Michael Herbig

Michael "Bully" Herbig ‐ Steckbrief

Name Michael "Bully" Herbig
Bürgerlicher Name Michael Herbig
Beruf Regisseur, Produzent, Schauspieler, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort München-Pasing / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 176 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Michael "Bully" Herbig
Webseite von Michael "Bully" Herbig
Facebook-Seite von Michael "Bully" Herbig

Michael "Bully" Herbig ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Dank "Bullyparade", "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" ist Michael Herbig bekannt. Im Münchner Stadtteil Pasing erblickte Michael Herbig am 29. April 1968 das Licht der Welt.

Weil es in seiner Klasse mehrere Jungen mit seinem Vornamen gab und Michael Herbig ein Trikot des FC Bayern München trug, bekommt er den Spitznamen "Bully" verpasst. Der damalige Sponsor Magirus-Deutz warb nämlich mit dem Slogan "Die Bullen kommen!".

Karrierestart als Radiomoderator

Nach der Mittleren Reife machte Herbig zunächst eine Ausbildung zum Fotografen. Er bewarb sich an der Münchner Filmhochschule, wurde aber abgelehnt und begann als Moderator beim Radio.

Bei seiner Show "Langemann und die Morgencrew" machte auch Michael Herbigs Kumpel Rick Kavanian mit. Auch die Comedy-Sendung "Die Bayerncops" sprachen die Comedians zusammen für Radio Gong ein.

Deutschlandweit wurde Michael Herbig bekannt durch seine Sendung "Bullys Late Light Show", die über Radio NRJ zu empfangen war und erstmals das spätere Team aus der "Bullyparade", Rick Kavarian und Christian Tramitz, zusammenbrachte.

Seine TV-Karriere begann er mit der Fernsehsendung "Der Langemann" auf TV München, 1997 wurde die "Bullyparade" das erste Mal ausgestrahlt, die bis 2002 auf ProSieben lief.

Michael "Bully" Herbig: Erfolg als Schauspieler, Regisseur und Produzent

Mit seiner eigenen Produktionsfirma "herbX" brachte Michael "Bully" Herbig den Film "Erkan und Stefan" sowie den Kinohit "Der Schuh des Manitu" (2001) heraus, war zudem auch Schauspieler, Regisseur und Autor dieser erfolgreichen Produktionen. Es folgten weitere Komödien mit Charakteren der Bullyparade, wie "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1" (2004), "Lissi und der wilde Kaiser" (2007) und natürlich 2017 "Bullyparade - Der Film", unter anderem mit Elyas M'Barek, Til Schweiger und Lena Meyer-Landrut. Im Genre Kinderfilm entstand unter Herbigs Regie der Film "Wickie und die starken Männer" (2009) und mit Herbig als Schauspieler "Hui Buh – Das Schlossgespenst" (2006) und "Asterix bei den Olympischen Spielen" (2008).

Nach der Komödie "Buddy" (2013) erschien 2018 Herbigs erster ernsthafter Film über die Flucht einer Familie mit einem Heißluftballon aus der DDR. Michael Herbig war in "Ballon" ebenfalls als Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor tätig.

Michael "Bully" Herbig stand aber auch als Schauspieler für andere Produktionen vor der Kamera, spielte in "Hotel Lux" einen aufstrebenden Schauspieler, in "Zettl" einen bayrischen Chauffeur, der unbedingt in Berlin Karriere machen will und 2008 den Boandlkramer in "Die Geschichte vom Brandner Kaspar" sowie 2021 in der Fortsetzung "Der Boandlkramer und die ewige Liebe", den er auch mitproduziert hatte.

2013 spielte er zum ersten Mal in einer Hollywood-Produktion mit, übernahm in "Der Unglaubliche Burt Wonderstone" neben Steve Carell, Olivia Wilde und Jim Carrey eine Nebenrolle.

Seit 2021 läuft bei Amazon Prime Video seine Comedy-Serie "LOL: Last One Laughing", in der Michael "Bully" Herbig als Spielleiter und Schiedsrichter am Buzzer durch die Sendungen führt. 2022 erschien sein Film über die Spiegel-Affäre um den Journalisten-Betrüger Claas Relotius "Tausend Zeichen" mit Elyas M'Barek und Jonas Nay in den Hauptrollen.

Michael Herbig wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Darunter die Goldene Kamera und dem Deutschen Filmpreis. 2019 erhielt er den "Friedenspreis des Deutschen Films".

Michael Herbig ist seit 2003 mit seiner Frau Daniela verheiratet. 2010 wurde ihr gemeinsamer Sohn Ben geboren. Die Familie lebt im Süden von München.

Michael "Bully" Herbig ‐ alle News

Halloween-Special

Mischen die Kaulitz-Zwillinge bald in bekanntem Streaming-Format mit?

Heute im TV

"Schlag den Star" und Senioren beim Speed-Dating - die TV-Tipps am Mittwoch

TV-Shows

TV-Tipps am Sonntag. "Bullyparade - Der Film" und "Polizeiruf 110"

Filme und Serien

Kriegserklärung aus der Zukunft und düstere Geheimnisse: Die TV-Tipps am Sonntag

Kino

"Chantal im Märchenland": Der Siegeszug des "Fack Ju Göthe"-Spin-offs

Krimi

"Tatort: Schau mich an": Wer spielte den grausamen Killer?

TV-Shows

TV-Tipps am Samstag

Interview LOL - Last one Laughing

Michael Kessler: So fühlt man sich, wenn man sechs Stunden nicht lacht

TV

"LOL" geht in die 5. Staffel: Kult-Komiker und Filmstar sind dabei

Interview Quizduell-Olymp

Wolters vor Auftritt in Quiz-Show: "Keine Angst, uns zu blamieren"

von Dennis Ebbecke
TV-Shows

"LOL": Amazon Prime verkündet Halloween-Special und Starttermin für 5. Staffel

Appell von Schlagerstar

Helene Fischer zeigt klare Kante gegen rechts

TV-Show

Mit diesen weiteren zwei Stars soll das "LOL"-Team nun vollzählig sein

TV-Show

"Katze ist aus dem Sack": So reagieren die "LOL"-Stars auf die Neuzugänge

Streaming

"LOL: Last One Laughing" soll Comedy-Urgestein verpflichtet haben

Ratgeber

Die besten Spielideen für Silvester

von Antonia Fuchs
Stars

Erstes Weihnachten als Oma: Michelle Hunziker freut sich schon

TV

Das plant Thomas Gottschalk für die Zeit nach "Wetten, dass..?"

Interview Promi

"Das wollte ich nicht": Warum Sky du Mont einst die Dracula-Rolle ablehnte

von Dennis Ebbecke
TV

"Forsthaus Rampensau": "Erkan & Stefan" feiern Comeback in Reality-Show

Comedy

Mario Barth: "Würde 100 Prozent meiner Gags heute noch genauso machen"

von Dennis Ebbecke
TV & Streaminig

"LOL: Last One Laughing": Datum für das Weihnachtsspecial steht fest

TV

Nach "Wetten, dass..?": Thomas Gottschalk moderiert Disney-Show

TV-Show

Gästeliste für 1000. "NDR Talk Show": Günther Jauch ist dabei

Stars

"Kein Fake, keine KI": Sorgt Michael Bully Herbig für einen neuen Trend?