Anne Hathaway

Anne Hathaway ‐ Steckbrief

Name Anne Hathaway
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort New York-Brooklyn
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 173 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Augenfarbe braun
Links instagram.com/annehathaway/

Anne Hathaway ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Anne Hathaway wird im Jahr 2001 mit "Plötzlich Prinzessin" international bekannt. Nach und nach nimmt sie ernstere Rollen an und gewinnt sogar einen Oscar.

Anna Hathaway lässt schon in jungen Jahren außergewöhnliches Talent erkennen. Sie gewinnt ihre ersten Auszeichnungen schon während der Ausbildung, die sie auf dem "Vassar College" beginnt und auf der "Gallatin School of Individualized Study" der "New York University" abschließt. Als Schauspielerin arbeitet sie zum ersten Mal, als sie bei der Serie "Sechs unter einem Dach" mitspielt. Im Jahr 2001 kommt mit der Komödie "Plötzlich Prinzessin" dann der internationale Durchbruch. Auch die Fortsetzung "Plötzlich Prinzessin 2" kann 2004 an den großen Erfolg des ersten Teils anschließen. Mit ihrer Darstellung der 'Lureen Twist' in "Brokeback Mountain", dem Drama um die Liebe zweier homosexueller Cowboys an der Seite von Heath Ledger und Jake Gyllenhaall, überzeugt die Schauspielerin Publikum und Kritiker gleichermaßen. Mit Meryl Streep, Simon Baker und Emily Blunt ist Anne Hathaway 2006 in "Der Teufel trägt Prada" zu sehen und ein Jahr später mit Maggie Smith und James McAvoy in "Geliebte Jane". Ihre Leistung als Schauspielerin in "Rachels Hochzeit", einem Film von Jonathan Demme, bringt ihr den Kritikerpreis des "National Board of Review" und eine Oscar-Nominierung, allerdings gewinnt sie den Preis hier noch nicht. In "Get Smart" von 2007 gibt sie die 'Agentin 99'. Anne Hathaway moderiert am 27. Februar 2011 zusammen mit James Franco die Eröffnungsfeier zur 83. Oscar-Verleihung. Zur 81. Verleihung hat sie bereits eine Musicaleinlage hingelegt. Mit ihren 28 Jahren ist sie im Jahr 2011 die jüngste Moderatorin für diese gesellschaftlich wichtige Veranstaltung seit dessen Bestehen. 2013 steht sie selbst endlich im Mittelpunkt der Preisverleihung, als sie für ihre Rolle in der Musical-Verfilmung "Les Misérables" mit dem Oscar für die beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wird.

2012 heiratet Anne Hathaway ihre große Liebe Adam Shulman. Im März 2016 kommt der gemeinsame Sohn Jonathan zur Welt.

Anne Hathaway ‐ alle News

Galerie Stars & Prominente

Die Liebes-News der Woche

von Tom Hartl
Stars & Prominente

Anne Hathaway ist schwanger: Hollywood-Star erwartet zweites Kind

von Alexander Schwarz
Stars & Prominente

Anne Hathaway mit Stern auf Walk of Fame geehrt

Kino

Was läuft im Kino? Das sind die Kinostarts im Mai 2019

Stars & Prominente

Royale Vorbilder: Anne Hathaway schaut sich Kindererziehung bei Herzogin Kate ab

Stars & Prominente

Alkohol-Pause für Anne Hathaway: "18 Jahre lang werde ich nichts mehr trinken"

USA & Donald Trump

Familientrennung bei Migranten in den USA: Prominente empören sich

von Christian Lange
Video Kino

Trailer zu "Ocean's 8"

Kino

Anne Hathaway warnt Kritiker mit Fitness-Video: Gewichtszunahme für Rolle

Video Kino

Trailer zu "Colossal"

TV, Film & Streaming

"Schweigen der Lämmer"-Regisseur Jonathan Demme ist im Kreis der Familie gestorben

Stars & Prominente

Anne Hathaway will "Live Fast Die Hot" verfilmen

Stars & Prominente

Anne Hathaway: "Es ist keine Schande zuzunehmen"

Stars & Prominente

Anne Hathaway wird UN-Botschafterin für Frauen

Geschichte

Der Mythos um William Shakespeare

von Claudia Frickel
Stars & Prominente

Anne Hathaway ist erstmals Mutter geworden

Gesundheit

Hollywoods Abnehm-Trend: Gluten-Diät

von Andrea Solms
Unterhaltung

Fashion-Krieg: Wem steht's besser?