Waldemar Hartmann

Seit 1999 ist Günther Jauch das Gesicht von "Wer wird Millionär?". In seiner Karriere als Quiz-Moderator hat er schon einige kuriose Kandidaten erlebt und musste schon die ein oder andere heikle Situation meistern.

Merke: Wenn du bei "Wer wird Millionär" auf dem Ratestuhl sitzt, such' dir niemals Waldemar Hartmann als Telefonjoker aus. Denn es könnte sein, dass Waldi wieder einmal falsch liegt – und sogar danach versucht, sich mit einer wirren Erklärung herauszureden.

Waldi wollte es wieder wissen – er hätte es lieber bleiben lassen sollen: Erneut blamierte sich der ehemalige Sportreporter bei "Wer wird Millionär". Bereits viermal war Waldemar Hartmann Telefonjoker, dreimal lag er daneben. Eine Chronik des Scheiterns.

Vor fünf Jahren hatte Sportjournalist Waldemar Hartmann als Telefonjoker beim Prominenten-Spezial von "Wer wird Millionär?" bei einer Fußballfrage einen legendären Aussetzer. Am Montag sollte er erneut bei einer Sportfrage helfen - doch die Geschichte wiederholt sich.

"Waldi" Hartmann gehört zu den schillernden Figuren im deutschen Sportjournalismus. Sein Interview mit Rudi Völler ist legendär - auch sein misslungener Auftritt als ...

"Wer wird Millionär?" feiert Jubiläum: Die 1.250ste Sendung lief am Montagabend - mit verändertem Regelwerk. Besonders erfreulich in der Jubiläumsausgabe: Waldemar Hartmann kann seine Ehre als Fußballexperte wieder herstellen.

TV-Legende Waldemar Hartmann gab dem "Franken Fernsehen" am Montag ein Interview, in dem es auch um den WM-Skandal ging. Darin behauptet er, "von der ersten Sekunde an" in den Betrug bei der WM-Vergabe eingeweiht gewesen zu sein.

Modestudentin Tanja Fuß ist nicht die erste, die sich bei Jauch blamiert hat.

Waldi will's wieder wissen: Beim "Prominenten-Special" von "Wer wird Millionär?" bekommt Waldemar Hartmann nach seinem Fauxpaus vor rund einem Jahr eine zweite Chance. Kann er diese nutzen oder blamiert er sich wieder? Ein prominenter Telefonjoker gibt jedenfalls einen falschen Tipp ab. Auch die Kanzlerin Angela Merkel meldet sich per Handy zu Wort.

Sportmoderator Waldemar Hartmann tönt vor dem Promispecial von "Wer wird Millionär", dass er bei Sportfragen alles wisse. Die beiden "Supertalent"-Juroren Lena Gercke und Guido Maria Kretschmer glauben ihm und nutzen "Waldi" bei einer Fußball-Frage als Telefon-Joker – und der liegt mit seiner Antwort voll daneben.

Sportmoderator Waldemar Hartmann will nach der Trennung von der ARD ein autobiografisches Werk veröffentlichen. "Ich schreibe an meiner Biografie, die im kommenden Herbst auf den Markt kommt", sagte er der "taz" (Samstagausgabe).

Waldemar Hartmann wird seinen Sport-Talk "Waldis Club" in der ARD nicht fortsetzen. Der Grund dafür ist unter anderem ein Streit mit WDR-Sportchef Steffen Simon.

Deutschland scheitert sang- und klanglos bereits in der Vorrunde. Otto Rehhagel wird mit Griechenland sensationell Europameister.

Der Trainer ist entgegen einer alten Fußballerweisheit doch nicht immer die "ärmste Sau".