Angela Finger-Erben

Angela Finger-Erben ‐ Steckbrief

Name Angela Finger-Erben
Beruf Journalist, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Nürnberg / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Links www.angelafingererben.de

Angela Finger-Erben ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die Journalistin und Moderatorin Angela Finger-Erben ist ein Fernsehwecker: Sie moderiert die Morgenmagazine "Punkt 6" und "Punkt 9".

Gebürtige Fränkin ist sie, die TV-Moderatorin und Journalistin Angela Finger-Erben. Am 2. Februar 1980 erblickt sie das Licht der Welt in Nürnberg. Nach ihrem Schulabschluss macht Angela Finger-Erben in ihrer Heimatstadt zunächst eine Ausbildung zur Werbekauffrau.

Anschließend entschließt sie sich, noch ein Studium im Medienbereich zu machen. Sie geht an die "Hochschule Mittweida", studiert dort Medienmanagement und macht ein Auslandssemester in den USA. Während dieser Zeit arbeitet Angela Finger-Erben als Regieassistentin und Komparsin bei der Spielfilmproduktion "Lost". Schon ein Jahr zuvor beginnt sie als Moderatorin zu arbeiten - bei dem Jugendmagazin "Propeller TV" im Zuge ihres Studiums.

Von 2006 bis 2008 ist die Blondine zuerst Volontärin, dann arbeitet Angela Finger-Erben bei der nordrhein-westfälischen Regionalausgabe des Magazins "Guten Abend RTL". In ihrem Steckbrief folgen Jobs beim Dschungelcamp und zusammen mit Daniel Hartwich die Moderation von "101 Wege aus der härtesten Show der Welt". 2008 beginnt Angela Finger-Erben als Reporterin für das Mittagsmagazin "Punkt 12" zu arbeiten. Ein Jahr später wird sie Moderatorin der Morgenmagazine "Punkt 6" und "Punkt 9". Nebenbei spricht sie für Hörbücher ein und präsentiert das ein oder andere Event.

2014 präsentiert sie die Live-Dating-Show "Bei Anruf Liebe" auf RTL.

Beruflich zieht es sie von der Pegnitz an den Rhein. Dort joggt sie gerne am Fluss entlang, um von ihrem Job zu entspannen. Sie bezeichnet sich selbst als Familienmenschen und liebt Katzen, den Sommer und Musik, und sie ist mit dem Sportjournalisten Jens Diestelkamp verheiratet und hat eine Tochter.

Angela Finger-Erben ‐ alle News

Die gute Nachricht: Es ist vorbei. Elena Miras und Mike Heiter gewinnen "Das Sommerhaus der Stars" 2019. Die schlechte Nachricht: Beim anschließenden Veteranen-Tee liefern die Kandidaten eine letzte Show ab, die sogar Menowin Fröhlich irgendwann zu viel wird.

Zeit heilt alle Wunden, heißt es. Folgt man der Logik dieses Kalenderspruchs, dann ist im Fall der "Sommerhaus"-Promis noch lange nicht genug Zeit vergangen. Beim "großen Wiedersehen" eskaliert die Situation schon in den ersten Minuten.

Showdown im Sommerhaus: In der letzten Folge kämpfen vier Promipaare mit vollem Körpereinsatz um den Titel "Promipaar 2019“, doch nur zwei Paare schaffen es ins Finalspiel. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das fette und feucht-fröhliche Finale.

Viele Promis sind schon in Ferienstimmung. David Hasselhoff schickt Grüße aus Italien, die Beckhams lassen es sich im spanischen Sevilla gut gehen und Birgit Schrowange ist froh, wieder auf ihrer Lieblingsinsel Mallorca zu sein. Wo diese und andere Stars gerade sonst noch Urlaub machen ... 

Tom Beck beweist: Er ist ein echter Spaßvogel. Erst vor wenigen Tagen verzückte seine Ehefrau, "GZSZ"-Star Chryssanthi Kavazi, ihre Fans mit einem süßen Schwangerschafts-Post auf Instagram. Nun tut der Schauspieler es ihr gleich und präsentiert seinen Followern seinen "Babybauch".

Seit Robinson Crusoe hat sich wohl niemand so auf das Ende eines Insel-Daseins gefreut wie die Zuschauer von "Temptation Island".

Die RTL-Show "Mario Barth räumt auf" irrlichtert zwischen Servicesendung ohne Tiefgang und Comedy-Format frei von Pointen. Dabei setzt man mit Themen wie "YouPorn", "Überfüllte Notaufnahmen", "Hundesteuer", "Deutsche Bahn" und "Pipi auf der Haut" auf einen ziemlich schrägen Inhalte-Mix. Das konnte im Grunde fast nicht gutgehen.

Ganz "Temptation Island" ist von Langeweile besetzt. Ganz "Temptation Island"? Nein! Ein Salvatore hört nicht auf, der TV-Ödnis Widerstand zu leisten. Doch das Leben ist nicht leicht für Salvatore und seine Christina. Auch in der jüngsten Folge scheint der Gegner in der Übermacht zu sein. Doch Salvatore bekommt diesmal technische Hilfe.

Verführung, Eifersucht, Rache, Liebe: RTLs "Temptation Island" versprach die tiefsten menschlichen Abgründe. Bekommen hat man bisher keine Abgründe, noch nicht einmal eine kleine Vertiefung. Doch in Folge fünf zeigt das Ver- und Entkupplungsformat endlich Wirkung. Allerdings ganz anders, als es sich der Sender wohl erhofft hatte.

Seit knapp drei Wochen dümpelt RTLs "Verführungsshow" "Temptation Island" ereignislos vor sich hin. In Folge vier soll mit Zianias Ex-Bekanntschaft Alex mehr Spannung einziehen. Der Neue verrät auch gleich das unfassbare Würzverhalten seiner Ex und ja, das war bereits das Aufregendste an der ganzen Show.

Wie "Der Bachelor", nur umgekehrt: In der neuen RTL-Show "Temptation Island" testen Paare auf einer Insel die Treue ihrer Partner. Auch wenn die Auftaktfolge am Mittwochabend noch vergleichsweise harmlos ausging, hat die Show alle Trash-Zutaten für eine intellektuelle Eskalation beisammen.

Promis, Kinder und Klischees: Mario Barth setzt in seiner neuen RTL-Show "Die Wahrheit über Mann und Frau" auf ein Rezept, das im Fernsehen eigentlich immer funktioniert. Barth-Fans werden dabei ihren Spaß haben, alle anderen zumindest manchmal.

Das "Sommerhaus der Stars" geht 2018 in die dritte Runde. Hier erfahren Sie alles zu Kandidaten und Sinn der Sendung auf RTL.

Bäh, Kamelhirn! In wenigen Wochen ergibt dieser Satz wieder Sinn. Denn schon bald startet das Dschungelcamp 2018. RTL hat nun weitere Details der zwölften Staffel bekannt gegeben. Außerdem lüften wir Geheimnisse rund um "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Tanz-Juror Joachim Llambi hat einen neuen Job. Er testet jetzt nicht mehr die Samba-Qualitäten von Promis, sondern Urlaubsfallen. Doch was eine Mischung aus Information und Entertainment sein sollte, erlebt schon vom Check-In an eine Bruchlandung.