Das Ende des Jahres 2019 und den Anfang des neuen Jahrzehnts feierten auch die Stars und Sternchen gebührend. Auf Instagram ließen einige Promis ihre Follower daran teilhaben. Eine Auswahl.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Den Jahreswechsel feierten auch die Promis auf unterschiedliche Weise. Orlando Bloom und Katy Perry blieben gemütlich zuhause, Familie Carpendale begrüßte das Jahr 2020 fern der Heimat im sonnigen Miami. Der wohl außergewöhnlichste Neujahrsgruß kam aber von Schauspieler Gerard Butler. Er meldete sich aus dem Himalaya.

Kuscheliges Silvester bei Orlando Bloom und Katy Perry

Sängerin Katy Perry und ihr Verlobter, Schauspieler Orlando Bloom, läuteten das neue Jahr ganz gemütlich im Bett ein.

"Wenn man vor Mitternacht im Bett ist, weiß man, dass man das neue Jahr richtig anfängt", schrieb die "Roar"-Interpretin zu einem Video von sich und dem "Fluch der Karibik"-Star, in dem sie beide blinkende Brillen tragen.

Halle Berry mit Glitzerschuhen

Hollywood-Star Halle Berry holte pünktlich zum Jahreswechsel ihre schönsten Glitzerpumps aus dem Schrank. Als Beweis postet sie ein Foto im Netz.

Familie Kaulitz beendete das Jahr am Strand

Model-Mama Heidi Klum verbrachte Silvester gemeinsam mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz und dessen Bruder Bill am Strand - und beobachtete einen traumhaften Sonnenuntergang. Dabei waren auch die gemeinsamen Hunde.

Barbara Schöneberger meldete sich aus der Badewanne

Moderatorin Barbara Schöneberger läutete 2020 scheinbar in der Badewanne ein. Auf Instagram postete sie einen witzigen Schnappschuss mit Handy am Ohr und wünschte allen ein "Gutes Neues Jahr!".

Rebel Wilson feierte in ihrer Heimat

"Cats"-Star Rebel Wilson verbrachte Silvester in ihrer Heimat Australien. Gemeinsam mit Freunden feierte sie in der Millionenstadt Sydney und teilte ihre gute Laune mit den Fans.

Bei Sophie Turner und Joe Jonas wurde es edel

"Game of Thrones"-Schauspielerin Sophie Turner und Sänger Joe Jonas feierten Silvester edel in Schwarz gekleidet und mit 2020-Brillen. "Das beste Jahr meines Lebens. Bis jetzt", schrieb der Jonas Brothers-Musiker zu dem Foto mit seiner Frau.

Ross Antony grüßte aus Italien

Ross Antony bedankte sich auf der Fotosharing-Plattform bei all den Menschen, die sein Jahr "so großartig" gemacht haben. Seinem Schnappschuss nach zu urteilen feierte der Sänger in Ischia, Italien.

Silvester-Kuss bei Courteney Cox und Johnny McDaid

"Ich kann jetzt klar sehen... 2020!", schrieb "Friends"-Star Courteney Cox zu einem Foto, auf dem sie ihren Freund Johnny McDaid küsst. Die beiden feierten gemeinsam im Vereinigten Königreich.

Die Carpendales feierten mit sechs Stunden Verzögerung

Familie Carpendale läutete das neue Jahr mit sechs Stunden Verzögerung ein. Wayne und Annemarie verbrachten die letzten Stunden des Jahres 2019 im sonnigen Miami.

Abgestimmte Outfits im Hause Geiss

Carmen und Robert Geiss grüßten ihre Fans via Instagram mit einem Video. Darin zu sehen sind auch ihre beiden Töchter Davina und Shania. Die Outfits der vier waren sichtlich gut aufeinander abgestimmt.

Gerard Butler grüßte aus weiter Ferne

Aus dem Himalaya sendete Schauspieler Gerard Butler seine Neujahrsgrüße. Zu einem beeindruckenden Foto, auf dem seine Hände die Sonne umschließen, schrieb er: "Lasst euer Licht ins neue Jahrzehnt leuchten."

Daniel Brühl feierte in der Hauptstadt

Nicht in der Ferne, sondern in seiner Heimat rutschte Daniel Brühl ins neue Jahr. Das wunderschöne Abendleuchten über Berlin fand er "schöner als Feuerwerk!!!".

Kimi Räikkönen feierte mit Familie und Feuerwerk

Formel 1-Fahrer Kimi Räikkönen postete mehrere Schnappschüsse, auf denen er mit seiner Familie beim Beobachten eines Feuerwerks zu sehen ist. Ob der Finne in seinem Heimatland feierte, ließ er offen.

Kate Hudson küsste sich ins neue Jahr

"Hüte kollidieren, die Lippen machen's ihnen nach." Mit diesen Worten kommentierte Schauspielerin Kate Hudson ihren Neujahrs-Schnappschuss. Wen die Tochter von Goldie Hawn auf dem Foto in festlicher Atmosphäre küsst, ist nicht zu erkennen, aber es kann davon ausgegangen werden, dass es sich um Freund Danny Fujikawa handelt. (wag)  © spot on news

Whatsapp und Instagram werden umbenannt

Whatsapp und Instagram sollen künftig den Namenszusatz „von Facebook“ tragen. Ein Sprecher des Unternehmens begründete die Entscheidung als „politisches Signal“.