Promi Big Brother 201

Die vierte Staffel "Promi Big Brother" 2017 startet am 13. September auf Sat.1. Es soll der härteste Promi-Knast sein, den es je gab. Den Kandidaten soll es unter anderem erschwert werden, ins Haus einzuziehen. Dabei müssen die Promis in einem Turnier gegeneinander antreten um eine "Wildcard" zu erhalten, mit der sie ins Haus einziehen können. Neben den prominenten Kandidaten soll auch ein Normalo antreten, der jedoch für seine Teilnahme rund 100.000 Euro blechen. Haben sich die Promis ihre "Wildcard" erspielt, können sie trotzdem nicht auf einen Luxusknast hoffen. Wie bereits in der vorherigen Staffel, werden die Wohnbereiche in "Luxus" und "Armut" unterteilt. In diesem Jahr sollen selbst Zigaretten im Armenhaus verboten sein. Damit ist Zoff garantiert. Täglich wird dann per Telefonvoting ein Kandidat ermittelt, der das Haus verlassen muss. Die Bewohner nominieren dazu jeweils einen anderen Bewohner, über dessen Schicksal die Zuschauer richten können. Alle News, TV-Rezensionen und Klatsch & Tratsch über den TV-Knast finden Sie hier.

Sat.1 hat den Starttermin von "Promi Big Brother" 2017 bekannt gegeben. Einige Promi-Kandidaten sollen feststehen.

Zum fünften Mal läuft 2017 die Reality-Show "Promi Big Brother" auf Sat.1 – wir blicken auf die bisherigen Gewinner zurück und erinnern uns, welche Stars noch so dabei waren ...

Zum fünften Mal ziehen im September 2017 zwölf deutsche Promis in den Sat.1-Container und lassen sich für 14 Tage, 24 Stunden am Tag, filmen. Die Zuschauer haben allen Grund zur Freude, denn einige der diesjährigen Kandidaten sollen durchtrainierte Hingucker sein.

Der österreichische "Promi Big Brother Export" schafft es bis auf den zweiten Platz. Aber wieviel Inszenierung steckte hinter Cathy Lugners tränenreichen Auftritten?

Sie dachten immer, Reden von Fidel Castro würden ewig dauern? Sie waren der Meinung, Johannes Heesters hätte ein langes Leben gehabt? Sie glauben, Ihre sonntäglichen Besuche bei Oma Inge ziehen sich endlos hin? Sie haben ja keine Ahnung. Sie wissen erst, was wirklich lange ist, wenn Sie das gestrige Finale von "Promi Big Brother" gesehen haben.

Benjamin Tewaag hat sich im Showdown der vierten Staffel "Promi Big Brother" gegen Cathy Lugner durchgesetzt.

Nach zwei Wochen stehen fünf Kandidaten im Finale von "Promi Big Brother". Doch wer wird am Ende die 100.000 Euro mit nach Hause nehmen? Wir machen den Kandidaten-Check!

Eine wahre Kämpfernatur: Frank Stäbler im Sport, in der Liebe, im Big-Brother-Haus!

Die Schauspielerin eckte bei dem ein oder anderen gehörig an. Wie sie damit umgegangen ist, wen sie gar nicht leiden konnte und was sie jetzt vor hat, verrät sie im Interview.

Schauspielerin Isa Jank zog 2016 ins "Promi Big Brother"-Haus. Wir blicken in Bildern auf die Karriere des "Biests" aus "Verbotene Liebe" zurück.

Der "Goldene Reiter" musste als siebter Promi das "Big Brother"-Haus verlassen. Im Interview spricht NDW-Star Joachim Witt schonungslos ehrlich über seine Zeit im Container, Sympathien, Jessicas Mission und persönliche Enttäuschungen.

Er hat Millionen mit Prostitution gemacht und schert sich nicht darum, was andere von ihm halten. Eine Attitüde, die Prinz Marcus von Anhalt (49) auch im Interview nach seinem Rausschmiss aus dem Promi Big Brother Haus knallhart beibehält.

Edona James darf zum Finale von "Promi Big Brother" nicht zurück in den Container. Nach Aussagen ihres Managers ist die Krawall-Königin weder zur Finalshow noch zur After-Show-Party eingeladen.

Ex-"Promi Big Brother"-Kandidat Robin Bade spricht im Interview über seine Zeit im Container, wen er während seines kurzen Aufenthaltes im Haus lieb gewonnen hat und wen er sich als Gewinner 2016 wünscht.

Das Knallen der Champagnerflaschen hallt noch in den Ohren, da müssen sich die Promis im "Big Brother"-Haus den Folgen ihrer Feier stellen. Während sich Isa Jank an die Party nur in Ausschnitten erinnern kann, war Robin Bade tatsächlich nicht dabei. Und genau das wird sein Verhängnis.

Robin Bade ist bei "Promi Big Brother" raus. Am neunten Tag war Schluss mit öffentlicher Selbstzerstörung.

Dolly Dollar war froh, und er ist es auch: Stephen Dürr zeigt sich im Interview erleichtert, dass auch für ihn Schluss ist bei "Promi Big Brother". Jetzt hält der Ex-Kandidat Cathy Lugner die Daumen, denn: Er schätzt sie - ganz im Gegensatz zu ihrem Mann.

Wer bei "Promi Big Brother" den Trash-Zuschauer bei Laune halten will, der sollte sich was einfallen lassen. So einfach ein paar Tiergenitalien essen ist hier nicht. Doch während sich Isa Jank und Co. diesbezüglich richtig ins Zeug legen, verschlafen Robin und Stephen ihren Trash-Auftritt völlig. Und das hat Folgen.

An Tag 8 bei Promi Big Brother geht das Mobbing gegen Robin Bade weiter. Das Publikum hat noch nicht genug davon und lässt ihn im Haus - gehen muss Stephen Dürr.

Ihr Aus ist für alle überraschend gekommen: Für Dolly Dollar ging die Zeit bei "Promi Big Brother" schon am Freitagabend zu Ende. Nun verrät sie, welcher Kandidat am meisten genervt hat - und warum sie nicht die Hüllen fallen ließ.

Die aktuelle Staffel von "Promi Big Brother" geht in die Entscheidung. Ein erster Bewohner musste gehen. Die TV-Zuschauer entschieden sich für einen Abgang, mit dem kaum jemand gerechnet hatte.

"Promi Big Brother" hat am achten Tag wieder ein paar Schmankerl zu bieten. Und am Ende des Tages fliegt sogar einer raus.

Edona James ist aus "Promi Big Brother" geflogen. Zuvor hatte Sat.1 von "wiederholten Regelverstößen" gesprochen - nach der Ausstrahlung der Sendung ist nun auch klar, wieso James die Show wirklich verlassen musste.

Cathy Lugner weint bittere Tränen im 'Promi Big Brother'-Haus, spricht sogar von Psychoterror. Dabei geht es jedoch nicht um ihren Aufenthalt im Promi-Container, sondern vielmehr um ihre Ehe mit dem millionenschweren Baulöwen Richard Lugner.

Vor ihrem Einzug bei PBB hatte Jessica Paszka jedenfalls eine ganz klare Meinung dazu.

Kluger Schachzug oder totaler Reinfall? Mit der Wahl des Nachfolgers von Edona James bei "Promi Big Brother" wirft Sat.1 den Fans einen dicken Brocken hin.

"Promi Big Brother" startet am 2. September 2016 bei Sat.1 in eine neue Runde. Diverse Stars und Sternchen melden sich freiwillig, um nicht nur ihr Gesicht, sondern auch ihre Seele an die Kamera zu verkaufen. Das sind die zwölf Kandidaten.

Edona James fliegt aus der Kanalisation von Promi Big Brother und aus der Show. Grund sind nach Angaben von Sat.1 "wiederholte Regelverstöße".

Haben Sie schon einmal Farbe beim Trocknen zugesehen? Ja? Dann muss Ihnen das im Vergleich zu Tag drei bei "Promi Big Brother" wie ein Psychothriller vorgekommen sein. Denn selbst wenn man Trash-TV eine Existenzberechtigung zuspricht, dürfte man es gestern Abend sehr schwer gehabt haben, dafür Argumente zu finden.

Zuerst springen einem ihre 3.400 Gramm-Silikonbrüste ins Auge. Danach fragt man sich als Zuschauer: Wer ist dieses Busenwunder bei "Promi Big Brother" eigentlich? Das ist die Transsexuelle Edona James, die als Mann geboren wurde.

Bei "Promi Big Brother" ist am zweiten Tag Cathy Lugner dran mit einem tränenreichen Geständnis. Bei Natascha Ochsenknecht weint sie sich aus und offenbart, wie schwierig sie es an Richard Lugners Seite hat.

Es gibt nun wirklich nur zwei Dinge, die sich die Promis des Big-Brother-Hauses merken müssen: unten und oben. Doch nach einem Schweiß-Angriff und einer Spezi-Dusche herrscht schon am zweiten Tag ein heilloses Durcheinander im Container. Wir haben Tag zwei mal ein wenig geordnet.

Zoff und blanke Brüste: Schon in der ersten Folge von "Promi Big Brother" 2016 fährt Sat.1 das typische Trash-TV-Arsenal auf. Zwei Kandidaten sind bereits jetzt auf dem besten Weg, die Nervensägen des Containers zu werden.

Die Lästerei darf beginnen: "Promi Big Brother" startet am 4. September 2016 auf Sat.1 in die vierte Staffel. Wir waren natürlich live dabei, als die zwölf mehr oder minder bekannten Promi-Kandidaten in den Container zogen. Hier unser Live-Ticker in der Nachlese.

Unser Live-Ticker zur Auftaktshow von "Promi Big Brother" in der Nachlese.

Die vierte Staffel von "Promi Big Brother" startet am 2. September 2016. Einige Teilnehmer stehen bereits fest - über andere Kandidaten wird noch spekuliert. Wir stellen Ihnen die mutmaßlichen Bewohner vor.

Ben Tewaag zieht in den Container von "Promi Big Brother". Laut "Bild" hat der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas bereits einen Vertrag bei Sat.1 unterschrieben.

Vor vier Jahren wurde die letzte Staffel von "Big Brother" ausgestrahlt. Das Format schien für immer erledigt. Seit einer Woche läuft die Show nun auf dem Spartensender Sixx. Viel geändert hat sich nicht. Offenbar wird es noch lange dauern, bis dem deutschen

Die trashigsten Highlights der vergangenen "Promi Big Brother"-Staffel.

So richtig versteht wohl niemand den Erfolg von "Promi Big Brother" in diesem Jahr. Denn in der dritten Staffel der Show passierte vor allem eines: nichts. Das sollte sich im Finale ändern, in einer großen dreistündigen Live-Show.

Auch am vorletzten Tag von "Promi Big Brother" 2015 setzt sich der Diskurs des Nino de Angelo fort. Erst legt er sich mit Mitinsasse David Odonkor an, dann bastelt er sich einen neuen "Freund" aus Papier - und rastet völlig aus, als dieser zerstört wird. Am Ende ist es aber nicht er, der den Container einen Tag vor dem Finale verlassen muss, sondern Désirée Nick.

Sänger kippt bei "Big Brother" einen zu viel. Menowin ruft deswegen um Hilfe.

Sat.1 setzt im "Promi Big Brother" am Dienstag auf klassischen Geschlechterkampf: David Odonkor muss für die Mädels einen Striptease hinlegen, Nino de Angelo spielt für sie den Butler und am Ende kommt es zum großen Männer-gegen-Frauen-Showdown bei der Challenge. Das sind die Highlights von Tag zwölf im "Promi Big Brother"-Container.

Eine Kollegin erklärte den Erfolg von "Promi Big Brother" jüngst so: "Da passiert so wenig. Das entspannt." Trash-TV als Entschleunigung. Das ist auch in der Folge vom Montagabend so. Es geschieht einfach nichts. Das wäre nicht weiter schlimm - wenn die Show nicht so lieblos und dilettantisch wäre.

Sat.1 schickt Prominente wieder in den Knast: Am 14. August startet "Promi Big Brother" 2015. Wer zieht in den Container ein? Was gewinnt der Sieger von "Promi Big Brother"? Und wie lauten die Regeln im VIP-Knast? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur neuen Staffel.

"Promi Big Brother" 2015 geht in die Schlusswoche. Wieder muss ein Kandidat das Haus verlassen, wieder hat Desiree Nick etwas zu schimpfen und wieder zeigt Nina Kristin, dass sie auf das Bikini-Gebot ihrer Mit-Insassinnen pfeift. Die Videos des vergangenen Tages.

Die Reihen lichten sich bei "Promi Big Brother" 2015: Nach Daniel muss jetzt der zweite Kandidat das Haus verlassen. Nino macht unterdessen durch seine Alkohol-Eskapaden auf sich aufmerksam. Die meisten verbalen Prügel bezieht indessen weiter Nina Kristin.

"Promi Big Brother" 2015 läuft jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit. Und endlich darf der erste Bewohner die TV-WG wieder verlassen. Nino hat ganz andere Probleme: Er würde für eine einzige Zigarette sogar seine komplette Selbstachtung aus dem Fenster werfen.

Sechs Tage sitzen die "Promis" jetzt schon im Big Brother Container. Die Rollen sind inzwischen verteilt: Zicke, Bad Boy, Motz-Tante sind besetzt. Wobei es für die eine oder andere Position mehr als einen Bewerber gibt ...

Eine knappe Woche sind die Promis nun im "Big Brother"-Haus eingesperrt. Klar, dass sich da so einiges anstaut. Bei Daniel Köllerer sind es die Tränen und bei Nino de Angelo die Gase im Bauch. Doch alles folgt irgendwann dem natürlichen Lauf und muss einfach raus. Ein Zwischenbericht.