Bausa

Bausa ‐ Steckbrief

Name Bausa
Bürgerlicher Name Julian Otto
Beruf Rapper
Geburtsort Saarbrücken
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Links Homepage von Bausa

Bausa ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bausa ist ein deutscher Rapper, dem mit seinem über 130 Millionen Mal geklickten Hit "Was du Liebe nennst" 2017 der ganz große Durchbruch gelingt.

Geboren wird Bausa unter dem bürgerlichen Namen Julian Otto im Jahr 1989 in Saarbrücken. Im Alter von sieben Jahren zieht er mit seinen Eltern nach Baden-Württemberg in die Kreisstadt Bietigheim-Bissingen, wo er auch heute noch lebt.

Schon in seiner Kindheit sind Rap und Hip-Hop sein musikalischer Lebensmittelpunkt. Er bringt sich selbst Gitarre- und Klavierspielen bei und beginnt mit 14 Jahren, erste eigene Texte zu verfassen sowie Mixtapes aufzunehmen. Der Junge verliert früh seinen Vater, kommt immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt, bricht die Schule vorzeitig ab und verbringt ein Jahr im Erziehungsheim.

In Rapper-Kollege Capo findet Bausa schließlich einen Unterstützer, der ihm hilft, seine musikalische Karriere in den Gang zu bringen. Sein Debütalbum "Dreifarbenhaus", das er im April 2017 veröffentlicht, schafft es direkt in die Top Ten der Album-Charts. Als die Single "Was du Liebe nennst" wenige Monate später Diamantstatus erreicht und im Radio rauf und runter gespielt wird, ist der Durchbruch perfekt. Bausas zweites Album "Fieber" erscheint am 21. Juni 2019.

Thematisch hält es Bausa wie die meisten Rapper: Seine Songs drehen sich vor allem um Rausch, Status, Frauen, Party und das schnelle Geld. Hin und wieder schlägt er aber auch ernste und selbstreflexive Töne an.

Bausa ‐ alle News

Musik

Schlager, Pop, Rap: Was in Deutschlands Städten wirklich gehört wird