Marianne Rosenberg

Marianne Rosenberg ‐ Steckbrief

Name Marianne Rosenberg
Beruf Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 154 cm
Familienstand liiert
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerIlja Richter
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Website von Marianne Rosenberg

Marianne Rosenberg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die Sängerin Marianne Rosenberg ist seit den 1970ern ein schillernder Star in der deutschen Musik- und Schlagerszene.

Marianne Rosenberg kam 1955 in Berlin zur Welt. Ihr Vater ließ sie bereits als Kind in Kneipen auftreten und ebnete ihr den Weg für eine Karriere als Musikstar.

Schon mit 14 Jahren gewann die Sängerin einen Talentwettbewerb. Danach nahm sie ihre erste Single "Mr. Paul McCartney" auf. Die großen Hits kamen aber erst in den 1970ern - "Fremder Mann", "Marleen" und "Lieder der Nacht". Marianne Rosenberg trat in TV und Radio auf und war mehrfach in der ZDF-Hitparade zu sehen. 1975 nahm sie am "Eurovision Song Contest" teil. Ihr Song "Er gehört zu mir" gewann nicht, wurde aber ein Mega-Hit, der aber bis heute bei keinem ihrer Konzerte oder Schlagerparty fehlen darf.

In den 1980ern wendete sich die Sängerin bewusst von der Schlagermusik ab und arbeitete mit Musikern der "Neuen Deutschen Welle" zusammen. Sie spielte außerdem in einigen Filmen mit. Rosenberg vollzog während dieser Zeit auch rein äußerlich einen radikalen Imagewechsel - sie trug buntere Outfits und präsentierte sich mit neuer Bühnenshow.

Die Sängerin engagierte sich häufig politisch und wurde zu einer Ikone der Schwulenbewegung. Rosenberg demonstrierte mit Freunden der Hausbesetzer-Szene gegen Rassismus.

Im neuen Jahrtausend landete Rosenberg mit dem Best-Of-Album "Für immer wie heute" noch einmal in den Top 20 der deutschen Albumcharts. Sie ging erneut erfolgreich auf Tour. 2006 veröffentlichte die Sängerin ihre Biographie "Kokolores". Musikalisch veränderte sich Rosenberg danach noch einmal: Mit "I'm a woman" brachte sie 2008 ein reines Jazz-Album auf den Markt. 2013 sagte die Sängerin in einem TV-Interview, dass sie sich als Künstlerin nie ernst genommen gefühlt hat.

2014 saß Marianne Rosenberg neben Pop-Titan Dieter Bohlen in der Jury der elften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und wurde auch bei einer jüngeren Generation bekannt.

Nach längerer Pause kam im Jahr 2020 Rosenbergs 50. Album "Im Namen der Liebe" auf den Markt. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit ihrem Sohn Max Rosenberg. In ihrer über 50-jährigen Karriere erreichte die Sängerin mit "Im Namen der Liebe" ihre erste Platz-eins- und Top-10-Platzierung in den deutschen Albumcharts. Wieder im Musikgeschäft angekommen, folgte 2022 schon das nächste Album: "Diva" - eine Hommage an große Sängerinnen und große Songs, die Marianne Rosenbergs Karriere begleiteten und inspirierten.

Ihr 50. Bühnenjubiläum feierte Rosenberg nach zweijähriger "Corona-Zwangspause" im September 2022 nach. In der Lanxess-Arena in Köln ließ die Sängerin ihre künstlerische Laufbahn live Revue passieren.

Privat lebt Rosenberg nach wie vor in Berlin. Sie ist seit über 25 Jahren in einer Beziehung mit Lebensgefährte Michael Klöckner. Zusammen bekamen sie Sohn Max, der als Musikproduzent tätig ist. Der Vater der Sängerin ist ein Überlebender des KZ Auschwitz – die Familie engagiert sich stark für Sinti und Roma in Deutschland.

Marianne Rosenberg ‐ alle News

Urlaub & Reise

Silvesterfeier 2022 am Brandenburger Tor wieder mit Publikum

Kritik Music Impossible

So schlägt sich Tom Neuwirth alias Conchita als Moderator von "Music Impossible"

von Eric Leimann
TV

Als Conchita Wurst? So will Tom Neuwirth in "Music Impossible" auftreten

Musik

Schlagerstar Marianne Rosenberg rechnet mit der Musikbranche ab

Kritik "Große Schlagerstrandparty"

Schlager-König verkündet bei Silbereisen Abschied von der großen Bühne

von Robert Penz
Kritik Die Giovanni Zarrella Show

Giovanni Zarrella tanzt sich in den "Samstagabend der Superstars"

von Robert Penz
Silvester

Die Welt begrüßt 2022 unter Corona-Bedingungen

Simon & Garfunkel

Zum 80. Geburtstag: Art Garfunkel jr. würdigt Vater mit Schlager-Album

Stars

Nach dem Aus bei DSDS und beim Supertalent: Dieter Bohlen feiert Bühnen-Comeback

Jahreswechsel

ZDF-Silvesterparty am Brandenburger Tor erneut ohne Publikum

Musik

Beatrice Egli moderiert erneut "SWR Schlager - Die Show"

TV

Marianne Rosenberg wird Stargast bei "Rote Rosen"

ZDF

Bewegende Abschieds-Show mit vielen Stars: Carmen Nebel ist den Tränen nahe

Musik

Gelungenes Comeback: So begeisterten die No Angels bei Florian Silbereisen

Silvester

Jörg Pilawa: "Für mich war Silvester nie von übergroßer Bedeutung"

Stars

Comeback nach sechs Jahren: Kerkeling zeigt sich wieder im TV

The Masked Singer

"The Masked Singer"-Auftakt: Biene fliegt raus - es ist eine Top-Schauspielerin

von Michael Schnippert
Schlager

Sie hat die "Schlagerchance" genutzt: Marie Reim tritt bei Flori Silbereisen auf

Kritik Fernsehshow

"Schlagerlovestory2020": Einer stiehlt dem Hochzeitspaar die Show

von Bodo Klarsfeld
Bund fürs Leben

Schlagersänger Mross und Woitschack heiraten live im TV

Live-Ticker Coronakrise

Schlechte Nachricht vom RKI: Corona-Ansteckungsrate steigt wieder

von Patricia Kämpf und Thomas Pillgruber
Stars

Marianne Rosenberg wurde positiv auf Coronavirus getestet

Panorama

Fischer und Silbereisen gemeinsam auf der Schlagerbühne

Stars & Prominente

Schlagerchampions: Helene Fischer und Florian Silbereisen treffen im TV aufeinander

Stars & Prominente

Marianne Rosenberg in schweren Auto-Unfall verwickelt