Haustiere

Was schenkt man einem dreijährigen Kind? Jedenfalls kein Baby-Äffchen, finden die Fans von Chris Brown.

Wer eine neue Wohnung sucht, muss vor allem in Großstädten mit wahren Castings rechnen. Doch was darf der Vermieter in einem solchen Termin überhaupt fragen und was ist nicht erlaubt. Wir klären auf.

Die Armeehunde Kevin und Dazz haben ihrem Land an der Front in Afghanistan treu gedient - doch nun sollen die vierbeinigen Kriegsveteranen sterben.

Wer ist intelligenter? Hund oder Katze? Eine neue Studie will die Frage nun endlich geklärt haben.

Ein Hund namens Jack sorgt im Netz derzeit für Aufsehen. Der Grund: Der Siberian Husky darf in Maryland nicht adoptiert werden. Aber warum?

Bei Regen mit dem Hund spazieren zu gehen bringt oft einen sehr unangenehmen Nebeneffekt mit sich: Unser treues Haustier beginnt irgendwann zu stinken. Aber warum ist das eigentlich so?

Wie niedlich ist das denn?! Chewpaca ist das wohl süßeste Haustier auf ganz Instagram. Dort hat das Haus-Alpaka des 15-jährigen Australiers Matt auch schon stolze 150.000 Follower...

Die heimischen vier Wände gelten als Rückzugsort. Dabei kämpfen im Innern vielbeinige, tierische Mitbewohner ums Überleben. Wo Sie sich den Wohnraum vermutlich mit Käfer & Co teilen müssen, zeigt eine aktuelle Studie.

Regierungsschefin Ardern trauert um Paddles, den kleinen Twitter-Star.

Eine Studie hat jetzt herausgefunden, dass Testpersonen im Falle eines verletzten Hundes mitfühlender reagieren als bei einem verletzten Menschen.

Egal ob Hund, Katze oder Wellensittich: Haustiere fühlen sich in vielen deutschen Wohnzimmern wohl. Rund 30 Millionen Deutsche sind im Besitz von Vierbeinern oder anderen ...

Jeder kennt das: Ein Paket wird geliefert, wenn man nicht zuhause ist, es landet beim Nachbarn oder muss in einer Filiale abgeholt werden. Amazon probiert in den USA eine ungewöhnliche Lösung für das Problem aus.

Haustiere nehmen im Leben ihre Besitzer häufig eine so wichtige Rolle ein, dass ihr Tod Herrchen oder Frauchen das Herz brechen kann – im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Texanerin reagierte nach dem Tod ihres Hundes tatsächlich mit dem "Broken Heart Syndrome".

Man nehme zwei Promi-Teams, einen Moderator und eine bunte Ansammlung an Fragen rund ums Thema Erfindungen – fertig ist die neue Sat.1-Comedy-Spielshow "Das gibt's doch gar nicht". Die Hoffnung: Sind die Promis mit ihren Erklärungsversuchen auf dem Holzweg, sollen daraus witzige Situationen entstehen.

Für mehr Beinfreiheit im Flugzeug legen sich Passagiere mächtig ins Zeug. Das müssen sie im Notfall auch. Deshalb darf nicht jeder dort Platz nehmen. Es gelten strikte Regeln.

Fußball ist doch noch geil, Jupp Heynckes nervt schon jetzt und Hertha BSC hätte mal besser nicht so weit die Klappe aufgerissen: Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des 8. Bundesliga-Spieltags.

China hat einen neuen Star, ein Kaninchen, das sich mit seiner Vorliebe für scharfe Chilischoten in die Herzen der Chinesen geknabbert hat.

Moderator Jochen Bendel und Sabrina Setlur feiern den Welthundetag mit ihren Vierbeinern.

Verunglückt ein Arbeitnehmer auf dem Arbeitsweg, zahlt in der Regel die gesetzliche Unfallversicherung. Wer auf dem Weg aber private Angelegenheiten erledigt, kann diesen ...

"Irma" hat die Westküste Floridas erreicht und dabei eine Schneise der Verwüstung geschlagen. Lesen Sie hier nach, was am Montag alles passiert ist.

Schlangen-Zwischenfall in Thailand: Ein fünf Meter langer Python hat in einem Wohnhaus eine komplette Katze verschlungen - und danach wieder ausgewürgt.

Tierbabys sind ein Publikumsmagnet. Doch wohin damit, wenn es immer voller wird im Gehege? So manches Tier endet dann als Raubtierfutter.

Tote Tiere ausstopfen kann eine gute Idee sein - oder eine ganz fürchterliche, wie der britische Tierpräparator Adam R. S. Cornish beweist.

Die Darsteller der erfolgreichen HBO-Serie "Game of Thrones" sind für jeden Spaß zu haben. Das beweist auch ein neues Instagram-Video.

Autofahren, Heizen, Stromverbrauch – all das verursacht den Klimawandel. Eine Studie hat nun einen weiteren erstaunlichen Faktor herausgefunden: Hunde und Katzen sind allein in den USA für den Ausstoß von circa 64 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr verantwortlich.