Justin Timberlake

Justin Timberlake ‐ Steckbrief

Name Justin Timberlake
Beruf Sänger, Schauspieler, Produzent, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Memphis / Tennessee (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 185 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerBritney Spears, Janet Jackson, Cameron Diaz, Jessica Biel
Haarfarbe braun
Augenfarbe blau
Links Instagram-Account von Justin Timberlake
Website von Justin Timberlake

Justin Timberlake ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Justin Timberlake ist ein amerikanischer Sänger und Schauspieler, der schon als Kinderstar und anschließend als Mädchenschwarm und Mitglied der Boygroup NSYNC in den 1990ern zu Weltruhm kam.

Justin Timberlake wurde am 31. Januar 1981 im Memphis, Tennessee, geboren. Für Musik interessierte sich der Sänger schon seit Kindertagen. Seinen ersten Auftritt hatte er in der US-Casting-Show "Star Search", die landesweit im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Dass er als Verlierer aus der Show hervorging, bedeutete keineswegs den Abbruch seiner musikalischen Zukunft: Anfang der 1990er Jahre wurde er für den "Mickey Mouse Club" engagiert, wo er zwei Jahre lang an der Seite seines zukünftigen Bandkollegen Joshua Scott und seiner zukünftigen Freundin Britney Spears auftrat.

Als Justin Timberlake 1996 in die Boyband *NSYNC eintrat, wurde er zum begehrten Teeniestar. Nach fünf erfolgreichen Alben löste sich die Band 2002 auf. Im selben Jahr veröffentlichte Justin Timberlake in Zusammenarbeit mit den Musikern The Neptunes und Timbaland sein erstes Solo-Album: "Justified". Für das Album erhielt der Sänger zwei Grammys.

Justin Timberlake versuchte sich auch als Schauspieler: 2005 fanden seine Leistungen im Thriller "Edison" sowie 2006 im Drama "Alpha Dog" große Anerkennung. Als der Sänger 2004 bei der Live-Übertragung des Super-Bowls Janet Jacksons Brust entblößte, löste er einen Skandal aus, der als "Nipplegate-Affäre" in die TV-Geschichte einging. Einen Höhepunkt seiner Karriere erreichte er 2006: Sein zweites Solo-Album, "FutureSex/LoveSounds", gelangte in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien auf Platz 1 der Charts – in Deutschland erreichte es Platz 5. Im selben Jahr brachte Justin Timberlake eine hochgelobte Mode-Kollektion heraus und moderierte die "MTV Europe Music Awards".

Seit 2007 hat Justin Timberlake mit "Tennman Records" sein eigenes Plattenlabel. 2011 kaufte er Anteile an "MySpace". Mit seiner Verlobten Jessica Biel ist er seit 2007 zusammen, vorher war er mit Cameron Diaz und Britney Spears liiert. 2012 gaben sich Justin Timberlake und Jessica Biel das Ja-Wort. Im April 2015 bekamen die beiden Sohn Silas, im Juli 2020 folgte der zweite Sohn Phineas.

2013 meldete sich Justin Timberlake mit dem Comeback-Album "The 20/20 Experience" zurück. Im selben Jahr traten *NSYNC erstmals nach über 10 Jahren anlässlich der "MTV Video Music Awards" in New York wieder gemeinsam auf. Nach der Geburt von Timberlakes erstem Sohn im April 2015 wurde es etwas ruhiger um Timberlake. 2018 meldete er sich wieder mit "Man of the Woods" zurück in den Charts.

Auch als Synchronsprecher konnte Justin Timberlake in dem beliebten Animationsfilm "Trolls" überzeugen, für den er auch die Titelmusik "Can't Stop The Feeling" spielte. "Can't Stop The Feeling" wurde erneut zum Welthit und kletterte bis an die Spitze der Charts. Der Song wurde zudem mit dem Grammy abgerundet.

Im Jahr 2023 ließ sich Timberlake nach seinen Rollen in "Palmer" (2021) und "Candy: Tod in Texas" (2022) erneut als Schauspieler engagieren. In Grant Singers Thriller "Reptile" (2023) gab Timberlake als "Will Grady" wieder eine Hauptrolle zum Besten. Kurze Zeit nach Veröffentlichung wurde "Reptile" im September 2023 auch in das Programm von Netflix aufgenommen.

Im Oktober lösten die Memoiren von seiner Ex-Freundin Britney Spears reichlich Pressemeldungen aus. Dabei schrieb Spears auch über die vergangene Beziehung zu Justin Timberlake – unter anderem behauptete sie, er hätte sie betrogen, zu einer Abtreibung gedrängt und die Beziehung per Textnachricht beendet.

Im Januar 2024 sorgte Justin Timberlake wieder für bessere Schlagzeilen, und löste eine kleine Sensation bei seinen Fans aus, indem er sich mit neuer Musik zurückmeldete. Der Sänger präsentierte seinen neuesten Song "Selfish" aus seinem kommenden sechsten Studioalbum "Everything I Thought It Was" während eines Konzerts. Auch in den sozialen Medien veröffentlichte er einen Ausschnitt aus der Single, die am 25. Januar veröffentlicht werden soll. Seit "Man of the Woods" aus dem Jahr 2018 hat Timberlake kein neues Album mehr veröffentlicht.

Viele Fans zeigten sich jedoch enttäuscht. Offensichtlich hatten sie auf die Ankündigung eines *NSYNC-Comebacks gehofft. Dass Timberlake dann "nur" seine eigene neue Musik ankündigte, verärgerte einige seiner Fans.

Justin Timberlake ‐ alle News

Stars

Jessica Biel und Justin Timberlake setzen auf Videoanrufe

Stars

Jessica Biel über Justin Timberlakes Tour: "Weiß nicht, wie wir es schaffen"

TV-Shows

"GNTM": Ex-"Denver-Biest" Joan Collins eliminiert "jungen Brad Pitt"

Lifestyle

Eddie Redmayne und seine Frau im süßen Partnerlook bei der Met Gala

Musik

Justin Timberlake: Ein Comeback ohne Höhepunkte

Musik

Erster Auftritt seit 2013: Justin Timberlake performt mit *NSYNC

Stars

So süß gratuliert Justin Timberlake seiner Jessica zum Geburtstag

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Affärenfischen im Timber Lake. *NSYNC sind zurück – wird Justin jetzt treu?

von Marie von den Benken
Musik

Justin Timberlake muss Konzert absagen

Musik

US-Superstar Justin Timberlake kommt im Sommer nach Deutschland

American Football

Super Bowl 2024: Fünf Halbzeit-Shows bleiben wohl unvergessen

Stars

Doch keine Versöhnung: Nächster Schlagabtausch bei Timberlake und Spears

Musik

Justin Timberlake bestätigt: *NSYNC waren gemeinsam im Studio

Video Musik

Justin Timberlake Teases More New *NSYNC Music

Stars

Britney Spears entschuldigt sich und erwähnt auch Justin Timberlake

Stars

Darum isst Jessica Biel unter der Dusche

Video Musik

Justin Timberlake - Selfish (Official Video)

Musik

Justin Timberlake: Neues Album erscheint schon im März

Stars

Nach sechs Jahren: Justin Timberlake stellt neuen Song vor

Video Musik

Justin Timberlake hat alle Beiträge auf Instagram gelöscht

Musik

Rätsel um *NSYNC-Reunion: Lance Bass hofft auf "gute Neuigkeiten"

Wer wird Millionär?

Jauch fassungslos: "Wahnsinniger" Kandidat schafft es zur Millionenfrage

Musik

Planen *NSYNC eine Tour und ein Album?

Stars

Justin Timberlake und *NSYNC gemeinsam auf dem roten Teppich

Stars

Justin Timberlake reagiert auf Enthüllungen von Britney Spears