Christian Flier

Redakteur

Christian Flier ist Jahrgang 1968 und hat Betriebswirtschaftslehre in Mannheim studiert. Über Radio Sunshine und Radio Regenbogen und einem Volontariat bei der Stadtzeitung Karlsruhe kam er 2000 zu WEB.DE, das seit 2006 zu 1&1 zählt. Dort betreute er unter anderem das Portal "Auto-Service". Ende 2015 suchte Christian eine neue berufliche Herausforderung.

Artikel von Christian Flier

In weiten Teilen Deutschlands sonniges Sommerwetter - das schreit nach einer Grillparty mit Freunden im Freien. Ob mit Kohle oder Gas, ob Fisch, Fleisch oder Gemüse: mit diesen Tipps gelingt das Barbecue.

Mysteriöse Hundeunfälle schrecken immer wieder die Bewohner der schottischen Kleinstadt Milton auf. Seit den 1950er-Jahren stürzten sich über 50 Vierbeiner in den Tod. Manche glauben an Gespenster und Hokuspokus, andere wollen dem Phänomen wissenschaftlich auf den Grund gehen. Aber noch ist nicht exakt geklärt, was hinter den seltsamen Unglücken steht.

Erst am 22. Juni 1978 entdeckte der Astronom James Christy den Plutomond Charon. Der Wissenschaftler hatte bei der Auswertung von Fotoplatten eine periodisch auftauchende Beule entdeckt. Doch auch der Zwergplanet Pluto selbst ist ein mysteriöser Himmelskörper, der noch immer viele Rätsel aufgibt.

Stefan Raab hat zum Jahresende sein TV-Rücktritt angekündigt. Damit wird der Tausendsassa zwar nicht arbeitslos, dennoch sieht es so aus, als wenn der Arbeitsalltag von Raab deutlich ruhiger werden könnte. Wie geht es mit Stefan Raab weiter?

17 Tage nach dem schweren Erdbeben in Nepal, hat die Erde erneut heftig gezittert. Bei der neuerlichen Katastrophe gab es über 20 Tote und viele Verletzte. Wir sprachen mit Experte Lars Ceranna von der Bundesanstalt für Geowissenschaft und Rohstoffe in Hannover über das aktuelle Unglück.

Progress M-27M hat es geschafft: Der außer Kontrolle geratene Raumfrachter ist in die Erdatmosphäre eingetreten und verglüht. Um 4 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit war das Weltraumobjekt über dem Südpazifik, mögliche Trümmer erreichten zehn Minuten später die Oberfläche. Wir sprachen mit ESA-Experte Holger Krag über den Progress-Absturz.

Zum 70. Mal jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs. Eng mit der Naziherrschaft verbunden sind die Gräueltaten in den Vernichtungslagern, den so genannten Konzentrationslagern (KZ). Katharina Hardy war in den Lagern Ravensbrück und Bergen-Belsen inhaftiert. Wir sprachen mit der Überlebenden über die traumatischen Erlebnisse in ihrer Jugendzeit.

Diese Frage kann Prinzessin Kate bestimmt nicht mehr hören: Wann kommt denn das Baby zur Welt? Laut "Daily Mail" soll der königliche Nachwuchs schon vier Tage überfällig sein. Wir haben Gynäkologe Wolf-Henning Becker befragt, was eine Geburt beschleunigen kann.

Bei den Arbeitsgerichten geht es mitunter skurril zu, denn Juristen verhandeln hin und wieder über Porno-Drehs, Schlafen oder Körperfülle. Prozesse bei den Fachinstanzen können durchaus kurios sein und haben teilweise sogar Unterhaltungswert.

"Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! Wie zum Beispiel hier von diesen, welche Max und Moritz hießen", heißt es im Vorwort zu "Max und Moritz" von Wilhelm Busch, das vor fast 150 Jahren erschien. Der Klassiker hat ein brutales Ende und scheint nicht mehr in unsere Zeit zu passen. Wir sprachen mit Kinder- und Jugendtherapeutin Christiane Wempe über Kinderbuch-Klassiker.

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat neue Details über den Germanwings-Piloten Andreas Lubitz veröffentlicht. Demnach war der Flieger vor mehreren Jahren in psychotherapeutischer Behandlung "mit vermerkter Suizidalität". In jüngster Vergangenheit habe es weitere Krankschreibungen gegeben, ohne Suizidalität oder Fremdaggressivität zu attestieren.

Die Gerüchteküche um Germanwings-Pilot Andreas Lubitz brodelt weiter: Bei der aktuellen Debatte geht es um die Schweigepflicht von Ärzten. Der Co-Pilot war offenbar für den Unglückstag krankgeschrieben und hat den Krankenschein vernichtet, hätte sein Arzt die Erkrankung an Germanwings melden müssen? Wir sprachen mit der Kölner Arbeitsrechtlerin Nathalie Oberthür über Krankenschein und Pflichten von Ärzten.

Andreas L. hat offenbar bewusst über 150 Menschen mit sich in den Tod gerissen. Die Gründe für die Tat liegen noch völlig im Dunklen. Viele Menschen Fragen sich nun: Werden angehende Piloten während der Ausbildung auf psychische Belastbarkeit hin getestet?

Nach dem Flugzeugabsturz des Airbus' A320 von Germanwings herrscht noch das Entsetzen vor. Die Nachricht vom Tod der 150 Insassen des Fluges von Barcelona nach Düsseldorf hat tiefe Trauer ausgelöst. Trotzdem rät Flugsicherheits-Experte Ulrich Paulus zur Umsicht, aus seiner Sicht sind alle deutschen Airlines extrem solide.

Nach dem Flugzeugabsturz des Airbus A320 von Germanwings auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf ist die Unfallursache weiter unklar. Wir sprachen mit Flugsicherheitsexperte Ulrich Paulus, stellvertretender Leiter der Luftfahrt-Akademie in Berlin, über mögliche Absturzursachen.

Angelina Jolie Jolie hat es erneut gemacht: Der Hollywoodstar hat sich zwei Jahre nach der Entfernung beider Brüste jetzt auch die Eierstöcke entfernen lassen. Ihr Arzt hatte sie auf erhöhte Entzündungswerte hingewiesen, die ein Zeichen für ein frühes Krebsstadium sein könnten. Das sagt Krebs-Expertin Susanne Weg-Remers vom Deutschen Krebsforschungszentrum zu der neuerlichen Operation.

Frauen verdienen immer noch 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Damit das nicht so bleibt, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Sie bei Gehaltsverhandlungen besser punkten und wie Sie auf typische Chefphrasen antworten können.

Am Freitag ist es zwischen 9.30 und 12 Uhr soweit: Dann ist die Sonnenfinsternis zumindest teilweise in Deutschland zu sehen. Doch ungeschützt sollte niemand in die Sonne schauen, weil im Extremfall Erblinden droht. Astronomie-Fans müssen jedoch gut suchen, um den Augenschutz kurz vor dem Ereignis noch zu kaufen.

Der britische Fantasy-Autor Terry Pratchett ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Er litt an der seltenen Krankheit posteriore kortikale Atrophie PKA), die auch als Benson Syndrom bekannt ist. Diese an Alzheimer erinnernde Gehirnschädigung äußert sich durch Symptome, die - besonders für Schriftsteller - schwer zu ertragen ist. Das sollten Sie über PKA und über Alzheimer wissen.

Nach zwei Jahren Umbaupause nehmen Forscher ihre Experimente im Large Hadron Collider (LHC) im Cern bei Genf wieder auf. In dem riesigen Teilchenbeschleuniger schießen Wissenschaftler Protonen aufeinander.

Schrecksekunde für Harrison Ford: Der Hollywoodstar ("Indiana Jones") stürzte mit seinem Sportflugzeug nach einem Motorschaden ab. Der 72-Jährige kam jedoch mit "moderaten Verletzungen" davon. Sind Unfälle von kleinen Maschinen Alltag und wie sicher ist es, mit Minifliegern zu reisen?

Kaum ist es ein bisschen herbstlicher, scheint die ganze Republik zu schniefen. Die Grippe hat Hochsaison. Oder leiden die Erkrankten doch an einem grippalen Infekt? Wir sprachen mit Dr. Claus Unger vom Gesundheitsamt in Stuttgart über Grippe, Impfung und wirksamen Schutz.

Direkt nach der Geburt steht das Zwillingspaar Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques im Mittelpunkt des Interesses. Zwillinge sorgen auch abseits der Glitzerwelt von Prominenten für Aufsehen. Dabei werden Gleichgeborenen bestimmte Ereignisse oder Eigenschaften zugeschrieben. Stimmen diese Mythen?

Am 12. Februar ist Darwin-Tag. Am Geburtstag des Begründers der Evolutionstheorie gedenken Forscher weltweit der wissenschaftlichen Arbeit Charles Darwins. Seine Lehre hat viele Zweifel und Gegenströmungen überdauert. Trotzdem existieren alternative Auffassungen mit teilweise kruden, aber auch erstaunlichen Ideen.

Seit 1998 kreist die Internationale Raumstation ISS um unseren Globus. In den 16 Jahren haben die beteiligten Organisationen den Erdtrabanten fortlaufend ausgebaut. Ob das Hightech-Projekt eine Zukunft hat, ist ungewiss.