Colin Firth

Colin Firth ‐ Steckbrief

Name Colin Firth
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Grayshott / Hampshire (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien,Italien
Größe 187 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich

Colin Firth ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Colin Firth ist vor allem für anspruchsvolle Filme bekannt. Für seine Darstellung des stotternden Königs King George in "The King's Speech" erhielt er einen Oscar.

Colin Firth wurde 1960 als Sohn einer Theologieprofessorin und eines Geschichtsprofessors geboren und verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Nigeria, wo sein Vater eine Zeit lang arbeitete. Beide Großelternpaare waren Missionare in Indien, wo seine Eltern aufwuchsen. Der Schauspieler hat eine Schwester und einen Bruder, der sich ebenfalls für eine Schauspielkarriere entschied.

Nach dem College machte Firth eine Schauspielausbildung am Drama Centre in London. Von Anfang seiner Karriere an spielte er hauptsächlich in Historienfilmen mit, unter anderem im TV-Film "Die Dame mit den Kamelien" an der Seite von Ben Kingsley und in Milos Formans "Valmont". Der breiten Öffentlichkeit wurde er als Mr. Darcy im BBC-Sechsteiler "Stolz und Vorurteil" bekannt. Weitere Historienfilme, an denen er mitwirkte, waren "Shakespeare in Love", "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" und der Fantasyfilm "Eine zauberhafte Nanny" mit Emma Thompson.

Zu den Filmen in einem modernen Setting gehörten die "Bridget Jones"-Komödien, "Tatsächlich Liebe" mit Alan Rickman und "Fever Pitch" nach einem Roman von Nick Hornby. Seine Rolle in "A Single Man" brachte dem Schauspieler seine erste Oscar-Nominierung ein, die Trophäe erhielt er jedoch erst ein Jahr später mit "The King's Speech".

Colin Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Giuggioli verheiratet und hat mit ihr zwei Söhne. 2015 und 2016 war das Paar vorübergehend getrennt. Die Familie lebt abwechselnd in London und Italien. Außerdem hat Firth einen Sohn aus seiner früheren Beziehung mit der amerikanischen Schauspielerin Meg Tilly. Colin Firth schreibt und engagiert sich für zahlreiche Menschenrechts-, Entwicklungshilfe- und Wohltätigkeitsorganisationen. Auch politisch ist er aktiv.

Colin Firth ‐ alle News

Letzte Chance

Diese Filme und Serien nehmen Netflix und Amazon im August aus dem Programm

Weihnachtsfilm

So sehen Sie "Tatsächlich Liebe" an Weihnachten im TV

von Patricia Kämpf
Kritik Weihnachtsklassiker

"Tatsächlich... Liebe" ist ein feministischer Albtraum - und trotzdem perfekt

von Iris Alanyali
Galerie Kino

Zum 60. Geburtstag: Die erfolgreichsten Filmprojekte von Colin Firth

TV, Film & Streaming

Colin Firth will nie wieder mit Woody Allen zusammenarbeiten

von Christian Lange
TV, Film & Streaming

Die Woche im TV: Das sollten Sie nicht verpassen

von Christian Zechel