Annette Frier

Annette Frier ‐ Steckbrief

Name Annette Frier
Beruf Schauspieler, Hockeyspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Köln / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 166 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links www.annettefrier.de

Annette Frier ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Annette Frier hat sich vor allem als Komikerin und Schauspielerin einen Namen gemacht. Wie ihr Steckbrief verrät, entfaltet sich ihr Talent zunächst am Theater.

Annette Frier wird 1974 in Köln geboren und studiert nach dem Abitur drei Jahre lang klassisches Schauspiel an der Kölner Theaterschule "Der Keller". Schon während der Ausbildung erkennt Regisseurin und Schauspielerin Hannelore Hoger das Talent der jungen Frier und gibt ihr ihr erstes Engagement am Schauspielhaus Köln. In dem Stück "Die Kleinbürgerhochzeit" spielt sie ihre erste Rolle.

Ihre erste Fernsehrolle als 'Vivi Andrascheck' bekommt Annette Frier 1997 in der Serie "Hinter Gittern - Der Frauenknast", bevor sie ein Jahr später ihre Comedy-Karriere bei der beliebten Sendung "Switch" startet. Daraufhin ist die Schauspielerin nicht nur als Co-Moderatorin der "Wochenshow" zu sehen, sondern hat auch häufig Auftritte an der Seite von Cordula Stratmann in der "Schillerstraße". Sie spielt außerdem immer wieder in TV-Filmen und Fernsehserien mit, unter anderem von 2005 bis 2006 in "Alles außer Sex" sowie drei Jahre später an der Seite von Bastian Pastewka in "Pastewska".

Trotz ihren Erfolgen vor der Kamera bleibt die Schauspielerin dem Theater treu und steht so zwischenzeitlich immer mal wieder auf der Bühne. 2008 gibt sie dann sogar im Kölner Theater im Bauturm mit einer Inszenierung des Romans "Am Hang" ihr Regiedebüt. Ab 2010 ist Annette Frier in der Hauptrolle der Comedy-Serie "Danni Lowinski" zu sehen, für die sie mehrere Auszeichnungen erhält - unter anderem 2012 den von der Kinozeitschrift "Cinema" verliehenen Publikumspreis "Jupiter".

Annette Frier ‐ alle News

Hamburg/Berlin

Von Frier bis Funke: Prominente beim digitalen Vorlesetag

Kritik Kinokritik

Gefährlich sind nicht nur die Piraten: "Jim Knopf und die Wilde 13"

von Doreen Hinrichs
Amazon-Serie

"Pastewka“ geht in letzte Runde

von Susanne Gietl
TV, Film & Streaming

"Das gibt's doch gar nicht" auf Sat.1 legt lahmen Start hin

von Lara Cinetto
Stars & Prominente

Annette Frier erhält Medienpreis "Bobby"

TV, Film & Streaming

Markus Lanz kündigt das Ende von "Wetten, dass ..?" an

von Tanja Haas
Video TV, Film & Streaming

Same procedure, du Trulla?