China

Eine Bloggerin aus China hat versucht, für ein Video einen lebendigen Oktopus zu essen. Ihr Video ging viral – aber nicht wegen ihr.

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China erreicht an diesem Montag eine neue Eskalationsstufe. Dann greifen weitere Strafzölle. Reißt jetzt auch der Gesprächsfaden zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt?

Donald Trump spitzt den Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften der Welt auf eklatante Weise zu: Im bisher größten Schritt seiner Zollkampagne belegt er China-Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar mit Extrazöllen. Man sei aber gesprächsbereit.

In China ist Fan Bingbing ein Superstar - mit einem geschätzten Einkommen von 40 Millionen Euro im Jahr. Seit einiger Zeit fehlt von der Schauspielerin jede Spur. Die Gerüchte häufen sich. 

Der bisher schlimmste Taifun des Jahres, "Mangkhut", hinterlässt vielerorts Verwüstung. Auf den Philippinen rechnen die Behörden mit 100 Opfern. Auch China und Hongkong werden schwer getroffen.

Auf den Philippinen sorgte "Mangkhut" für Zerstörungen und Verzweiflung, jetzt hält der bisher schlimmste Taifun des Jahres auch die Südküste Chinas in Atem. Hongkong wird schwer getroffen.

Auf den Philippinen sind Millionen Menschen von "Mangkhut" betroffen. China rüstet sich bereits für den Taifun.

Das hier sind die Überreste einer bislang unbekannten Saurierart. Offenbar sind drei Saurier vor rund 180 Millionen Jahren am heutigen Ausgrabungsort verschüttet worden.

Der reichste Mann Chinas nimmt seinen Hut und verlässt die Spitze der Handelsplattform Alibaba. Der frühere Englischlehrer will sich jetzt philanthropischen Themen widmen.

In China bauen immer mehr Landwirte ihren Schweinen Sprungtürme am Wasser. Die Tiere scheinen Gefallen daran zu finden - und nicht zuletzt auch Touristen.

Auf dem China-Afrika-Kooperationsforum am vergangenen Wochenende hat Chinas Präsident Xi Jinping Investitionen in Höhe von 60 Milliarden Dollar zugesagt. Nicht nur die hohe Summe unterscheidet China von europäischen Geldgebern, seine Entwicklungspolitik verfolgt auch andere Ziele. Ein Afrika-Wissenschaftler erklärt die chinesischen Interessen - und warnt vor einem neuen "Wettlauf um Afrika".

Das Video zeigt einen Hundefänger in China bei der Arbeit. Dabei geht der Mann äußerst rabiat zur Sache - mit Zange und Knüppel. Nichts für schwache Nerven!

Ein Kindergarten in China hat für eine Eröffnungsfeier eine Stripperin eingeladen. Die unangebrachte Showeinlage hat nun Konsequenzen.

Erst Kuba, dann China: In den letzten zwei Jahren litten immer wieder US-Diplomaten an rätselhaftem Ohrenleiden und anderen neurologischen Beschwerden. Schnell wurde über mögliche Schallangriffe diskutiert, doch letztendlich standen die amerikanischen Geheimdienste vor einem Rätsel. Nun haben Mediziner eine mögliche Ursache für die Symptome gefunden.

Hin und Her mit Nordkorea: Präsident Trump will sein Versprechen an Kim Jong Un einhalten, die Militärmanöver mit Südkorea zu beenden. Er stellte damit auch Aussagen seines Verteidigungsministers klar.

Erschütternder Mordfall in Jena: Ein 23-Jähriger hat gestanden seinen Kommilitonen aus China getötet und anschließend zerstückelt zu haben.

Das russische Militär hat das größte Truppenmanöver seit 1981 bei damals noch bestehender Sowjetunion angekündigt. An der östlichen Grenze des Landes sollen 300.000 Soldaten den Ernstfall proben. Sogar das chinesische Militär ist involviert.

Ein junges Paar vergewaltigt in Dessau eine Studentin aus China, sie stirbt unter Qualen. Noch sind die Urteile nicht rechtskräftig. War wirklich nur der Mann die treibende Kraft, seine Freundin die ahnungslose Marionette?

Er war für 30 Millionen nach China gewechselt, wurde dort aber nie so richtig glücklich. Nun steht offenbar eine Rückkehr in die Bundesliga bevor, nachdem Anthony Modeste seinen Vertrag mit Tianjin Quanjian wegen ausstehender Zahlungen gekündigt hat. 

US-Präsident Donald Trump hat Außenminister Mike Pompeo angewiesen, seinen für nächste Woche geplanten Besuch in Nordkorea abzusagen.

Der Handelsstreit zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt geht in eine neue Runde. Die USA erheben nochmals höhere Abgaben auf Einfuhren aus China. Die Reaktion aus Peking folgt prompt.

China geht mit zunehmender Härte gegen Muslime vor. Nach Angaben der Vereinigten Nationen hat sich die Provinz Xinjiang in "ein massives Internierungslager" verwandelt. Die chinesischen Staatsmedien sprechen von einem komplizierten Thema.

Die muslimischen Minderheiten der Hui und der Uiguren sehen sich in China schwerer Repressionen ausgesetzt. Durch den geplanten Abriss einer Moschee formieren sich nun Proteste. Währenddessen zeigen sich auch die UN zutiefst über Berichte von Internierungslagern

Die chinesischen Fans werden wohl nicht in den Genuss des neuen Hollywood-Films "Christopher Robin" mit Winnie Puuh kommen. Der Grund: Der Bär soll eine zu große Ähnlichkeit mit Präsident Xi Jinping haben.