Bundesliga 2018/19

Hannover 96-Boss Martin Kind hat einen Auftritt im "Aktuellen Sportstudio" des ZDFs abgesagt. Der Klubchef will damit unangenehmen Diskussionen über die neue Machtkonstellation bei Hannover entgehen.

Es gibt vier Sorten von Bundesliga-Trainern. Am begehrtesten sind die Meistermacher. Trainer wie Jupp Heynckes oder Ottmar Hitzfeld haben die Fähigkeit entwickelt, eine gute Mannschaft zu veredeln und aus ihr die letzten notwendigen Prozentpunkte für einen Titelgewinn zu kitzeln.

Manuel Neuer lud zu einer Pressekonferenz ein, und flugs machten Gerüchte die Runde, worum es wohl gehen würde. Schließlich habe sich der Torwart des FC Bayern München und der Nationalmannschaft in Düsseldorf "nur" eine Muskelfaser gerissen. Neuer klärte gerne auf.

Manuel Neuer begegnet während einer Pressekonferenz aufgekommenen Gerüchten, er werde seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft oder gar das Ende seiner Karriere verkünden. Diese Spekulationen hätten bei ihm und seinen Kollegen nur "Schmunzeln" ausgelöst.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Manuel Neuer hat sich im Bundesliga-Spiel des FC Bayern München bei Fortuna Düsseldorf einen Muskelfaserriss zugezogen und musste ausgetauscht werden. Im Rahmen einer Pressekonferenz informierte der Nationaltorwart über den Zeitpunkt, zu dem er sein Comeback erwartet.

Der FC Bayern bastelt an seinem Kader für die kommende Saison. Drei neue Spieler haben die Münchner sich bereits gekauft, weitere Stars sollen folgen. Nach einer "Übergangssaison" will der deutsche Rekordmeister ab dem nächsten Jahr wieder um die Champions League spielen.

Santiago Ascasibar vom VfB Stuttgart ist für seine Spuckattacke gegen Leverkusens Kai Havertz hart bestraft worden. Der Argentinier wird womöglich kein Saisonspiel mehr absolvieren.

Auf der Suche nach einem neuen Impuls besetzt Hertha BSC ab Sommer 2019 die Position des Cheftrainers neu. Die Berliner sind unter Coach Pal Dardai, der den Posten im Februar 2015 übernommen hat, nach dem 29. Bundesliga-Spieltag in der Tabelle auf Position elf abgestürzt. Nach dem 0:2 in Hoffenheim gab die Hertha die bevorstehende Ablösung Dardais bekannt.

Passende Suchen
  • Transfergerüchte Bayern München
  • Diagnose Manuel Neuer
  • Ajax Amsterdam
  • 2. Bundesliga
  • DFB-Pokal

Pal Dardai wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr als Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC tätig sein. Der Verein bestätigte am Dienstag, dass der Ungar den ...

Uli Hoeneß trat vor 40 Jahren seine Arbeit als Funktionär beim FC Bayern München an. Im großen Interview plaudert er über Kahn, Mbappé, Kovac und zwei Legenden.

Steht Niko Kovac vor dem Aus beim FC Bayern? Laut einem Medienbericht plant der deutsche Rekordmeister ein Angebot für Antonio Conte. Er wäre nicht der erste italienische Trainer beim FCB.

Mats Hummels unterläuft ein Handspiel im Strafraum, weil ein Mitspieler ihn überrascht. Den Augsburgern dagegen bleibt ein Handelfmeter erspart, aber sie bekommen auch keinen Strafstoß zugesprochen. Dabei hätte es dafür gute Gründe gegeben.

Passende Suchen
  • Transfergerüchte Bayern München
  • Dirk Nowitzki beendet Karriere
  • Formel 1 Fernsehen
  • Ajax Amsterdam
  • DFB-Pokal

Borussia Dortmunds Neuzugang Marius Wolf kommt es teuer zu stehen, ein bestehendes Fahrverbot ignoriert zu haben. Damals noch in Diensten von Eintracht Frankfurt, stoppte die Polizei Wolf in dessen Wagen auf der Autobahn.

Nach zwölf Jahren wird Franck Ribéry den FC Bayern zum Saisonende verlassen. Der 36-jährige Tempodribbler lässt seine Karriere weit entfernte von München ausklingen. Zwei Klubs sind ganz heiß auf den Franzosen - und einer soll in Ribérys Gunst vorne liegen.

Der FC Bayern München gibt sich im Titelrennen mit Borussia Dortmund keine Blöße. Anders als der BVB, der sich in Düsseldorf in der Hinserie eine schmerzhafte 1:2-Niederlage einfing, spielten die Bayern bei der Fortuna - auch gewarnt vom 3:3 im Hinspiel - ihre Überlegenheit aus. Allerdings verletzte sich Torwart Manuel Neuer.

Martin Schmidt hat mit dem FC Augsburg eine perfekte Rückkehr auf die Bundesliga-Trainerbank gefeiert und Eintracht Frankfurt im Kampf um den erstmaligen Einzug in die Champions League eine bittere Heimpleite zugefügt.

Es war ein Ausfallschritt zu viel: Das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf musste FC Bayern-Keeper Manuel Neuer vortzeitig verlassen. Probleme macht - schon wieder - die Wade.

Die TSG 1899 Hoffenheim wahrt mit ihrem dritten Sieg in Folge die Chance, sich für die Champions League zu qualifizieren. Mit dem 2:0-Erfolg über Hertha BSC klettern die Kraichgauer vorläufig auf einen Europa-League-Rang. Die Berliner setzen ihre Negativserie fort.

Bayern Münchens Nationalverteidiger Joshua Kimmich bricht eine Lanze für seinen Trainer Niko Kovac. Für die Schwächephase im Herbst 2018 sei alleine die Mannschaft verantwortlich gewesen.

Nur drei Minuten lang wirkte Gladbachs Kapitän Lars Stindl im Auswärtsspiel bei seinem früheren Verein Hannover 96 mit - dann krachte er im Kampf um den Ball heftig mit Matthias Ostrzolek zusammen. Stindls Schienbein brach. Noch am Abend wurde der 30-Jährige operiert.

Borussia Dortmund ist mit einem Zittersieg zumindest für 21 Stunden an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Eine Woche nach der 0:5-Pleite im Gipfel beim FC Bayern München bezwang der BVB am Samstag den FSV Mainz 05 angeführt vom überragenden Teenager Jadon Sancho mit 2:1 (2:0), überzeugte aber nur eine Halbzeit.

Im Abstiegskampf liegen die Nerven blank: Der VfB Stuttgart beendet sein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen nur zu zehnt und hängt auf dem Relegationsplatz fest. Bayer 04 hingegen marschiert gemeinsam mit Gladbach und Bremen Richtung Europa. Leipzig baut gegen Wolfsburg seine Serie ungeschlagener Spiele auf zwölf aus und zementiert seinen Champions-League-Platz.

Bei Fortuna Düsseldorf steht Vorstandschef Schäfer vor dem Aus. Einem Medienbericht zufolge fehle es Schäfer an Vertrauen zum Aufsichtsrat, Trainer und zur Mannschaft. Die Trennung wurde durch einen Medienbericht einen Tag vor dem Spiel gegen Bayern München bekannt.

Ist er auf dem Weg zum FC Bayern München? Nationalstürmer Timo Werner lässt ein Bekenntnis zu RB Leipzig vermissen und will bei den Sachsen keinen neuen Vertrag unterschreiben.

Bereits vor den Bayern-Profis Robert Lewandowski und Kingsley Coman ließen einige Bundesliga-Profis die Fäuste fliegen. Wir haben die heftigsten Prügeleien in einer Galerie aufgeführt.

In einer wilden Schlussphase hat der FC Schalke 04 im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wertvollen Punkt erkämpft und die Hoffnungen des 1. FC Nürnberg auf ein Happy End weiter erheblich schwinden lassen.

Die Bayern-Profis Robert Lewandowski und Kingsley Coman gingen am Donnerstag im Training aufeinander los. Die Mannschaftskollegen mussten die beiden Streithähne voneinander trennen. Bestraft werden die Beiden für ihr Vergehen aber nicht. Bayern-Trainer Niko Kovac sieht sogar etwas Positives in der Prügelei.

Eigentlich könnte beim FC Bayern München nach dem überragenden 5:0 gegen Borussia Dortmund wieder Ruhe einkehren. Den Ligakonkurrenten klar besiegt, die Tabellenführung im Rücken und immer noch eine gute Chance eine schwierige Saison mit dem Double zu beenden. Eigentlich ...

Youssoufa Moukoko ist ein Versprechen an die Zukunft: Mit 14 Jahren spielt der Nachwuchsspieler von Borussia Dortmund gegen 17-Jährige, schießt Tor um Tor, und sorgt Woche für Woche für Furore. Nun, weil er einen millionenschweren Werbevertrag mit Nike abgeschlossen hat. Doch der Erfolg hat auch seine Schattenseiten.

Trauriges Gelsenkirchen statt sonniges Mallorca: Huub Stevens soll Schalke 04 vor dem Abstieg bewahren. Vor seine Rückkehr zögerte die Schalke-Ikone aber - und sagte einen Mallorca-Urlaub ab.

Robert Lewandowski und Kingsley Coman haben sich während einer geheimen Trainings-Einheit anscheinend geprügelt. Erst nach Eingreifen von Niklas Süle und Jérôme Boateng ließen die beiden Streihähne wieder voneinander ab. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Arjen Robben hegt Zweifel, ob er in seiner Abschiedsspielzeit beim FC Bayern München noch einmal zum Einsatz kommt.

Der Vater des Fußballtrainers Markus Anfang hat während des Zweitligaspiels beim MSV Duisburg am Mittwochabend einen Herzinfarkt erlitten. Dies bestätigte der 1. FC Köln am Donnerstagmorgen.

Der bei Hannover 96 beurlaubte Sportchef Horst Heldt sieht im club-internen Streit um die strategische Ausrichtung einen Hauptgrund für den wahrscheinlichen Abstieg des Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga.

Er gilt als einer der begehrtesten Spieler der Bundesliga: Luka Jovic von Eintracht Frankfurt. Kaum ein Tag vergeht, an dem der 21-Jährige nicht mit einem Transfer zu einem europäischen Spitzenklub in Verbindung gebracht wird. Wie stehen die Chancen auf einen Verbleib in Frankfurt?

Diese Freiheit räumt der FC Bayern München nicht jedem ein: Das 19-jährige Sturmtalent Jann-Fiete Arp darf offenbar selbst entscheiden, ob er bereits im kommenden Sommer oder erst in der darauffolgenden Saison zum deutschen Rekordmeister wechselt.

Oliver Bierhoff hat sich wiederum für seine Fehler im Fall Mesut Özil entschuldigt. Rund um die Kontroverse seien grobe Fehler passiert.

Marco Rose wird zur kommenden Spielzeit neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach. Der Coach von RB Salzburg folgt auf Dieter Hecking. Auch andere deutsche Clubs hatten ...

Fußball-Startrainer José Mourinho hat sich lobend über den FC Bayern München und dessen Coach Niko Kovac geäußert.

Sportdirektor von Bundesligist Schalke 04? Nachfolger von DFB-Präsident Reinhard Grindel? Oder doch Manager bei RB Leipzig? Letzteres bringt die "Bild" nun ins Spiel und berichtet, dass Christoph Metzelder ein heißer Kandidat auf den Posten beim aktuellen Bundesliga-Dritten sei.

Hannover 96 hat sich von seinem Manager Horst Heldt getrennt. Das gab der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga am Dienstag bekannt.

Kehrt Bayerns James Rodriguez zu Real Madrid zurück? Immerhin hat der Kolumbien-Star nun dafür gesorgt, dass er sich einfacher in die Personalplanungen des spanischen Spitzenvereins integrieren lässt.

Mönchengladbachs frustrierter Trainer Dieter Hecking ließ Sky-Reporter Marcus Lindemann während des Interviews nach dem 1:1 gegen Werder Bremen einfach stehen. Fair war das nicht, denn geärgert hatte sich Hecking über jemand anderen.

Der Bundesliga-Meisterschaftskampf ist so spannend wie schon lange nicht mehr. Bei noch sechs ausstehenden Spieltagen liegt der FC Bayern einen Punkt vor Borussia Dortmund auf Platz eins. Können die Dortmunder die Bayern noch vom Thron stoßen? Ein Blick auf das Restprogramm der beiden Teams.

Bundesliga-Freunde können sich auf einen besonderen Leckerbissen freuen: Der Revier-Knaller zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 läuft am 31. Spieltag ab 15:30 Uhr im frei empfangbaren Fernsehen.

Der FC Bayern München hat die Tabellenführung der Bundesliga durch ein 5:0 über Borussia Dortmund auf beeindruckende Art und Weise zurückerobert. Sechs Spieltage vor Schluss deutet alles auf Bayerns siebte Meisterschaft in Folge hin. Trotzdem wird in der Chefetage um die Zukunft von Trainer Niko Kovac gestritten. Präsident Uli Hoeneß und Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge widersprechen sich. Und das in aller Öffentlichkeit.

Bayern München hat gerade Borussia Dortmund im beachtetsten Bundesliga-Duell der Saison mit 5:0 gedemütigt, als der siegreiche Trainer Niko Kovac die anwesenden Journalisten an Respekt und Fairness in der Berichterstattung erinnert: "Wir Trainer bekommen immer alles ab."

Der abstiegsbedrohte Bundesligist FC Schalke 04 verliert in letzter Sekunde durch einen Strafstoß und gibt dem Schiedsrichter die Schuld daran. Zu Unrecht und in einer nicht akzeptablen Art und Weise. Der Klub kann froh sein, keine Sperren befürchten zu müssen.

Bruder Maximilian überlegt wohl noch, dafür macht Johannes Eggestein Nägel mit Köpfen: Der Stürmer hat seinen Vertrag bei Werder Bremen verlängert.

Knacks statt Mutmacher. Nach der Lehrstunde beim FC Bayern liegen die Dortmunder am Boden. Das deuten viele Beobachter als Vorentscheidung im Titelkampf. Kann sich das Team von Trainer Lucien Favre von diesem empfindlichen Rückschlag erholen?