Wegen Karfreitag verschieben sich die Bundesliga Begegnungen auf ungewöhnliche Spielzeiten. Unter anderem gibt es Samstag um 20:30 eine Partie zwischen Schalke und Hoffenheim. Am Ostermontag kickt Wolfsburg gegen Frankfurt. Wo es den 30. Bundesliga-Spieltag im TV zu sehen gibt, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Mehr Fußball-News finden Sie hier

An den Feiertagen kommt es in der Bundesliga zu ungewohnten Terminveränderungen: Am Karsamstag gibt es vier Partien um 15:30 Uhr, dazu kommt noch eine Begegnung um 18:30 Uhr und ein Abendspiel zwischen den kriselnden Schalkern und der TSG Hoffenheim um 20:30 Uhr.

Ostersonntag spielt Freiburg gegen Dortmund um 15:30 Uhr, Hertha empfängt in einem der letzten Bundesligaduelle mit Pal Dardai am Ruder den Abstiegskandidaten Hannover um 18:00 Uhr. Am Ostermontag rundet die Partie zwischen VfL Wolfsburg und Eintracht den 30. Spieltag ab.

Hier sehen Sie die Bundesliga zu Ostern live im TV

Bis auf zwei Ausnahmen laufen alle Bundesliga-Spiele live als Einzelspiele oder Konferenz auf Sky. Die Samstagspartie zwischen Schalke und Hoffenheim, als auch die Begegnung zwischen den "Wölfen" und den "Adlern" am Ostermontag läuft ausschließlich auf Eurosport 2 HD Xtra.

Der Streamingdienst DAZN zeigt nur die Highlights der Partien kurz nach Spielende.

Im Free-TV laufen die Highlights der Begegnungen zu gewohnten Uhrzeiten: Samstag beginnt die "Sportschau" im Ersten um 18:30 Uhr, das "aktuelle Sportstudio" fängt 22:45 Uhr an. Die Zusammenfassung der Montagspartie können Sie auf RTL Nitro um 22:15 Uhr mitverfolgen.

Die Begegnungen in der Übersicht:

Karsamstag, 20. April:

  • Mainz 05 gegen Fortuna Düsseldorf (15:30 Uhr, Sky)
  • Bayer Leverkusen gegen 1. FC Nürnberg (15:30 Uhr, Sky)
  • FC Augsburg gegen VfB Stuttgart (15:30 Uhr, Sky)
  • FC Bayern München gegen Werder Bremen (15:30, Sky)
  • Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig (18:30 Uhr, Sky)
  • Schalke 04 gegen TSG Hoffenheim (20:30 Uhr, Eurosport 2 HD Xtra)

Ostersonntag, 21. April:

  • Freiburg gegen Borussia Dortmund (15:30 Uhr, Sky)
  • Hertha BSC gegen Hannover 96 (18.00 Uhr, Sky)

Ostermontag, 22. April:

  • VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt (20:30 Uhr, Eurosport 2 HD Xtra)

Sie möchten sich zum Thema Fußball auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie doch unsere Fußball-News per WhatsApp: Hier geht's zur Anmeldung.

Karriereende? Gerüchte brachten Manuel Neuer nur zum Schmunzeln

Manuel Neuer begegnet während einer Pressekonferenz aufgekommenen Gerüchten, er werde seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft oder gar das Ende seiner Karriere verkünden. Diese Spekulationen hätten bei ihm und seinen Kollegen nur "Schmunzeln" ausgelöst. © DAZN