Bundesliga 2018/19

Jochen Schneider wird neuer Sportvorstand und Nachfolger von Christian Heidel beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04.

Schon zum dritten Mal trafen Leipzig und Hoffenheim in dieser Saison aufeinander. Im Hinspiel und im DFB-Pokal setzte sich RB durch. Nun reichte es für Julian Nagelsmann gegen seinen künftigen Arbeitgeber nach langer Führung immerhin zu einem Remis.

Hannover 96 hat am 23. Spieltag der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt keine Chance - weil sich die Offensive der Hessen in Topform und die 96-Abwehr zeitweise im Tiefschlaf befindet. Zwei Wochen nach dem Sieg über Nürnberg ist die Aufbruchstimmung in Hannover schon wieder verflogen.

Kapitän Marco Reus steht vor einem Comeback bei Borussia Dortmund. 

Auch an diesem Wochenende haben die Schiedsrichter wieder schwierige Entscheidungen zu treffen: Ein Nürnberger scheint vergessen zu haben, dass Tätlichkeiten im Zeitalter des Videobeweises nicht mehr unentdeckt bleiben. Hertha BSC ärgert sich über einen strittigen Feldverweis. Und in England verweigert ein Torwart seine Auswechslung und kommt ungestraft davon, weil die Regeln es so vorsehen.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat im "Sport-1-Doppelpass" mit seinen Aussagen überrascht. Demnach sei der FCB diese Saison bereit gewesen, auf den Meister-Titel in der Bundesliga zu verzichten, um den Kader verändern zu können. Gleichzeitig kündige Hoeneß gleich mehrere Transfers an.

Borussia Dortmund hat zurück in die Erfolgsspur gefunden und den Angriff des FC Bayern auf die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga mit Glück pariert. Nach zuletzt fünf Pflichtspielen ohne Sieg gelang dem Team von Trainer Lucien Favre mit dem 3:2 (2:1) am Sonntag über Bayer Leverkusen auch ohne Schlüsselspieler Marco Reus die erhoffte Trendwende.

Hannover-Boss Martin Kind spricht Klartext: Ein Abstieg seines Vereins in die 2. Bundesliga würde ihm überhaupt nicht schmecken. An einen Sieg am Sonntag gegen Frankfurt, der wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt bedeuten würde, glaubt aber selbst der Präsident nicht.

Fußballer gelten gerne als eindimensional begabt. Ausnahmen aber bestätigen die Regel: Leverkusens Nationalspieler Kai Havertz besitzt nicht nur auffallend viel Gefühl am Ball.

Mit viel Mühe hat der FC Bayern die Aufholjagd in der Bundesliga fortgesetzt und zumindest bis Sonntag zu Spitzenreiter Dortmund aufgeschlossen. Gladbach patzt dagegen erneut daheim. Im Tabellenkeller verschärft sich bei Schalke die Krise.

Der FC Bayern hat in der Bundesliga gegen Hertha BSC gewonnen und Tabellenführer Borussia Dortmund damit unter Druck gesetzt. Die Stimmung an der Säbener Straße könnte dennoch besser sein. Schuld daran ist Rafinha, der Trainer Niko Kovac öffentlich kritisiert.

Für den 1.FC Nürnberg ist der neunte Abstieg aus der Fußball-Bundesliga wieder ein Stück näher gerückt.

Im Sommer 2017 wechselte BVB-Star Jadon Sancho von Manchester City zu Borussia Dortmund. Nun berichtet der "Spiegel", der Verein von Pep Guardiola habe sich die Dienste des Supertalents zuvor auf illegale Weise gesichert. Im Fokus: Sanchos Berater.

Borussia Dortmund oder Bayern München? Vermutlich wird einer der beiden Bundesliga-Vereine am Saisonende die Meisterschale in den Händen halten. Felix Magath glaubt, dass es der FCB wird. Bei Eurosport sprach der ehemalige Meister-Trainer auch über Schalke 04.

Der brasilianische Stürmer Joelinton von der TSG 1899 Hoffenheim gerät immer mehr ins Blickfeld anderer Clubs und soll vor einem Wechsel zu Newcastle United stehen. Ablösesumme: 60 Millionen Euro. Aber auch ein deutscher Verein scheint am Brasilianer interessiert zu sein.

Der VfB Stuttgart muss weiter auf den ersten Sieg im Jahr 2019 warten, hat mit dem 1:1 (1:1) bei Werder Bremen aber zumindest ein Lebenszeichen im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gesendet.

So kann es für den VfB Stuttgart weitergehen: Die Schwaben ergattern bei Werder Bremen einen Punkt im Kampf gegen den Abstieg aus der Bundesliga. Coach Markus Weinzierl erklärt, warum.

Borussia Dortmund sehnt das Comeback von Marco Reus herbei. Ein Einsatz des Kapitäns am Sonntag gegen Leverkusen ist aber offenbar noch keine Option.

Der Hamburger SV verliert mit Jann-Fiete Arp eines seiner vielversprechendsten Talente an den FC Bayern München. HSV-Geldgeber Klaus-Michael Kühne nervt das. Er attackiert den Rekordmeister.

Der propagierte Umbruch beim FC Bayern München beschränkt sich nicht nur auf das kickende Personal. Eine Etage darüber wird hinter den Kulissen Oliver Kahns Einbau in den Vorstand immer konkreter. Und auch Hasan Salihamidzics Zukunft als Sportdirektor ist nicht sicher.

Auch gegen den Letzten aus Nürnberg gelingt Borussia Dortmund kein Sieg, die Mannschaft hat sich endgültig in eine kleine Krise manövriert. Dafür gibt es vielfältige Gründe - aber auch ein paar Lösungsansätze.

Zwei Fußballfans haben am Montagabend beim Bundesligaspiel des BVB in Nürnberg versucht, in das Eurosport-Studio zu kommen. 

Der Vorsprung schmilzt weiter: Borussia Dortmund kommt gegen den 1. FC Nürnberg nicht über ein 0:0 hinaus. Damit bleibt der Tabellenführer im fünften Spiel in Folge ohne Sieg.

Borussia Dortmund nimmt sich die Schwächephase, auf die alle Fans des FC Bayern München im Meisterschaftskampf in der Bundesliga gesetzt und gehofft haben. Das Unentschieden des BVB in Nürnberg ist das fünfte Pflichtspiel in Folge, dass die Schwarz-Gelben nicht gewonnen haben. Der Vorsprung auf die Bayern schmilzt dahin wie der Schnee.

Borussia Dortmunds Vorsprung in der Bundesliga auf Verfolger FC Bayern München beträgt nach dem 0:0 in Nürnberg nur noch drei Punkte. Der BVB hat fünf Pflichtspiele nacheinander nicht gewonnen. Trainer Lucien Favre weiß nicht, warum: "Es liegt an nichts."

48 Stunden später wurd es offiziell: Claudio Pizarro ist der bislang älteste Spieler, der in der Geschichte der Bundesliga ein Tor erzielt hat. Der Last-Minute-Ausgleich des Peruaners zum 1:1 bei Hertha BSC musste noch die DFL-Prüfung bestehen.

Wieder einmal waren das Handspiel und der Videobeweis die Aufregerthemen des Spieltags: in Stuttgart, in Schalke, in Wolfsburg. Nach Einschätzung des DFB lief dabei alles korrekt ab. Trotzdem bleiben viele Entscheidungen für Außenstehende unklar.

Seit mehr als zwei Jahren ist Klaus Allofs aus der Bundesliga verschwunden. Der frühere Manager Werder Bremens und des VfL Wolfsburg wird mit dem kriselnden FC Schalke 04 in Verbindung gebracht - und bleibt ein klares Dementi der Gerüchte schuldig.

Bundesliga-Rekordabsteiger 1. FC Nürnberg droht der neunte Abstieg in die Zweitklassigkeit. Mit solchen Notlagen kennt sich Felix Magath aus. Der renommierte Trainer ist auf Job-Suche und hat sich 1998 als Aufstiegs-Coach in der Club-Historie verewigt.

Bayer Leverkusen bleibt mit Trainer Peter Bosz im Angriffsmodus.

Eintracht Frankfurt hat einen großen Schritt Richtung der Champions-League-Plätze in der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hessen mussten sich am Sonntag gegen den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Werder-Serie halten: Pizarro sicherte spätes 1:1 bei Hertha

Der Hitzlsperger-Effekt bleibt aus. Stuttgart verliert auch gegen Leipzig und befindet sich als Tabellen-16. weiter in akuter Not. Nicht besser steht es um Hannover, das in Hoffenheim 0:3 untergeht. Wolfsburg springt dagegen auf einen Europacup-Platz.

Zur Gedenkfeier für Rudi Assauer in Gelsenkirchen ist nicht nur die Fußball-Prominenz erschienen. Seine ehemalige Lebensgefährtin Simone Thomalla war dabei Assauers Tochter Katy eine Stütze.

Anfang Februar verstarb Rudolf "Rudi" Assauer. Auf einer Gedenkfeier in Gelsenkirchen haben nun zahlreiche Vertreter der Bundesliga Abschied von dem ehemaligen Schalke-Manager genommen. (Mit Material der dpa/thp)

Arjen Robben war in seiner Karriere häufig verletzt. So wie jetzt. Von möglichen 327 Bundesligaspielen für den FC Bayern München hat der Niederländer deshalb seit seinem Debüt 2009 lediglich 198 bestritten. Im Sommer 2019 verlässt Robben den Rekordmeister. Derzeit ist offen, ob er nochmal zum Einsatz kommt.

Bayern-Profi Franck Ribéry hat sich in einem Interview zur Goldsteak-Affäre geäußert. Darin bemängelt er den öffentlichen Umgang mit seiner Person.

Manuel Neuer möchte im Bundesliga-Derby beim FC Augsburg wieder für den FC Bayern München zwischen den Pfosten stehen. Der frühere Welttorwart fehlte dem Rekordmeister wegen einer Verletzung am Daumen in Leverkusen und gegen seinen Ex-Klub Schalke und beim Pokal-Erfolg in Berlin.

Fortuna Düsseldorf muss eine hohe Gelstrafe zahlen. Im November hatten Fans des Fußball-Bundesligisten bei einem Spiel in Mönchengladbach dutzende pyrotechnische Gegenstände abgebrannt.

Die Fußball-Bundesliga hat ihren Umsatz seit der Saison 2010/2011 fast verdoppelt. Dies geht aus dem von der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Mittwoch veröffentlichten "Wirtschaftsreport 2019" hervor.

Die sportliche Talfahrt fordert beim VfB Stuttgart auch personelle Opfer. Sportvorstand Michael Reschke muss gehen, sein Nachfolger steht schon fest: Ex-VfB-Profi Thomas Hitzlsperger.

Bundesliga-Schlusslicht Nürnberg zieht die Reißleine: Sportvorstand Andreas Bornemann und auch Trainer Michael Köllner wurden am Dienstagmorgen umgehend entlassen. Köllners Nachfolger kommen interimsmäßig aus dem eigenen Verein.

Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Nürnberg trennt sich von Trainer Michael Köllner.

Neue und alte Gesichter greifen in der Rückrunde ins Bundesliga-Geschehen ein. Wir haben die Top-Spieler aufgelistet, auf die sich die Fans freuen können.

Auf die Zusammenarbeit mit einem Mentaltrainer führt Borussia Dortmunds Fußball-Torwart Roman Bürki seine Leistungssteigerung in dieser Bundesliga-Saison zum Teil zurück.

Der FC Freiburg trifft gegen den VfL Wolfsburg spät zum 4:3 – doch der Video-Assistent greift ein, und der Unparteiische nimmt den Treffer zurück. Das war richtig so, auch wenn die Breisgauer das ganz anders sehen.

Der VfB Stuttgart und sein Trainer Markus Weinzierl rutschen in der Fußball-Bundesliga immer tiefer in die Krise.

Der Schwung des Pokal-Erfolgs in Dortmund hat Werder Bremen fünf Tage später zum höchsten Saisonsieg in der Bundesliga getragen: Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt brauchte nur 28 Minuten, um dem FC Augsburg drei Tore einzuschenken und die Weichen früh auf Sieg zu stellen. Doppeltorschütze Milot Rashica aber scheidet verletzt aus.

Auf dem Trainingsgelände des FC Bayern München an der Säbener Straße gibt es zum Ausgang des Titelrennens in der Bundesliga keine zwei Meinungen. Die Fans des Rekordmeisters sind davon überzeugt, dass Tabellenführer Borussia Dortmund das Nervenflattern bekommen wird: "Und dann sind wir da."

Dietmar Hamanns Kritik an Robert Lewandowskis laxer und lustloser Spielauffassung können die Fans des FC Bayern München nur bedingt nachvollziehen. Sie sagen: "Der Hamann erzählt totalen Quatsch" und "Lewandowski ist der beste Stürmer der Welt." Ein Befragter aber teilt Hamanns Eindruck.