunden hat, darf der Mensch nicht trennen, Mensch!

Unter uns, das Procedere war einigermaßen unspektakulär und im Wesentlichen nicht anders als neulich bei Horst und Ashley-Samantha (die übrigens wieder geschieden sind).

14:07 Uhr: Da war er, der Kuss! Das Busserl ist allerdings ein wenig kurz ausgefallen, würde ich meinen. Man müsste ja viel mehr schmusen! Und eigentlich schade, dass Harry keine royale Helmkamera trägt.

14:09 Uhr: So, das Brautpaar ist bereits aus der Kirche herausgetreten und wird nun mit einem offenen Ascot-Landauer und satten 4 PS durch Windsor kutschiert, während es standesgemäß Winkiwinki zu den die Straßen säumenden Massen macht.

Die Schimmel, kein Joke, heißen übrigens Milford Haven, Storm, Plymouth und Tyrone. Die winken nicht.

14:30 Uhr: Freunde des Adelsgeschlechts, das war’s im Wesentlichen auch schon.

Zum Abschluss vielleicht noch ein paar Hardfacts zur Hochzeitstorte: Es gibt eine vierlagige Zitronen-Holunder-Torte mit Buttercreme-Blütengarnitur.

Die Zutaten: 20 Kilogramm Mehl, 20 Kilogramm Zucker, 200 Amalfizitronen, 500 Bio-Eier aus Suffolk und 10 Flaschen Holunderblütensirup aus Sandringham.

Vielleicht hätte man sie noch mit Geleé royale überziehen können, aber gut, das ist natürlich Geschmacksache. Ich für meinen Teil hab Zeit der Übertragung zwei Schokoriegel die Speiseröhre runtergeschickt. War auch okay.

So long!

Bildergalerie starten

Prinz Harry und Meghan Markle heiraten: Die Highlights der Traumhochzeit

Meghan und Harry sind nun Herzogin und Herzog von Sussex. Die emotionalsten Momente der royalen Traumhochzeit.
Teaserbild: © Jane Barlow - WPA Pool/Getty Images