Bündnis 90/Die Grünen

Am 12./13. Januar 1980 wurde in Karlsruhe die Partei "Die Grünen" gegründet. Sie entstammt der Anti-Atomkraft- und Umweltbewegung, den Neuen Sozialen Bewegungen, der Neuen Linken sowie den Friedensbewegungen, die in den 1970er Jahren aktiv waren. In der ehemaligen DDR entstand Ende der 1980er Jahre eine Bürgerbewegung, die während der politischen Unruhen 1989 die Initiativen Frieden und Menschenrechte, Demokratie Jetzt sowie das Bündnis 90 gründeten. Gemeinsam zogen "Die Grünen" sowie das "Bündnis 90" bei der Bundestagswahl 1990 in den Bundestag ein. Am 14. Mai 1993 fusionierten "Bündnis 90" und "Die Grünen" zur heutigen Partei.

Kritik Hart aber fair

"Deutsche machen dümmste Energiepolitik": Experten liefern sich wilde Diskussion

von Christian Bartlau
Bremen/Weener

Primeln gegen Corona-Blues: Gärtner zuversichtlich für 2022

Potsdam

Verfassungsschutz prüfte über 6000 Mal sensible Berufe

Hannover

Grüne stellen Spitzenduo für Landtagswahl vor

Stuttgart

Länder: Schnelle Einrichtung von Impfregister prüfen

Tübingen

Palmer startet Crowdfunding mit Homepage und Spendenkonto

Kolumne Stilkritik

Annalena Baerbocks Mode: Schlicht, aber ergreifend - und mit Symbolcharakter

von Anja Delastik
Mainz

Eder: Klimaneutrale Landesverwaltung ist "sehr ambitioniert"

Schwerin

Fraktionen mehrheitlich für weiteren Präsenzunterricht

Dresden

Streit um Finanzpolitik in sächsischer Koalition

Tübingen

Palmer startet Crowdfunding mit Homepage und Spendenkonto

Magdeburg

Raser auf der A2: Erneut Diskussion um Tempolimit

Schwerin

Grüne kritisieren Stiftung im Zusammenhang mit Nord Stream 2

Porträt Bündnis 90/Die Grünen

"In vier Jahren wieder mitspielen": Omid Nouripour will Grünen-Chef werden

von Fabian Busch
Stuttgart

Kretschmann: Regeln beibehalten in Alarmstufe schwierig

Hannover

Geplante 2G-Regel für Jugendliche stößt weiter auf Kritik

Berlin

Klimaschützer blockieren Straßen: 24 Menschen in Gewahrsam

Düsseldorf

Corona-Auflagen gelten vorerst grundsätzlich weiter

Dresden

Sächsische Politik unentschieden über allgemeine Impfpflicht

Magdeburg

Höhere Spenden für Parteien in Sachsen-Anhalt im Wahljahr

Stuttgart

Hobbylyriker Wolf: Debatte um Parlamentspoet unpassen

Berlin

Spiegel will im Untersuchungsausschuss zur Flut aussagen

Potsdam

Koalition einigt sich auf Landesforstreform

Berlin

Mögliche Brandstiftung: Jarasch zeigt sich erschüttert

Kiel

Grüne ohne Koalitionsaussage optimistisch für Landtagswahl