Pierre Moscovici

Pierre Moscovici ‐ Steckbrief

Name Pierre Moscovici
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Paris (Frankreich)
Staatsangehörigkeit Frankreich
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau meliert

Pierre Moscovici ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Pierre Moscovici ist ein französischer Politiker der Parti socialiste und seit 2014 Wirtschafts- und Währungskommissar der neu formierten EU-Kommission.

Pierre Moscovici wird 1957 als Sohn einer polnisch-jüdischen Mutter und eines rumänisch-jüdischen Vaters geboren. Er besucht in seiner Geburtsstadt Paris das Lycée Condorcet und studiert anschließend Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaften an zwei Eliteuniversitäten mit Masterabschluss.

Ende seiner Zwanzigerjahre wird Pierre Moscovici Mitglied der sozialistischen Partei "Parti socialiste". Zehn Jahre später, im Jahr 1994, nimmt er erstmals die Abgeordneten-Tätigkeit im Europaparlament auf, die er bis 1997 beibehält und von 2004 bis 2007 erneut ausübt.

Das Mandat des Europaabgeordneten legt Pierre Moscovici um die Jahrtausendwende ab, nachdem er als Abgeordneter für den vierten Wahlbezirk des Départements Doubs in die französische Nationalversammlung gewählt wird (1997-2014). Zur gleichen Zeit (1997-2002) hat er unter Lionel Jospin das Ministeramt für Europaangelegenheiten inne.

Seine Hand hätte Pierre Moscovici auch fast nach der Präsidentschaft ausgestreckt. 2012 unterstützt er dann aber doch den späteren Staatschef François Hollande und leitet dessen innerparteilichen Wahlkampf. Unter seiner Führung wird Moscovici 2012 zum Wirtschaftsminister der neuen Regierung ernannt. Dieses Amt bekleidet er bis 2014.

Seit November 2014 ist Pierre Moscovici als Wirtschafts- und Währungskommissar der neu formierten EU-Kommission von Jean-Claude Juncker tätig.

Privat ist Pierre Moscovici seit Juni 2015 mit der ehemaligen Finanzinspektorin Anne-Michelle Bastéri verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Joseph kommt im Juni 2018 zur Welt.

Pierre Moscovici ‐ alle News

Politik

EU-Kommission verzichtet auf Schulden-Strafverfahren gegen Italien

Politik

Stephan Weil: Union-Kritik zu Reformplänen ist "Quatsch"

Politik

Italien-Abgeordneter protestiert mit Schuh gegen "Euro-Schwachköpfe"

Wirtschaft

EU will gegen Steuertricks von Google, Facebook und Co. vorgehen

Politik

Italien-Wahl: Nach dem italienischen Rechtsruck bangt ganz Europa

Wirtschaft

Liveticker zur Schuldenkrise: Euro-Treffen wieder vertagt

von Fabienne Rzitki
Wirtschaft

Live-Ticker zum Krisen-Gipfel: Schicksalstag für Griechenland

von Fabienne Rzitki
Wirtschaft

Euro-Finanzminister beraten über Athen: der Ticker zur Griechenland-Krise

von Christian Aichner