50 Cent

50 Cent ‐ Steckbrief

Name 50 Cent
Bürgerlicher Name Curtis Jackson
Beruf Sänger, Produzent, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort New York-Queens / South Side von Jamaica (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 180 cm
Gewicht 100 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links www.50cent.com

50 Cent ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die beeindruckende Karriere des US-Rappers 50 Cent wäre aufgrund einiger Mordversuche fast nicht zustande gekommen.

50 Cent, bürgerlich Curtis Jackson, ist in der New York in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Als er acht war, wurde seine Mutter von Unbekannten grausam ermordet, seinen Vater hat er nie gekannt. So wuchs 50 Cent bei seinen Großeltern auf und kam schon früh auf die schiefe Bahn. Mit 18 Jahren erhielt er die erste nennenswerte Gefängnisstrafe wegen Drogenhandels.

Die Wende zum Guten sollte mit einem unterzeichneten Plattenvertrag kommen. Jam Master Jay, auch bekannt als Run-D.M.C, entdeckte den jungen Rapper und nahm ihn unter Vertrag. Da diese Zusammenarbeit sich zunehmend als unproduktiv erwies, heuerte 50 Cent bei Columbia Records an. Das dort produzierte Debütalbum wurde kurz nach der Fertigstellung von der Plattenfirma wieder zurückgezogen, da Curtis immer wieder durch negative Presse auffiel. Einst wurde er direkt vor dem Tonstudio bei einer Messerattacke verletzt, ein anderes Mal ist er vor dem Haus seiner Großeltern mehrmals angeschossen worden.

Nach seinem unglücklichen Engagement bei Columbia Records nahm ihn 2002 kein Geringerer als Rapper-Legende Eminem unter Vertrag. Die einjährige Produktion seines Albums "Get Rich or die Tryin'" hatte sich gelohnt. Auf seinem Steckbrief konnte er den Verkauf von weltweit 15 Millionen Platten verbuchen. Dafür erhielt er achtmal eine Platin-Auszeichnung. Auch sein zweites Album "The Massacre" war kommerziell erfolgreich und erhielt fünf Mal Platin. Ganz im Gegensatz zu dem dritten Album von 50 Cent. "Curtis" konnte sich zwar lange in den Charts halten, war aber nicht mit den Verkaufszahlen seiner Vorgänger vergleichbar. Ähnlich lief es mit seinem vierten Album "Before I Self Destruct".

Musikalisch erfolgreich ist 50 Cent dagegen bis heute mit seiner Rap-Gruppe "G Unit", zu der Rap-Größen wie Lloyd Banks, Tony Yayo und Young Bucks gehören. Unter dem Label G Unit wird auch eine Bekleidungsmarke für die HipHop-Szene erfolgreich betrieben. Einen genaueren Einblick in das Leben des Rappers 50 Cent gewährt auch sein autobiografischer Kinofilm "Get Rich or Die Tryin'".

2014 veröffentlicht er das Album "Animal Ambition".

50 Cent ‐ alle News

Kölner Stadt-Anzeiger

Wesseling kurz und knapp: Anmeldung an Grundschulen für künftige Erstklässler beginnt

von Anica Tischler und Jennifer Seidel
München

Kräftige Strompreiserhöhungen vor der Tür

Verbraucher

Modellrechnungen für drei Szenarien: So wird sich der Strompreis entwickeln

144 Kommentare
UTOPIA

"Wir haben ein Stromproblem" – aber Verbraucher:innen können etwas dagegen tun

von Lena Pritzl
Geld sparen

Fünf vegane Rezepte unter fünf Euro

Lebensmittelpreise

Preise für Milchprodukte werden wohl weiter deutlich steigen

DHL

Wer Pakete versenden will, zahlt ab 1. Juli mehr

Interview Tierschutz

Hannes Jaenicke: "Jedem Fleischverzehr geht ein Tötungsakt voraus"

von Dennis Ebbecke
Analyse Steuersenkung

Wer wirklich vom Tankrabatt profitiert

von Marco Fieber
Promis

Auf schwarzer Liste: Darf Justin Bieber keine Ferraris mehr kaufen?

Trauerfall

Snoop Dogg und 50 Cent trauern: DJ Kay Slay stirbt mit nur 55 Jahren

Krieg in der Ukraine

Nach Rückgang am Wochenende: Spritpreise dürften wieder steigen

Video Musik

Fat Shaming? 50 Cent lässt fiese Kommentare abprallen

Auto

Welches Auto kann ich mir leisten? So rechnen Sie es aus

Event

Lady Gaga und weitere Musikstars bejubeln die Halbzeitshow beim Super Bowl

Galerie Super Bowl

Von Michael Jackson bis "Nipplegate": Die legendärsten Super-Bowl-Halbzeitshows

von Anika Richter
Kritik Nach Zwangspause

Comeback von Sebastian Pufpaff: Freude der "TV total"-Fans hält sich in Grenzen

von Robert Penz
Trauerfall

Hinter der Bühne erstochen: US-Rapper Drakeo the Ruler bei Festival getötet

Stars

Unfälle am Set von "Expendables 4" - Techniker schwebt in Lebensgefahr

Streaming-Highlights

Bully erteilt wieder Lachverbot: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

VMAs 2021

Eilish, Fox und Co.: Die Laudatorenliste der Verleihung am Sonntag ist da

Live-Ticker Corona-Pandemie

Bundestag verlängert Corona-Notlage

von Matthias Kohlmaier und Thomas Pillgruber
Kolumne Promi Big Brother

Sexuelles Mobbing der "Big Planet"-Entourage: Neue Attacke gegen Payton Ramolla

von Marie von den Benken
Umweltschutz

Die Deutsche Umwelthilfe geht gegen McDonald's vor

Panorama

Wer hat diesen Problem-Fisch gesehen? Kugelfische werden per Kopfgeld gesucht