Brüssel

Der Bundesregierung ist es ein Dorn im Auge, dass deutsche Kleinstparteien Sitze im Europaparlament haben. Jetzt hat sie die EU-Partner zu eine Wahlrechtsreform bewegt. Doch für den nächsten Urnengang kommt sie vermutlich zu spät.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz möchte in der EU einen Sparkurs einleiten. Bei einem seiner Vorschläge bekommt er Schützenhilfe von seiner deutschen Amtskollegin Angela Merkel.

Umsonst verhandelt: Auch für die EU-Länder gelten ab sofort deftige Zölle bei der Einfuhr von Stahl und Aluminium in die USA. Die EU-Kommission will noch am Freitag gegen die Strafzölle klagen. Die Stimmung schwankt zwischen Gelassenheit und großer Sorge.

Brüssel zittert vor dem, was sich aktuell in Italien ereignet. Eine populistische links-rechts-Koalition will eine Regierung bilden. Es drohen weitreichende Folgen für den Euro.

Richtige Fragen, falsches Format? Mark Zuckerberg konnte im Europaparlament viele Fragen einfach verhallen lassen. Dabei wurde er von den EU-Politikern deutlich härter rangenommen als im US-Kongress.

Das Format der Anhörung von Mark Zuckerberg im Europaparlament hat die vielen harten Fragen verhallen lassen. Der Facebook-Chef konnte sie alle auf einmal beantworten - und so vielen angesprochenen kontroversen und tiefgründigen Problemen ausweichen.

Wie lange bleibt Großbritannien Teil der Zollunion? Wenn es nach aktuellen Medienberichten geht, wohl noch deutlich länger als bis 2020.

Die EU-Kommission hat Klage gegen Deutschland eingereicht, weil die Luft in deutschen Städten zu schmutzig ist. Was würde ein Urteil für die Autofahrer bedeuten?

Lässt sich das Atomabkommen mit dem Iran nach dem einseitigen Ausstieg der USA retten? Nach ersten Krisengesprächen in Brüssel sendet eine entscheidende Partei positive Signale aus. Doch Unternehmen aus der EU drohen weiter US-Sanktionen.

Bundesaußenminister Heiko Maas versichert dem Iran, trotz des Ausstiegs der USA zu dem Atomabkommen zu stehen. Die Sicherheit Europas sei ansonsten gefährdet.

Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif und EU-Chefdiplomatin Federica Mogherini haben sich optimistisch gezeigt, das Atomabkommen nach dem einseitigen Ausstieg der USA retten zu können. 

Die EU will trotz des möglichen Ausstiegs der USA aus dem Atomdeal mit dem Iran an dem Abkommen festhalten. 

Belgien trauert um die Chansonsängerin Maurane. Die 57-Jährige ist am Montagabend tot in ihrem Haus in Brüssel gefunden worden, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Brüsseler Staatsanwaltschaft berichtet.

Im Handelsstreit zwischen der EU und den USA sollte es erst am Montagabend (Ortszeit) Klarheit über das weitere Vorgehen Washingtons gegeben.

Deutschland zahlt derzeit mehr Geld in den EU-Haushalt ein als anderen Staaten. Nun stehen die Verhandlungen über die künftige europäische Finanzplanung an. In den Bundesländern sorgt man sich.

Lange standen drei Insektenmittel im Fokus der EU. Nun gibt es eine Entscheidung über den Gebrauch dieser Neonikotinoide.

Die EU will Whistleblower besser vor Repressalien des Arbeitgebers schützen. "Es sollte keine Strafe dafür geben, das Richtige zu tun."

Salah Abdeslam, der einzige Überlebende der mutmaßlichen Attentäter der Terroranschläge auf das Bataclan-Theater und andere Orte in Paris, ist am Montag wegen eines versuchten Polizistenmordes verurteilt worden. 

Noch nie fiel der EU-Kommissionsbericht zur Lage in der Türkei verheerender aus. An einem EU-Beitritt will Ankara trotzdem festhalten. Und auch Brüssel lässt Recep Tayyip Erdogan ein Türchen offen.

In Polen und Ungarn sind autoritäre Tendenzen und Anfeindungen gegen die Europäische Union verbreitet. Trotzdem kassieren die Staaten weiter Fördergelder. Ein Experte erklärt, warum das so ist.

Seit 2010 hadert die Europäische Union mit Orbans nationalistischer Wende in Ungarn. Kritiker spekulierten sogar über einen Rauswurf des Landes. Kommt es zum Bruch?

Gewaltiger Ärger für viele Reisende: Eine technische Panne führte am Dienstag zu möglichen Verspätungen bei rund 15.000 Flügen. Mittlerweile sei das Problem erkannt, hieß es am Nachmittag von der Eurocontrol.

In der belgischen Hauptstadt Brüssel ist ein kleines Mädchen bei einem Sturz vom Balkon ums Leben gekommen.