Snoop Dogg

Snoop Dogg ‐ Steckbrief

Name Snoop Dogg
Bürgerlicher Name Calvin Cordazer Broadus Jr.
Beruf Schauspieler, Rapper
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Long Beach / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 191 cm
Gewicht 87 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Website von Snoop Dogg
Instagram-Account von Snoop Dogg

Snoop Dogg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der US-amerikanische Rapper Snoop Dogg kam als Calvin Cordozar Broadus Jr. am 20. Oktober 1971 im sozial schwachen Teil von Long Beach, Kalifornien (USA), zur Welt. Die Familie lebte in armen Verhältnissen. Seine Mutter gab ihrem Sohn den Spitznamen "Snoop", abgeleitet von "Snoopy". Den Hund aus den Comics "Die Peanuts" soll der spätere Gangsterrapper als Kind geliebt haben.

Als Teenager schloss sich Snoop Dogg einer der großen amerikanischen Gangs an, wurde Teil der kriminellen Crisp-Vereinigung und bereits als Jugendlicher wegen Kokain-Handels festgenommen. Später saß er einige Zeit im Gefängnis.

Zur gleichen Zeit begann Snoop Dogg gemeinsam seinem Cousin Nate Dogg und Dr. Dres Halbbruder Warren G Musik aufzunehmen und rappte zunächst unter dem Namen "213" - der Vorwahl seines Wohnortes Long Beach.

Mit Anfang 20 nahm ihn der Rapper und Produzent Dr. Dre unter seine Fittiche und ermöglichte ihm den Einstieg ins Musikbusiness. Er nahm Snoop Dogg bei seinem Label "Death Row Records" unter Vertrag.

Snoop Dogg wirkte an Dres Album "The Chronic" mit, einer der großen Klassikern des G-Funk. 1993 erschien Snoop Doggs erstes Soloalbum "Doggystyle", das sich vier Millionen Mal verkaufte und sich über 71 Wochen auf Platz 1 der US-Charts hielt. Auch seine zwei darauffolgenden Alben landeten in den USA auf Platz 1 - es sollten noch über ein Dutzend weiterer sehr erfolgreicher Alben folgen.

Seit 2002 arbeitete Snopp Dogg auch als Musikproduzent und trat als Schauspieler unter anderem in "Training Day", "Bones", "Old School" und "Starsky und Hutch" auf. Außerdem gründete er mehrere Unternehmen, betreibt inzwischen eine eigene Kleidermarke und einen Skateboard-Vertrieb.

Seit 1997 ist Snoop Dogg mit Shante Taylor verheiratet, das Paar hat zwei Söhne und eine Tochter. Mit seiner Familie lebt der Rapper bis heute in Long Beach.

2009 bekannte sich der Rapper zu der religiös-politischen und umstrittenen afroamerikanischen Organisation "Nation of Islam".

2021 sorgte seine Werbekampagne mit der vorbestraften US-amerikanischen Fernsehköchin Martha Stewart für einen Feuerzeughersteller für Aufsehen.

Im Januar 2022 präsentierte Snoop Dogg den offiziellen Opener-Song der 17. Staffel "Germany's Next Topmodel" namens "Chai Tea with Heidi" gemeinsam mit Heidi Klum. Am 13. Februar 2022 trat er neben Eminem und Dr. Dre in der legendären Super-Bowl-Halbzeitshow auf.

Im Februar 2022 warf eine Frau Snoop Dogg vor, von ihm im Jahre 2013 zum Oralsex gezwungen worden zu sein. Der Rapper bestreitet sämtliche Vorwürfe ab. Via Instagram veröffentlichte er die eindeutige Nachricht, dass "die Saison der Goldgräberinnen" begonnen habe. Seinen Fans riet er: "Seid vorsichtig." Dazu postete er einen Polizisten, einen Richter und eine Tasche voll Geld.

Snoop Dogg war jahrelang bekennender Kiffer. Noch im Jahr 2013 erzählte der Künstler dem "GQ"-Magazin, dass er täglich 80 Blunts, mit Marihuana gefüllte Tabakblätter, rauche. Zehn Jahre später scheint sich das Blatt dann gewendet zu haben: Im November 2023 kündigt Snoop Dogg an, mit dem Rauchen von Marihuana aufzuhören. In einem Social-Media-Post heißt es von ihm: "Nach langen Überlegungen und Gesprächen mit meiner Familie habe ich beschlossen, mit dem Rauchen aufzuhören."

Snoop Dogg: Seine wichtigsten Filme im Überblick

- Training Day (2001)

- Mac & Devin Go to High School (2012)

- Scary Movie 5 (2013)

- Beach Bum (2019)

- Day Shift (2022)

- House Party (2023)

Snoop Dogg ‐ alle News

Musik

"The Death of Slim Shady": Eminem veröffentlicht zwölftes Studioalbum

Stars

Snoop Dogg feiert 27 Jahre Ehe mit Shante Broadus

Stars

Robert De Niro, Snoop Dogg und Austin Butler beim Dinner-Date

Stars

Dr. Dre mit Stern auf Walk of Fame geehrt

Wirtschaft

Ernüchterung statt Hype? Wie Cannabis-Firmen auf die Teil-Legalisierung blicken

Stars

Snoop Dogg empfindet "nur Liebe und Respekt" für Donald Trump

Stars

Sie singt schon wieder: Heidi Klum veröffentlicht neuen Song

Stars

Mit 24 Jahren: Snoop Doggs Tochter hatte einen Schlaganfall

Promis

Snoop Dogg wird Kommentator bei den Olympischen Spielen in Paris

Kritik Late Night Berlin

Heufer-Umlauf spielt seinem Kollegen einen bitterbösen Streich

von Christian Stüwe
Stars

Cleverer PR-Gag: Snoop Dogg konsumiert weiterhin Marihuana

Stars

Nach langem Marihuana-Konsum: Snoop Dogg hört auf

Stars

Mit Stars und neuer Freundin: So feierte Leonardo DiCaprio seinen Geburtstag

Stars

Ed Sheeran rauchte mit Snoop Dogg Marihuana, bis er nichts mehr sah

Digital

Tom Brady und Co.: Facebook und Instagram setzen auf Promi-KI-Profile

Stars

"The Expendables 4": Diese Rapper haben sich als Schauspieler versucht

Stars

Snoop Dogg hat tierische Angst vor Pferden

US Open

Marihuana-Geruch beim Auftaktmatch: Zverev findet's lustig

American Football

Super Bowl 2023: Das waren die Werbespots während des NFL-Endspiels

von Christian Stüwe
Streaming

Diese Filme und Serien nehmen Netflix und Amazon im Februar aus dem Programm

Stars

Promiwelt trauert um Rapper Coolio - besondere Hommage von Michelle Pfeiffer

Couchticker

Nikeata Thompson in Hauch von Nichts auf GNTM-Bühne - oder etwa doch nicht?

von Patricia Kämpf
Trauerfall

Snoop Dogg und 50 Cent trauern: DJ Kay Slay stirbt mit nur 55 Jahren

TV

Das GNTM-Finale rückt näher: Wird Heidi Klum mit Snoop Dogg singen?

Musik

Der ESC erobert die USA: So funktioniert der American Song Contest