Ulrike Frank

Ulrike Frank ‐ Steckbrief

Name Ulrike Frank
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Stuttgart / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 167 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün-braun

Ulrike Frank ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ulrike Frank ist Teil des "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Imperiums. Mit ihrer Rolle als zickige Katrin Flemming in Deutschlands beliebtester Daily Soap spaltet sie die Fangemeinde.

Kaum ein "GZSZ"-Charakter ist so vielschichtig wie der von Katrin Flemming. Mal liebevolle Mutter, mal intrigante Chefin – seit zehn Jahren ist Ulrike Frank Teil der Erfolgs-Seifenoper. Obwohl ihr die Rolle ans Herz gewachsen ist, hat die Schauspielerin privat eher weniger mit ihrem Serien-Ich gemeinsam. Statt Designerkleidung steckt sie ihren schlanken Körper lieber in bequeme Jeans. Statt ihre Boshaftigkeit auszuspielen, engagiert sich die Pfarrerstochter lieber als Schirmherrin für soziale Projekte.

In Friolzheim aufgewachsen, verschlägt es die hübsche Schauspielerin in weitere Baden Württembergische Städte wie Stuttgart und Schwäbisch Gmünd. An der Essener Folkwang Hochschule schreibt sie sich für ein Studium ein und ergattert noch vor dem Abschluss das erste Engagement im Rock-Musical "Jimmy Dean" sowie in Marco Rimas "Keep Cool". 1999 legt die ausgebildete Sängerin und Schauspielerin mit ihrer Karriere auf der Mattscheibe los. Ihre erste Rolle als transsexuelle Julia Breuer in der ProSieben-Serie "Mallorca – Suche nach dem Paradies" wird gleich zur Herausforderung, die Ulrike Frank jedoch meistert.

2000 folgt der Meilenstein auf ihrem Steckbrief im Hauptcast der RTL-Soap "GZSZ". Bis heute ist sie ein fester Bestandteil der Serie. Obwohl ihr Terminkalender mit der beliebten Serie ausgelastet ist, nimmt Ulrike Frank Gastrollen in "Hinter Gittern" und "Alles was zählt" an.

Ihr privates Glück hat die facettenreiche Darstellerin in dem Komponisten Marc Schubring gefunden. Seit 1999 sind die beiden glücklich verheiratet.

2014 ließ sich die Schauspielerin für den Playboy fotografieren. Ihre Fans waren überrascht, da sie Frank nur als die seriöse Geschäftsfrau Katrin Flemming kennen.

Zurück zu den Anfängen: Immer wieder begibt sich die Schauspielerin auf die Theaterbühne. 2018 spielte sie die Rolle der "Christine" in dem Stück "Kasimir und Kaukasus", welches im Berliner Schlossparktheater aufgeführt wird.

2019 wird das "GZSZ"-Urgestein bei RTL auch bei "Let's Dance" zu sehen sein. Da Frank neben Schauspiel und Gesang auch Tanz studiert hat, dürfen die Fans von ihr mehr als nur einen Disco-Fox Grundschritt auf dem Parkett erwarten.

Ulrike Frank ‐ alle News

Ulrike Frank legte zuletzt eine Pause bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ein, um bei "Let's Dance" teilzunehmen. Jetzt ist die Seriendarstellerin wieder zurück am Set.

Ulrike Frank beschreibt die besondere Verbindung zwischen den GZSZ-Figuren Katrin Flemming und Jo Gerner. Sie sind entweder ein Team oder bekriegen sich total.

Bereits seit 16 Jahren flimmert Ulrike Frank (50) in ihrer Rolle als Katrin Flemming bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" über die Bildschirme. Trotz dieser langen Zeit am Daily-Set gibt es offenbar noch Szenen, die für Ulrikes Geschmack im Drehbuch bislang zu kurz gekommen sind.

Ulrike Frank musste an ihrem ersten Drehtag bei GZSZ eine Liebesszene spielen – so war's für die Schauspielerin.

Die GZSZ-Intrigantin ist zurück! Katrin Flemming hat genug von Lauras Machenschaften und wird wieder zur skrupellosen Geschäftsfrau!

Im Sommer fiel für Janina Uhse die letzte Klappe bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Unglaubliche zehn Jahre spielte sie die Serientochter von Schauspielerin Ulrike Frank. Im Promiflash-Interview hat Ulrike erzählt, wie sehr sie Janina am Set vermisst.

GZSZ-Star Ulrike Frank und ihr Gatte Marc sind sooo happy miteinander. Sogar das Serienleben seiner Frau verfolgt der Musical-Komponist gebannt. Die beiden schauen sie Serie nämlich regelmäßig gemeinsam – einfach süß!

GZSZ wird 25 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es auch einen schönen, neuen Vorspann. Ulrike Frank weiß auch warum.

Emotionale Momente bei GZSZ. Katrin Flemming alias Ulrike Frank steht Bommel (Till Kuhn) in seinen letzten Stunden bei. Doch würde die Schauspielerin auch im echten Leben einen geliebten Menschen bei seinem Todeswunsch unterstützen?

TV-Liebling "Bommel" stirbt heute den Serien-Tod. Fans von GZSZ müssen heute ganz stark sein und vor allem genug Taschentücher bereithalten.

Als Edelprostituierte Anna Galuba sorgte Suzanne Kockat vor rund sieben Jahren für Wirbel bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ). Jetzt kehrt die Serien-Schwester von Katrin Flemming zurück.