Rankin

Rankin ‐ Steckbrief

Name Rankin
Bürgerlicher Name John Rankin Waddell
Beruf Fotograf, Filmemacher, Publizist
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Paisley (Schottland)
Staatsangehörigkeit Vereinigtes Königreich
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau
Links Homepage von Rankin

Rankin ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

John Rankin Waddell ist ein britischer Porträt- und Modefotograf, der dem deutschen TV-Publikum vor allem durch seine Auftritte bei "Germany's next Topmodel" bekannt sein dürfte.

Geboren wurde Waddell, der lediglich Rankin genannt wird, am 28. April 1966 im schottischen Paisley als Sohn eines Kaufmannes. Seine Familie hatte, anders als er, nur wenig für Kunst übrig. Trotz seiner künstlerischen Neigung begann er ein Studium im Bereich Rechnungswesen. Lang blieb es dabei aber nicht. Er wechselte das Fach. Eine Entscheidung, die an seinem 21. Geburtstag gefallen sein soll, als er eine Kamera geschenkt bekam.

Auf dem London College of Printing lernte Rankin Jefferson Hack kennen. Mit ihm als Mitbegründer startete er in den 90er-Jahren als Publizist des Magazins "Dazes and Confused" durch und machte sich als Fotograf und Filmemacher einen Namen.

Er bekam etliche Größen aus Politik und Showgeschäft vor die Kamera. So etwa Queen Elizabeth II., Toni Blair, Alexander McQueen, Daniel Craig, Kate Moss und David Bowie. Durch seine Editorials für die deutsche "Vogue", die "GQ" oder "Harper‘s Bazaar" gelang ihm der internationale Durchbruch.

Für Rankin war das aber nicht genug. Er streckte seine Fühler auch in Richtung Filmwelt aus. 1999 gründeten Jefferson und er die Agentur "Dazed Film & TV". Mit einem Vier-Stunden-Special für den britischen Sender Channel 4 machte sich das Duo im Filmbereich einen Namen. Was viele Fans des Künstlers nicht wissen: Er mischte und mischt noch immer auch in der Musikwelt mit. Unter anderem war er schon für Größen wie Kelly Rowland, Rita Ora, Iggy Azalea, Dido oder Miley Cyrus tätig und inszenierte deren Musikvideos.

Im Januar 2009 verband Rankin seine Liebe zu Film und Fotografie schließlich mit dem Dokumentar-Film "Seven Photographs That Changed Fashion", der auf BBC 4 zu sehen war. Im selben Jahr starteten auch seine Gastspiele in der ProSieben-Show "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum". Seither wird er von Klum regelmäßig gebucht, um ihre Models in herausfordernden Shootings abzulichten.

Nach einer dreijährigen Ehe mit der britischen Schauspielerin Kate Hardie (1995-1998) fand der Fotograf einige Jahre später mit dem finnischen Model Tuuli Shipster seine große Liebe. Seit 2009 ist das Paar verheiratet. Rankin hat einen Sohn aus erster Ehe.

Rankin ‐ alle News

In Folge zwei von "Germany’s next Topmodel" (GNTM) bietet sich ein gewohntes Bild. Die Kandidatinnen stolpern, müssen sich in albernen Kostümen fotografieren lassen und Heidi Klum ist so einfühlsam wie ein Vorschlaghammer. Doch eines ist diesmal anders.

GNTM-Kandidatin Charlotte prophezeit der Model-Mama beim Tarotkarten Legen ein weiteres Kind. Die Antwort der Model-Mama darauf ist eindeutig.

Mareike Lerch hat es unter die Top 25 bei "Germany’s next Topmodel" geschafft. Das Nachwuchsmodel sticht unter den Kandidatinnen vor allem durch seine Tattoos hervor, die es gern auf freizügigen Instagram-Fotos präsentiert. Besonders ein Bild sorgt derzeit für Aufsehen.

GNTM-Kandidatin Charlotte hat der Model-Mama beim Tarotkarten-Legen Nachwuchs mit Tom Kaulitz prophezeit. Wie realistisch das ist, hat die Klum nun selbst verraten.

Manche Dinge ändern sich bei "Germany's next Topmmodel" nicht so schnell: Auch in diesem Jahr wird es wieder eine wechselnde Jury geben. Lesen Sie hier, wer dabei ist.

Die Suche geht in die 15. Runde. Ab Ende Januar wählt Modelmama Heidi Klum wieder aus den schönsten Mädchen Deutschlands eine "Germany's next Topmodel“-Gewinnerin aus.

Am 16. Mai entscheidet sich, wer in die große Finalshow von Germany’s next Topmodel 2019 einziehen wird. Nur noch Simone, Alicija, Sayana, Vanessa und Cäcilia sind im Rennen. Wen wird Heidi Klum mit ins Finale nehmen?

Da hat sich der Verkehrsminister etwas Ungewöhnliches einfallen lassen: In Kooperation mit "Germany's next Topmodel" wirbt sein Ministerium für mehr Sicherheit bei Radfahrern - mit Kandidatin Alicija in Dessous.

Gleich zwei Überraschungen gibt es in der nächsten Folge von "Germany's next Topmodel" für Heidis Kandidatinnen. Zum einen steht ihnen Supermodel Gisele Bündchen als Mentorin zur Seite. Zum anderen steht aber auch mal wieder ein Nacktshooting an. Nur mit Schmuck und einem flauschigen Hündchen bekleidet müssen die Models posieren.

Alles anders in diesem Jahr bei "Germany's next Topmodel" - zumindest verspricht das Heidi Klum. Die 14. Staffel startet am Donnerstag, 7. Februar. Hier erfahren Sie, was neu ist, was gleich bleibt und was Sie vielleicht gar nicht wissen wollten.

Alles neu in der kommenden Staffel "Germany’s next Topmodel". Model-Mama Heidi Klum wird als einziges festes Mitglied in der Jury sitzen. Unterstützung holt sie sich von Model-Kolleginnen – und von Thomas Gottschalk.

Es ist vollbracht. Heidi Klum hat am Donnerstagabend nach 15 Wochen endlich eine Entscheidung bei GNTM getroffen. Toni muss nun ein Jahr lang den Titel Germany's next Topmodel tragen. Aber das wollte sie ja so. Ein anderes Mädchen wollte bei der Final-Show indes ein bisschen zu viel.

GNTM 2018 Finale: Welche Kandidatin hat die besten Chancen auf den Sieg? Und wer tritt im großen Finale auf? Alle Infos.

Gerda macht es nichts aus, sich nackt ablichten zu lassen und ist beim Shooting daher ganz unbefangen. Doch Heidi Klum und Fotograf Rankin sehen sie nicht als Topmodel, sondern eher als Playboy-Model.

Bei "Germany's next Topmodel" müssen sich die Nachwuchsmodels einer ganz besonderen Challenge stellen: einem Nacktshooting.

Schauspielerin Liv Tyler ist der Star einer neuen Dessous-Kampagne.

Ja, die "Germany's next Topmodel"-Kandidatinnen sind ganz schön heiße Hingucker. Sogar so heiß, dass sie beim Dessous-Shooting der vergangenen Folge einen Autounfall provozierten.

Was war denn da los bei "Germany's next Topmodel"? Vermeintlicher Höhepunkt war tatsächlich ein gelangweilter Starfotograf. Die ganze Folge war zum Gähnen und auch textiltechnisch näherte sich die Show ihrem intellektuellen Niveau an. Nur Soraya dürfte die Show einigermaßen spannend gefunden haben. 

ProSieben lässt die Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" in heißen Dessous auf die Autofahrer am Hollywood-Boulevard los. Außerdem müssen Heidi Klums Mädchen ihre männliche Seite zum Vorschein bringen. Nicht für jeden ist das eine leichte Aufgabe.

Sie war DIE Sexbombe in den 90er Jahren. Seit dem Aus von "Baywatch" ist es allerdings eher ruhig um Pamela Anderson geworden. Dass sie mit 49 immer noch sexy kann, stellte die Blondine jetzt mit einem stilvollen Shooting von Star-Fotograf Rankin unter Beweis.

Holpriger Weg in den Model-Olymp: In der sechsten Folge von "Germany's next Topmodel" lernen die Kandidatinnen, wie schnell sie straucheln können. Außerdem gibt es eine besonders heiße Überraschung für die GNTM-Mädels von einem Starfotografen.

Ganz schön bissig: Wer in Klums Castingshow hoch hinaus will, muss einiges über sich ergehen lassen. Für Topmodel-Kandidatin Sabrina wurde das Unterwasser-Shooting zum Beispiel zu einer Mutprobe der besonderen Art. Ein Hai verfängt sich in den Schleiern ihres Kleides. Doch erst einmal der Reihe nach!

GNTM: In L.A. zeigen die Mädels ihre brutale Shopping-Laune.