Pegah Ferydoni

Pegah Ferydoni ‐ Steckbrief

Name Pegah Ferydoni
Beruf Schauspielerin, Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Teheran
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 168 cm
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Pegah Ferydoni

Pegah Ferydoni ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche-iranische Schauspielerin Pegah Ferydoni wurde am 25. Juni 1983 in Teheran geboren und wuchs in einer iranischen multi-kulturellen Künstlerfamilie auf. Die Familie ihres Vater stammt aus Georgien, die ihrer Mutter aus Aserbaidschan.

Im Alter von zwei Jahren floh Ferydoni mit ihren Eltern nach dem Regierungssturz im Iran vor dem neuen Khomeni-Regime nach Deutschland und wuchs in Berlin-Reinickendorf auf, wo sie 2002 ihr Abitur machte. Im Anschluss studierte Ferydoni kurzzeitig an der Potsdamer Universität Philosophie, bevor sie mit erst 17 Jahren ihre erste Rolle im Kurzfilm "Skifahren unter Wasser" annahm. Etwa zur selben Zeit gründete sie ihre Band Shanghai Electric.

2004 folgte ihr erster Kinofilm "Folge der Feder!". Bekannt wurde Ferydoni zwei Jahre später durch ihrer Rolle als Yağmur Öztürk in der TV-Serie "Türkisch für Anfänger" an der Seite von Elyas M'Barek und Josefine Preuß, die 2006 mit den Deutschen Fernsehpreis und 2007 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Die insgesamt drei Staffeln, für die Bora Dagtekin das Drehbuch schrieb und Regie führte, wurden von 2006 bis 2008 in der ARD ausgestrahlt, eine Fortsetzung im Kino erschien 2012.

Ferydoni spielte zudem in zahlreichen Serien mit, war unter anderem im "Tatort" zu sehen und ab 2011 als Moderatorin des Kulturmagazins "zdf.kulturpalast" und des "Berlinale-Studio" im rbb.

2010 überzeugte sie im Revolutionsdrama "Women Without Men" der iranischen Künstlerin Shirin Neshat. 2018 übernahm sie die Hauptrolle im Film "Die defekte Katze".

Seit 2019 ist Ferydoni Kriminalrätin Sarah Khan in der Serie "SOKO Hamburg". Seit 2021 gehört sie zum Stab der ARD-Serie "Almania".

Pegah Ferydoni ist Mutter eines Kindes.

Pegah Ferydoni ‐ alle News