Harry Potter

Aufmerksamen Fans fiel in der vierten Folge der finalen Staffel "Game of Thrones" sofort eines auf: der Starbucks-Kaffeebecher, der vor Daenerys auf dem Tisch stand. Doch auch in anderen Filmen und Serien sind witzige und unglaubliche Pannen passiert.

Was wären Filme wie "Harry Potter", "Captain America", "Matrix" oder "Suicide Squad" ohne den perfekten Bösewicht? Für den Part braucht es aber eine Menge schauspielerisches Talent. Zum Glück wurde das Anthony Hopkins, Helena Bonham Carter und Christopher Walken in die Wiege gelegt. Aber nicht nur sie sind immer wieder in der Rolle des Fieslings zu sehen.

Das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt im Frühjahr 2020 nach Deutschland. Der erste offizielle Trailer sorgt für magische Vorfreude.

So ging es für Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Co. nach den Filmen weiter.

Eigentlich ist "Germany's next Topmodel" so originell wie eine Jack-Wolfskin-Jacke. Nicht schön anzusehen, aber man weiß dafür, was man bekommt. Doch in Folge sechs überrascht die Show mit einer unvorhersehbaren Wendung. Sollte die Produktionsfirma auf den falschen Bösewicht gesetzt haben?

Ralph Fiennes hat in einem Interview in der "Jonathan Ross Show" verraten, dass er die Rolle des "Harry Potter"-Schurken "Lord Voldemort" beinahe abgelehnt hätte.

Früher groß und stark - heute im Rollstuhl. Nach jahrelangen Schmerzen sitzt dieser Harry Potter Star nun im Rollstuhl.

Ein guter Kinderfilm sollte die Erwachsenen ebenfalls ansprechen und generationsübergreifende Unterhaltung bieten.

Ein Traum von "Harry Potter"-Fans wird wahr: Ein britisches Immobilienunternehmen vermietet Wohnungen im Royal Connaught Park. Das Anwesen diente als Kulisse der Zauberschule Hogwarts in den Filmen. Nur: Die Höhe der Miete ist alles andere als bezaubernd.

Quidditch, Voldemort und jede Menge Magie - vor zwanzig Jahren erschien in England der erste Band der "Harry Potter"-Reihe. Wie gut erinnern Sie sich noch an das Buch? Wir haben das Experten-Quiz für Sie.

Jahresrückblick bei Sandra Maischberger: "Ein komisches Jahr"

Es ist nicht immer einfach, für die lieben Kleinen das passende Weihnachtsgeschenk zu finden. Schließlich ändern sich Trends auch dauernd. Doch mit diesen Geschenkideen punkten sie bestimmt.

Am 15. November startet "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in den deutschen Kinos. Der Zweite Teil der Harry-Potter-Vorgeschichte wartet dabei in düstereren Gefilden als sein Vorgänger. Ob der Film mit Eddie Redmayne, Jude Law und Johnny Depp Potter-Fans tatsächlich bezaubern kann, erfahren Sie in unserer Kritik.

Das hier sind Emma Watson und Tom Felton. Die beiden Harry Potter Stars zeigen sich ganz glücklich zusammen auf Instagram.

Einige Schauspieler verdanken ihren Ruhm nur einer großen Rolle. So wird Daniel Radcliffe wohl für immer Harry Potter bleiben. Welche Stars dieses Schicksal noch teilen, sehen Sie in der Galerie.

In dem Trailer "Phantastische Tierwesen 2" lüftet J.K. Rowling ein lang gehütetes Geheimnis.

Macht J.K. Rowling den einstigen Kinderstar Macaulay Culkin zum nächsten "Harry Potter"? Dieser bewirbt sich zumindest schon jetzt um eine Rolle in ihrem nächsten Kinofilm.

J.K. Rowling hat eine gewaltige Bombe platzen lassen. Doch ihre überraschende Enthüllung zum Film "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" kommt nicht bei allen gut an. Es gibt Klärungsbedarf.

Am 15. November kommt endlich "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in die deutschen Kinos. Der neue Trailer zeigt viel Magie und ein großartiges Abenteuer.

"Harry Potter"-Star Afshan Azad hat geheiratet: Die Schauspielerin gab ihrem Freund Nabil Kazi das Ja-Wort.

Die zweite Ehefrau von Robin Williams versteigert seinen Besitz

Schauspieler Jude Law (45, "King Arthur: Legend of the Sword") war nach eigenen Worten dank seiner Kinder gut auf die Rolle des jungen Zauberers Albus Dumbledore vorbereitet.

Tolle Nachrichten für alle Harr-Potter-Fans: Das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt endlich auch nach Deutschland. In Hamburg können sich die Fans des Zauberlehrlings ab dem Frühjahr auf die Abenteuer von Harry, Ron und Hermine freuen.

US-Präsident Donald Trump ist mächtig stolz auf seine Tweets. Doch "Harry Potter"-Schöpferin J.K. Rowling hat ihn deswegen nun schallend ausgelacht.

Ob Einhorn, Wassermelone oder Pizza: Mit diesen Schwimmhelfern sind Sie 2018 der Hingucker am Strand.