Gary Barlow

Gary Barlow ‐ Steckbrief

Name Gary Barlow
Beruf Sänger, Komponist, Musikproduzent
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Frodsham / Cheshire (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 171 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Gary Barlow bei Instagram
Gary Barlow bei Facebook
Webseite von Gary Barlow

Gary Barlow ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Musiker Gary Barlow ist wohl am stärksten für den Erfolg der Pop-Band Take That verantwortlich. Er schrieb zahlreiche Hits für die Formation und sang meist die Leadvocals.

Gary Barlow wurde 1971 in Cheshire, England, geboren. Bereits als Kind entdeckte er sein musikalisches Talent. Er hatte seinen ersten Auftritt auf einer Bühne im Alter von 13 Jahren und begann mit 15, die ersten eigenen Songs zu komponieren.

1989 wurde Nigel Martin Smith durch ein Demo-Tape auf den angehenden Musiker aufmerksam und verpflichtete ihn als Leadsänger in einem neuen Projekt, einer Boyband mit dem Namen "Take That". In der Folge komponierte Barlow die meisten Take-That-Songs, unter anderem auch die Hits "Back for Good", "Sure" und "Pray", für den der Musiker 1994 den Ivor Novello Award als "Bester zeitgemäßer Song" erhielt.

Nach dem Rückzug von Robbie Williams 1995, löste sich Take That ein Jahr später auf und Barlow versuchte sich als Solokünstler. Sein erstes Album "Open Road" ging an die Spitze der Charts in Großbritannien, auch die Singleauskopplungen "Forever Love" und "Love Won't Wait" erreichten die Spitze der Charts. Sein zweites Album "Twelve Months, Eleven Days" konnte kommerziell keinen Erfolg verzeichnen.

2005 fanden Take That wieder zusammen: Die erste Single "Patience" wurde ein internationaler Nummer-eins-Hit. Ende des Jahres 2010 stieß auch Robbie Williams wieder zu Take That und die Platte "Progress" erschien - es wurde das siebte Album der Formation, das Platz eins der Charts erreichen konnte.

Barlow ist auch in der Musicalbranche kein Unbekannter. Er beteiligt sich immer wieder an den Konzeptalben und Adaptionen, mitunter bei "Finding Neverland" und "In 80 Tagen um die Welt".

Bei "The X Factor", der britischen Version von "Das Supertalent", war Barlow für drei Jahre Jury-Mitglied. Seit 2009 hat der Musiker sein eigenes Label Future Records. Mit diesem möchte er jungen Talenten helfen, in der Musikbranche Fuß zu fassen.

Barlow ist darüber hinaus für sein soziales Engagement bekannt. So organisiert er regelmäßig Benefizkonzerte mit großen Künstlern und spendet die Einnahmen an gemeinnützige Organisationen. Die Hungersnot in Afrika zu bekämpfen liegt dem Sänger ebenfalls am Herzen. Während der Coronakrise 2020 ist Barlow auf seinen Social-Media Kanäle bei Instagram und Facebook sehr aktiv, täglich zur gleichen Zeit singt er jeweils zusammen mit einem Überraschungsgast ein Duett. Das "Konzert zuhause" läuft unter dem Hashtag #thecroonersessions und erfreut sich weltweit größter Beliebtheit.

Barlow ist seit 2000 mit seiner Frau Dawn verheiratet, die er als Tänzerin für Take That bei der "Nothing Else Tour" im Jahr 1995 kennengelernt hatte. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder.

Gary Barlow ‐ alle News

Take That

Robbie Williams feiert überraschende Reunion mit Take That

Musik

Take-That-Sänger Gary Barlow: War früher extrem einsam

Musik

Gary Barlow spricht in Autobiografie über seine tote Tochter und Bulimie

Stars & Prominente

Gary Barlow – der gesunde Lifestyle des Take-That-Stars

Stars & Prominente

Gary Barlow seit 23 Jahren in Love: So süß gratuliert er seiner Dawn zum Hochzeitstag

Stars & Prominente

Gary Barlow von Take That entwickelt Fitnessprogramm

von Mads Danner
Stars & Prominente

Gary Barlow hat sich seit 14 Jahren die Haare nicht gewaschen

Stars & Prominente

Gary Barlow spielt mit einer Gary-Barlow-Maske ein Konzert

TV, Film & Streaming

"Keep Your Light Shining": Ricky Martin ist wieder raus

von Konstantinos Mitsis