Udo Lindenberg

Udo Lindenberg ‐ Steckbrief

Name Udo Lindenberg
Beruf Sänger, Instrumentalmusiker, Schriftsteller, Bildender Künstler, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Gronau / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 176 cm
Gewicht 70 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerNena
Augenfarbe grün-blau
Links www.udo-lindenberg.de

Udo Lindenberg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Sänger Udo Lindenberg ging mit seiner unkonventionellen Art und Stimme in die Musikgeschichte ein. Sein Steckbrief umfasst aber auch die Tätigkeit als Schriftsteller und Maler.

Udo Gerhard Lindenberg wurde 1946 in Gornau geboren. Der Sänger, der einen älteren Bruder und zwei jüngere Schwestern hat, entwickelte bereits in jungen Jahren ein ausgeprägtes musikalisches Feingefühl. Dennoch begann er zunächst eine Ausbildung zum Kellner im Düsseldorfer Hotel Breidenbacher Hof. Parallel dazu jobbte er als Schlagzeuger in den Altstadtkneipen. Später verriet der Rockmusiker, dass er ursprünglich als Kellner auf einem Kreuzfahrtschiff anheuern und die Welt bereisen wollte. Stattdessen verschlug es ihn von Düsseldorf in Richtung Frankreich, danach nach Tripolis und schließlich nach Münster. Im Jahr 1968 kam er nach Hamburg und wurde Mitglied einer Folkloregruppe. Ein Jahr später übernahm er das Schlagzeug bei den "City Preachers", die als erste Folk-Rockband des Landes gilt. Lindenberg behauptete sich als Drummer und arbeitete ab 1970 mit dem Jazz-Saxofonisten Klaus Doldinger zusammen. Unter anderem war Lindenberg in der von Doldinger komponierten Titelmelodie von "Tatort" bis 1978 als Schlagzeuger zu hören. Das erste Album der Jazz-Rock-Combo, "Emergency", kam 1971 kommerziell nicht an. Auch die im selben Jahr veröffentlichte LP "Lindenberg" floppte. Der Durchbruch ließ dennoch nicht mehr lange auf sich warten: Das Album "Andrea Doria" schlug mit "Alles klar auf der Andreas Doria" und "Cello" ein und verkaufte sich über 100.000-mal. Udo Lindenberg bekam daraufhin den ersten millionenschweren Plattenvertrag der deutschen Musikgeschichte. Es folgten unzählige Tourneen und weitere Erfolgsalben. Von diesem Anklang profitierten auch andere Genrekollegen und Weggefährten wie Marius Müller-Westernhagen und Stefan Waggershausen. Bereits 1975 betätigte sich Lindenberg auch als Schriftsteller und veröffentlichte sein erstes Buch "Albert Alptraum bis Votan Wahnwitz". Das Folgejahr zählt zu den produktivsten seiner Karriere: Lindenberg veröffentlichte die LP "Galaxo Gang" und das erste Best-of-Album. Daneben erschienen englischsprachige Versionen seiner erfolgreichsten Titel. Heute ist Lindenberg ein Teil der hiesigen Popkultur. Er absolvierte ein MTV-Unplugged-Konzert und trat mit Silbermond, Jan Delay und Max Herre auf.

Udo Lindenberg lebt im Hamburger Hotel Atlantic und ist seit Ender der 90er-Jahre mit der 31 Jahre jüngeren Fotografin Tine Acke liiert.

Udo Lindenberg ‐ alle News

Beim Eurovision Song Contest mussten sich die Fans in Deutschland jahrelang mit hinteren oder gar letzten Plätzen abfinden - bis 2018 Michael Schulte Vierter wurde. Das Land der ESC-Gewinnerinnen Nicole und Lena setzt auf der Suche nach einem neuen Song auf viele Frauen.

Erst vor kurzem haben Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee verkündet, dass sie offiziell ein Paar sind. Doch während der Name Schweighöfer den meisten Menschen in Deutschland ein Begriff sein dürfte, ist seine neue Partnerin eher weniger bekannt. Wir stellen Ruby O. Fee vor.

Udo Lindenberg ist früher regelmäßig wegen seines Alkoholkonsums im Krankenhaus gelandet - bis er eine wichtige Lektion lernte.

Der Rockstar hat bereits zum achten Mal eine UNICEF-Weihnachtskarte gezeichnet. Er ruft mit ihr zur Rettung unseres Planeten für die zukünftigen Generationen auf.

Wunderschön, perfekt, verrückt und abenteuerlich: Mit diesen Worten beschreibt Michael Schulte sein Jahr 2018, in dem er als deutscher ESC-Vertreter überraschend den vierten Platz belegte. Doch das war nur der Startschuss für das wohl intensivste Jahr, das der 28-Jährige in seinem Leben erlebt hat.  

Udo Lindenberg überreicht dem ESC-Vierten den Preis.

Eine vor knapp zwei Monaten gestohlene Bronzefigur von Udo Lindenberg ist offenbar wieder aufgetaucht. 

Man mag es kaum glauben, dass Otto Waalkes nun 70 Jahre alt sein soll. Sicher, das Gesicht ist etwas faltig geworden, aber Otto bleibt Otto, das Kind im Manne, der blödelnde Ostfriese, der vielleicht bekannteste Komiker Deutschlands. Selbst die Witze, die er erzählt, sind noch die von vor 40 Jahren. Und das ist gut so.

Diebe haben in Gronau im Münsterland eine Statue des Rocksängers Udo Lindenberg (72, "Sonderzug nach Pankow") gestohlen. Sie gingen dabei mächtig rabiat mit der etwa 1,30 Meter großen Bronzeplastik um.

Die Sex Pistols, Prinz Charles und Loriot haben etwas gemeinsam: Sie sind Namenspatronen für Tierarten. Wissenschaftler wollen damit ihre Idole ehren. Beim Anblick mancher Tiere scheint die Ehre etwas zweifelhaft, unterhaltsam sind die Benennungen aber immer.

Rockstar Lindenberg hat mit seiner Hamburg-Hymne "Reeperbahn" der "geilen Meile" ein Denkmal gesetzt. Er selbst bekam einen Stern auf dem Gehweg vorm ehemaligen Café Keese. Im ...

Europa wird wieder um ein paar touristische Highlights reicher: Ob ein modernes Aquarium, eine Ausstellung über einen Rockstar oder eine Reise zurück in prähistorische Zeiten: ...

Udo Lindenberg hat sich in einem Interview darüber geäußert, wie er zum Thema Familie und eigene Kinder steht.

Kunstliebhaber können aus dem Vollen schöpfen. Denn die Museen in Deutschland haben ein breites Programm zu bieten. Das reicht von 100 Jahre Popmusik über die Revolution von ...

Beim LEA Award 2017 unterhält Panikrocker Udo Lindenberg die anwesenden Reporter und Fotografen gewohnt ungewöhnlich

Udo Lindenberg krönt ein erfolgreiches Jahr: "Stärker als die Zeit" ist das meistverkaufte Album des Jahres.

Unser Kolumnist Christian Schommers schaut auf die Promi-Woche zurück – und widmet sich unter anderem der Familienplanung von Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi.

Welcher Sinn hat Weihnachten? Wenn man dabei nicht an notleidende Kinder denkt, keinen. Meint Udo Lindenberg.

Auf seinen Schönheitschlaf würde der Panikrocker als Bundespräsident nicht verzichten, aber auch von der Bettkante lässt sich vieles locker regeln. Und dann ginge es raus auf ...

Festliche Roben, gerührte Stars - das ist die 68. Bambi-Verleihung in Berlin. Doch einige Promis aus Sport, Show und Film schlagen auch ernste Töne bei der Gala an.

Unser Kolumnist Christian Schommers widmet sich dem Gesamtkunstwerk Udo Lindenberg.

Der Panikrocker hat mit seinem Album "Stärker als die Zeit" seinen Status als einer der größten Musiker Deutschlands gefestigt - was der Bambi-Jury einen Preis wert ist.

Der wilde Westen trifft den heißen Osten - so beschreibt Udo Lindenberg selbst sein Musical "Hinterm Horizont". In sein "Mädchen aus Ostberlin" verliebt sich der Rockstar aus ...

"Hinterm Horizont" geht es in Hamburg weiter. Das gleichnamige Udo-Lindenberg-Musical kommt nach seiner Berlin-Zeit dort auf die Bühne, wo der Musiker zu Hause ist. Mit mehr ...

Prominente Gäste geben sich bei Til Schweigers Premiere als Gastronom die Klinke in die Hand. Sein Restaurant, das auch kulinarische Kreationen des Schauspielers selbst ...