Die deutsche Nationalmannschaft startet am 17. Juni die Mission Titelverteidigung in Russland. Auftaktgegner der Elf von Joachim Löw ist Mexiko. Jetzt haben die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF ihren TV-Plan für die WM veröffentlicht.

Für die deutsche Nationalmannschaft beginnt die WM in Russland am 17. Juni mit dem Spiel gegen Mexiko. Übertragen wird dieses Spiel im ZDF (17 Uhr). Das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien am 14. Juni ist in der ARD zu sehen (17 Uhr).

Das Finale in der russischen Hauptstadt am 15. Juli läuft im ZDF (17 Uhr). Die öffentlich-rechtlichen Sender wechseln sich bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft ab.

So zeigt die ARD das zweite Gruppenspiel gegen Schweden am 23. Juni (20 Uhr). Das ZDF überträgt das letzte Vorrunden-Spiel gegen Südkorea am 27. Juni (16 Uhr).

Ein Achtelfinale mit deutscher Beteiligung würde, wie auch das Halbfinale, die ARD zeigen. Ein Viertelfinale mit deutscher Beteiligung würde im ZDF laufen.

Bildergalerie starten

Fußball-WM 2018: Diese Teams fahren zur Weltmeisterschaft nach Russland

32 Mannschaften werden bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 um den Titel kämpfen. Bis zur Eröffnung der WM in Russland dauert es zwar noch eine Weile, aber nun stehen immerhin alle Teilnehmer fest. Unter ihnen befinden sich auch zwei WM-Debütanten. Diese Nationalmannschaften fahren zur WM.