Sophie Passmann

Sophie Passmann ‐ Steckbrief

Name Sophie Passmann
Bürgerlicher Name Sophie Passmann
Beruf Schriftstellerin, Radiomoderatorin
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Kempen, Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe grau
Links Twitter-Account von Sophie Passmann
Instagram-Account von Sophie Passmann

Sophie Passmann ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche Autorin und Radiomoderatorin Sophie Passmann wurde am 5. Januar 1994 in Kempen geboren. Aufgewachsen ist sie in Ettenheim.

Schon in jungen Jahren bewies Passmann ihr sprachliches Talent. So hat sie 2011 die baden-württembergischen Meisterschaften im Poetry Slam in der Sparte U20 gewonnen.

Ihre Anfänge als Radiomoderatorin machte sie nach ihrem Abitur. Bei Hitradio Ohr in Offenburg machte sie zunächst ein Volontariat, wo sie unter anderem eine Morningshow moderierte. Für ein Interview mit Frank-Walter Steinmeier wurde sie sogar mit dem LfK-Medienpreis ausgezeichnet.

Nach ihrer Ausbildung ging es für sie zum Jugendradio Dasding. Gleichzeitig fing sie ein Politikwissenschaft- und Philosophiestudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg an. Ihre Erlebnisse als Studentin hielt sie in einer wöchentlichen Kolumne bei "fudder.de" fest. Außerdem moderierte sie am Theater Freiburg gemeinsam mit dem Slam-Poeten Tobias Galke eine Late-Night-Show. Hierfür wurde ihr von der internationalen Bodenseekonferenz für das Bundesland Baden-Württemberg der Kulturpreis in der Kategorie "Poetry Slam" verliehen.

Im Jahr 2014 veröffentlichte sie ihre Textsammlung "Monologe angehender Psychopathen", die mit dem Grimmelshausen-Förderpreis ausgezeichnet wurde. Auch in den folgenden Jahren war sie engagiert. So schrieb sie von 2017 bis 2018 die Kolumne "Post von Passmann" für die Zeitschrift Jolie und von 2019 bis 2021 die Kolumne "Alles oder nichts" für das "Zeitmagazin". In unregelmäßigen Abständen war sie auch für das Neo Magazin Royale als Autorin tätig und war von 2018 bis 2020 Moderatorin bei 1Live.

Im März 2019 veröffentlichte Passmann ihr zweites Buch "Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch", in welchem sie Gespräche mit bekannten Männern zum Thema Geschlechterkampf führte. Im selben Jahr erschien ihr Buch "Sophie Passmann über Frank Ocean", in welchem sie bekannt gab, dass sie unter Depressionen und einer bipolaren Störung leide.

Gemeinsam mit den Entertainern Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf thematisierte Passmann in "Männerwelten" sexuelle Belästigung und sexuelle Gewalt gegenüber Frauen und erhielt dafür den Grimme-Preis und den Nannen Preis. Von März 2019 bis März 2020 moderierte sie gemeinsam mit Matthias Kalle den Podcast "Die Schaulustigen" von "Zeit Online", in welchem über Themen rund um das Fernsehen besprachen. Seit 2021 moderieren die beiden über ähnliche Themen in dem Podcast "Jubel und Krawall", der wöchentlich bei Audible erscheint. Auch für 1Live moderierte Passmann einen Podcast: Von August 2019 bis März 2020 führte sie durch den Podcast "Gute Leute", in welchem sie verschiedenste Menschen zu verschiedensten Themen interviewte.

Sophie Passmann ist Mitglied der SPD und war Mitglied der 17. Bundesversammlung im Februar 2022.

Sophie Passmann ‐ alle News

Streaming

Auf "Tatort-Kommissarinnen-Klischee" hat Sophie Passmann keine Lust

Streaming-Highlights

Millennials in der Lebenskrise: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Video Damaged Goods

Sophie Passmann und der Kampf um Erwachsenwerden: Trailer zu "Damaged Goods"

Bundespräsidentenwahl

"Wilsberg" und Co.: Diese Promis wählen neuen Bundespräsidenten mit

Kritik Joko & Klaas gegen ProSieben

"Joko & Klaas gegen ProSieben": Klaas bei Aufgabe - "Dumme Art, zu sterben"

von Christian Vock
Sexismus

Die "wichtigsten 15 Minuten TV des Jahres" - Prominentes Lob für Joko und Klaas

Ausstellung "Männerwelten"

Joko & Klaas zeigen zur Primetime 15 Minuten lang die schockierende Realität

Kritik Politische Talkshows

GroKo-Talk bei „Maybrit Illner“: Wie geht’s weiter mit SPD und CDU?

von Christian Vock