Bündnis 90/Die Grünen

Am 12./13. Januar 1980 wurde in Karlsruhe die Partei "Die Grünen" gegründet. Sie entstammt der Anti-Atomkraft- und Umweltbewegung, den Neuen Sozialen Bewegungen, der Neuen Linken sowie den Friedensbewegungen, die in den 1970er Jahren aktiv waren. In der ehemaligen DDR entstand Ende der 1980er Jahre eine Bürgerbewegung, die während der politischen Unruhen 1989 die Initiativen Frieden und Menschenrechte, Demokratie Jetzt sowie das Bündnis 90 gründeten. Gemeinsam zogen "Die Grünen" sowie das "Bündnis 90" bei der Bundestagswahl 1990 in den Bundestag ein. Am 14. Mai 1993 fusionierten "Bündnis 90" und "Die Grünen" zur heutigen Partei.

Bundestagswahlkampf

Sozialer Konflikt: Wieso ein höherer CO2-Preis Geringverdiener trifft

von Adrian Arab
Bundestagswahl

Baerbock verteidigt Vorstoß zu Kurzstreckenflügen

Interview Sahra Wagenknecht

Wagenknecht: "Das wäre der größte Schaden, den wir der AfD zufügen könnten"

von Matthias Kohlmaier
Bundestagswahl

Aus für Billig- und Kurzstreckenflüge: Gegenwind für Baerbocks Pläne

München

Grünen-Fraktion beklagt zu hohe Belastung des Grundwassers

Kritik Polit-Talk

Verbale Ohrfeige für Laschet: Neubauer weist Kanzlerkandidaten in Schranken

von Christian Vock
Düsseldorf

NRW-Grüne: Start ins Ausbildungs- und Studienjahr 2021

Analyse Bundestagswahl 2021

Wofür stehen die Parteien? Die Wahlprogramme im Check

von Antonia Wille
Politik

Palmer räumt Fehler ein - und wirft Teilen der Grünen "Ausgrenzung" vor

Video Rassismus-Vorwurf

Grüne leiten Ausschlussverfahren gegen Boris Palmer ein

Rassismus-Vorwurf

Tischtuch zerschnitten: Palmer nach Aogo-Kommentar vor dem Rausschmiss

Analyse Instagram

Warum an Angela Merkel auf Instagram kein deutscher Politiker vorbeikommt

von Marco Fieber
Umwelt

Sie verbrennen Reifen, Altöl und giftigen Schlamm: Zementwerke sind Klimakiller

von Sven Weiss
Klimaschutz

Merkel will neue Klimaziele verkünden – doch den Grünen reichen diese nicht

Bundestagswahl

Grünes "Fliegenpilz-Phänomen": CDU verschärft Attacken gegen Hauptkonkurrent

Bundestagswahl

Günther schließt Kanzlerkandidaten-Wechsel aus: "Fernab jeder Vorstellungskraft"

Video Wahlen

Auch wegen Armin Laschet: Grüne ziehen laut Umfragen an Union vorbei

Kritik TV-Talk

Zu wenig Klartext? Maischberger-Runde diskutiert über Kanzlerkandidatin Baerbock

von Fabian Busch
Kolumne Bundestagswahl

Vier Gründe, warum Laschet trotz schlechter Umfragewerte Kanzler wird

von Wolfram Weimer
Bundestagswahl

Mitgliederboom bei Grünen nach Baerbock-Kür

Bundestagswahl

"Habe erhebliche Zweifel": Merz attackiert Kanzlerkandidatin Baerbock scharf

Analyse Bundestagswahlen

Wieso Baerbock und nicht Habeck? Experte sieht vor allem einen Grund

von Marie Illner