Inhalt

Robert Lewandowski - Steckbrief

Der Fußballspieler Robert Lewandowski kann sowohl die deutsche, als auch die polnische Meisterschaft in seinem Steckbrief verbuchen. Robert Lewandowski wird im polnischen Warschau geboren und spielt schon als Kind für den Verein "Partyzant Leszno". In den Folgejahren spielt er bei verschiedenen Vereinen in Warschau und wird 2006 beim Drittligisten "Znicz Pruszków" Torschützenkönig und führt seinen Verein zum Aufstieg. Auch in der zweiten Liga kann sich der Fußballspieler wieder als Torschützenkönig beweisen und unterschreibt 2008 einen Vertrag beim polnischen Erstligisten "Lech Posen", wodurch er zum Newcomer des Jahres gewählt wird. 2009 gewinnt Robert Lewandowski mit "Lech Posen" den polnischen Pokal und ein Jahr später sogar die Meisterschaft. In 58 Spielen schießt der Stürmer 32 Tore. Im Jahr 2010 wechselt der Sportler für eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro zum Bundesligisten "Borussia Dortmund". Sein erstes Tor für die Schwarz-Gelben erzielt der Fußballspieler im Derby gegen "Schalke 04". Mit insgesamt acht Toren wird Lewandowski zum erfolgreichsten Joker der Bundesliga. 2011 wird Robert Lewandowski mit "Borussia Dortmund" "Deutscher Meister". In der folgenden Saison agiert er zunehmend als Stammspieler, was aus einer Verletzung von Stürmer Lucas Barrios resultiert. Für seine Darbietung wird er zum polnischen Fußballspieler des Jahres 2011 gewählt. 2012 gewinnt er erneut die Meisterschaft und steuert ganze 22 Tore in der Saison bei. Bereits 2008 wird Robert Lewandowski Stammspieler in der polnischen Nationalmannschaft. Bei der EM 2012 schießt er das erste Tor des Turniers, trotzdem scheidet Polen schon in der ersten Runde aus. Mit Beginn der Saison 2014 wechselt Lewandowski zum FC Bayern München. Im September 2015 schießt Lewandowski im Spiel gegen den VfL Wolfsburg fünf Tore in neun Minuten und bricht damit mehrere Bundesliga-Rekorde.

Robert Lewandowski - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Robert Lewandowski
Beruf Fußballspieler,
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Warschau (Polen)
Staatsangehörigkeit Polen
Größe 185
Gewicht 78
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Robert Lewandowski
Links www.lewandowskirobert.com

Robert Lewandowski - News

Ein bisschen Pech, ein bisschen Unvermögen, ein bisschen Torhüter und ein bisschen Pfosten: Mario Gomez wartet noch immer auf seinen Premierentreffer für den VfL Wolfsburg. Am Spiel des Angreifers oder am System der Wölfe gibt es aber trotz der Flaute nichts zu ändern.

Arbeitssieg statt Feuerwerk - Borussia Dortmund hat nach zuletzt drei leichten Kantersiegen erstmals wieder harte Gegenwehr verspürt.

Hamburg, Madrid, Köln: Vor der nächsten Länderspielpause hat der FC Bayern noch drei Aufträge zu erledigen. Trainer Ancelotti verteilt geschickt die Belastung. Seine erste ...

Münchnern gelingt Traumstart am ersten Champions-League-Tag. Bayern feiern wahre Torparty gegen Sparringspartner Rostow.

In der Bundesliga ist alles beim Alten, Mats Hummels passt nicht auf sein Handy auf und Helene ist nicht nur für die Krabbenbrötchen da. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Das war schon wieder meisterlich. Nach einem Turbo-Doppelpack in der Anfangsphase ist der FC Bayern München bei der Bundesliga-Premiere von Trainer Carlo Ancelotti zum höchsten Sieg in einem Eröffnungsspiel des amtierenden Champions gestürmt.

Große Ehre für FCB-Abwehrchef Jerome Boateng: Der 27-Jährige wird vom Fachmagazin "Kicker" zum "Fußballer des Jahres" gewählt. Er ist seit 1997 der erste Verteidiger, der die Wahl gewinnt.

Das EM-Aus gegen Frankreich hat dem DFB aufgezeigt, dass in den letzten Jahren in manchen Bereichen auch falsch ausgebildet wurde. Aus der ehemaligen Stürmer-Nation Deutschland ist ein Land ohne Angreifer geworden. Ein Ende der Misere ist kurzfristig nicht in Sicht.

Nach den Halbfinals bei der Fußball-EM ist die Bundesliga (fast) nur noch Zuschauer. Die Clubs aus England, Frankreich und Portugal prägen das Endspiel. Insgesamt ist die ...

Die Entscheidung fiel zwar erst im Elfmeterschießen, aber auch da zeigte sich Bayern-Neuzugang Renato Sanches cool und abgezockt. Der 18-Jährige spielte erstmals von Beginn an ...