Emily Ratajkowski

Emily Ratajkowski ‐ Steckbrief

Name Emily Ratajkowski
Beruf Model, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 170 cm
Geschlecht weiblich

Emily Ratajkowski ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

In "Blurred Lines" gibt Emily Ratajkowski eine gute Figur ab. Aber auch sonst können sie und ihre schönen braunen Augen als Model überzeugen. Auch mit Klamotten!

Für Robin Thicke wackelt die schöne Emily Ratajkowski mit dem Hintern was das Zeug hält. Nicht zuletzt den skandalösen Aufschreien um das "Blurred Lines"-Video geschuldet, bleibt sie fortan im Kopf. Schafft sogar, ein Engagement als Schauspielerin neben Ben Affleck in dem Film "Gone Girl" abzustauben.

Der Hang zum kreativen Job wird Emily Ratajkowski in die Wiege gelegt: Als Tochter einer englischen Schriftstellerin und eines polnischen Malers wird sie in Kalifonien geboren. Schon während ihrer Kindheit beginnt das Model durch die künstlerischen Tätigkeiten der Eltern Reiseziele auf der ganzen Welt auf ihrem Steckbrief anzuhäufen - so lebt sie unter anderem einige Zeit auf Mallorca und im irischen Bantry, ehe sie zurück in den USA eine Karriere als Model beginnt.

Mit zarten 14 Jahren wird Emily Ratajkowski von der Modelagentur "Ford Models" unter Vertrag genommen, macht jedoch trotzdem brav ihre High School zu Ende. Sogar zwei Semester Kunstwissenschaften zieren ihren Lebenslauf, nach denen sie allerdings ein für alle Mal beschließt, hauptberuflich als Model zu arbeiten. "Forever 21" und "Nordstrom" sind nur ein paar der Labels, mit denen sie zusammenarbeitet. Der große Durchbruch gelingt ihr erst mit einer Kampagne fotografiert von Star-Fotografen Tony Duran. Es folgen zwei Covershoots für die türkische "GQ" und das "Treats! Magazine". Die größte Aufmerksamkeit jedoch erlangen sie und ihre nackten Brüste dann 2013 in Robin Thickes "Blurred Lines"-Videoclip. Dabei ist Emily Ratajkowski doch fast ein alter Hase: Auch für Musikvideos wie "Love Somebody" von "Maroon 5" oder "Fast Car" von Taio Cruz steht sie vor der Kamera.

Emily Ratajkowski ‐ alle News

Das französische Magazin "Madame Figaro" hat Covermodel Emily Ratajkowski mit Hilfe von Photoshop die Lippen und Brüste verkleinert.Das gefällt der 26-Jährigen gar nicht und äußert sich dazu auf Instagram.

Sonnengebräunte Mädchen in Bikini zeigen auf Instagram ihren Ab-Crack - eine schmale Linie im oberen Bauchbereich. Doch dieser Trend ist gefährlich. Er erfordert einen sehr geringen Körperfettanteil. Und nicht alle können einen Crack bekommen.