Apache 207

Apache 207 ‐ Steckbrief

Name Apache 207
Bürgerlicher Name Volkan Yaman
Beruf Rapper, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Staatsangehörigkeit Bundesrepubilk Deutschland
Größe 200 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Apache 207 bei Instagram

Apache 207 ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Apache 207 ist ein deutscher Rapper und Sänger. Mit Singles wie "Brot nach Hause" und "Wieso tust du dir das an?" stürmte er die deutschen Single-Charts.

Apache 207 heißt mit bürgerlichem Namen Volkan Yaman, hat türkische Wurzeln und wurde am 23. Oktober 1997 in Ludwigshafen geboren. Zu Schulzeiten beschäftigte sich Yaman hauptsächlich mit dem Sport, spielte mitunter bei den Fußballvereinen Ludwigshafener SC und VfR Frankenthal. 2017 schloss er seine schulische Ausbildung am Theodor-Heuss-Gymnasium mit dem Abitur ab.

Zunächst ohne Unterstützung einer Plattenfirma veröffentlichte Apache 207 im Juni 2018 seine erste Single "Kleine Hure". Im Anschluss folgten "Famous" und "Ferrari Testarossa". Sein Musikstil zeichnet sich durch den Wechsel von Gesang und Rap aus. Mit schulterlangen Haaren und Sonnenbrille hat er seinen eigenen Look kreiert. Die "207" in seinem Künstlernamen soll den Bundestagswahlkreis von Ludwigshafen darstellen.

2019 unterschrieb er einen Vertrag bei dem Label TwoSides und brachte im April des Jahres die Single "Kein Problem" auf den Markt, mit der ihm der Durchbruch im Mainstream-Bereich gelang. Im darauffolgenden Mai stieg der zwei Meter große Sänger mit dem Song "Brot nach Hause" zum ersten Mal in die offiziellen deutschen Charts ein.

Es folgten weitere Singleauskopplungen der EP "Platte", darunter "Roller", "200 km/h" und "Wieso tust du dir das an?". Viele von ihnen landeten erneut in den deutschen Charts. 2019 ging er zudem als Support Act von Rapper Bausa auf Deutschland-Tournee. Der Musiker gilt als sein Förderer und Entdecker.

Die für 2020 geplante, binnen weniger Minuten ausverkaufte Tournee musste wegen der Corona-Pandemie verschoben werden, sie fand erst 2022 statt. Im Juli 2020 veröffentlichte Apache 207 sein Debütalbum "Treppenhaus", das bis auf Platz eins der deutschen Charts kletterte.

Am darauffolgenden Silvester veröffentlichte er seine Single "Angst" und schaffte damit seinen achten Nummer-eins-Hit. Mit Bausa veröffentlichte der Rapper im Februar 2021 den Song "Madonna", der auf Bausas Album "100 Pro" Platz fand. Über einen clubbigen Beat singen die beiden von einer Frau, die so atemberaubend ist wie die junge Pop-Ikone in den 1980er-Jahren.

Beim Streamingdienst Amazon Prime erschien am 23. September 2022 die Dokumentation "Apache bleibt gleich" über das Leben und die Blitzkarriere des Rappers zwischen Ghetto und Chartspitze. Regie führte Nepomuk Fischer, der auch schon die Doku "FC Bayern: Behind the Legend" gemacht hatte.

Anfang 2023 veröffentlichte Apache 207 mit dem Deutsch-Rocker Udo Lindenberg ein Duett. Die Single "Komet" schaffte es direkt an die Spitze der Charts und war für Lindenberg der erste Nummer-Eins-Hit seiner langjährigen Musikkarriere. "Komet" war der auf Spotify meistgestreamte Song 2023 in Deutschland.

Apache 207 ‐ alle News

Musik

Billie Eilish gewinnt Duell gegen Slash

Musik

ESC-Acts erobern nach Wettbewerb die Single-Charts

Musik

Charts-Erfolg für ESC-Beiträge

Musik

BAP mit 13. Nummer-eins-Album: "Keine Band hatte mehr"

Musik

Neuer Spitzenreiter: BAP schlagen Taylor Swift in den Album-Charts

Gesellschaft

Plötzlich wieder sexy: Was steckt hinter dem Phänomen Oberlippenbart?

Musik

Herbert Grönemeyer und $oho Bani machen gemeinsame Sache

Musik

Diese deutschen Musikstars sind 2024 auf Tour

Schlager

Rolling Stones chancenlos: Ikke Hüftgold grölt sich an die Spitze der Charts

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Jahr, Jahr, Deine Mudder – das war 2023!

von Marie von den Benken
Musik

Spotify Wrapped 2023: Taylor Swift ist meistgestreamte Künstlerin

Musik

Apple Music: Udo Lindenberg und Apache 207 an der Spitze der Jahrescharts

TV-Show

Abschied von "Wetten, dass..?": Gottschalk plaudert erste Gäste aus

Musik

MTV EMAs 2023: Diese Stars treten auf

Musik

MTV EMAs 2023 in Paris: Diese deutschen Acts sind nominiert

Stars

Eingriff überstanden: Udo Lindenberg meldet sich nach OP zurück

Kritik "The Voice Rap"

"The Voice Rap": Jugendzentrum statt Arena

von Felix Reek
Musik

"Mädchen auf dem Pferd" erobert Charts-Spitze

Rekord

Udo und Apache haben jetzt größten deutschsprachigen Nummer-eins-Hit

Musik

Dank Rappern und Tiktok: Otto Waalkes erobert Single-Charts

Galerie Festivals

Ausgelassene Party bei Traumwetter: Auch ein Hollywood-Star gibt sich die Ehre

von Sonja Plagmann
Festivals

Rock am Ring hofft auf spontane Besucher - auch Rock im Park eröffnet

Festivals 2023

Mit Kindern aufs Festival - ist das eine gute Idee?

Interview ESC

Ikke Hüftgold als einer der prominentesten Teilnehmer "ist eine Schande"

von Dennis Ebbecke
Webtrends

Das waren die erfolgreichsten YouTube-Videos des Jahres