Deutschland

Deutschlands Eishockey-Nationalteam steht bei der WM in Dänemark vor dem Vorrunden-Aus. Nach dem 1:3 (0:0, 0:1, 1:2) gegen Lettland hat der neuformierte Olympia-Zweite von Pyeongchang nur noch theoretische Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale.

Der neue US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat den Druck auf die westlichen Verbündeten verstärkt, Sanktionen gegen den Iran zu verhängen.

Das ESC Finale findet 2018 in Lissabon statt: Alles zu Favoriten, Startreihenfolge und Teilnehmern finden Sie hier.

In Lissabon kämpfen am Samstag (ab 21.00 Uhr live im Ersten) 26 Finalisten um den Sieg beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Für Deutschland geht bei dem internationalen Musikwettbewerb Michael Schulte mit seiner Ballade "You let me walk alone" ins Rennen. So sehen seine Chancen aus.

Panikmache oder wasserdichte Fakten? Die Grünen sorgen mit einer Erhebung zum Leitungswasserverbrauch in Deutschland für Wirbel. Umstritten ist ihre Berechnungsgrundlage, unbestritten aber ist: Deutsche müssen im Schnitt immer tiefer in die Tasche greifen, wenn sie den Hahn aufdrehen.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO fordert seit langem eine Zuckersteuer als Maßnahme gegen ungesunde Ernährung und Fettleibigkeit. Derzeit wird auch in der Bundespolitik kontrovers darüber diskutiert. Wäre eine Zuckersteuer sinnvoll oder doch eher Unsinn? Über das Für und Wider.

Nach den heftigen Gewittern am Vatertag, wird das Wetter nur für kurze Zeit wieder besser. Bereits am Samstagnachmittag brauen sich wieder dunkle Wolken über Deutschland zusammen. 

Der neue US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat seine viel kritisierte Twitter-Botschaft verteidigt, in der er den Rückzug deutscher Unternehmen aus dem Iran gefordert hatte.

Der Vatertag fällt vielerorts ins Wasser: Mit Dauerregen, Hagelschauer und Überschwemmungen zogen schwere Unwetter über Deutschland

Am Vatertag fielen Ausflüge in einige Regionen Deutschlands ins Wasser. Teilweise gab es heftige Gewitter, so in Nordbayern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Und für das kommende Wochenende sieht es nicht viel besser aus.

Plötzlich hängt der Mundwinkel, ein Bein oder Arm fühlt sich wie gelähmt an, das Sprechen fällt schwer. Das können Symptome für einen Schlaganfall sein. Dann ist schnelle ärztliche Hilfe notwendig.

US-Präsident Donald Trump hat nach seiner Entscheidung zum US-Abschied aus dem Atomabkommen den Iran aufgefordert, auf einen Neustart seines Nuklearprogrammes zu verzichten.

Deutschlands Eishockey-Nationalteam kann nach dem ersten Sieg im vierten WM-Spiel zunächst durchatmen.

Bundesaußenminister Heiko Maas hat den Entschluss von US-Präsident Donald Trump, das Iran-Abkommen zu kündigen, als "nicht nachvollziehbar" bezeichnet. Er warnte vor einer Destabilisierung der Region. Auch China und die Türkei sprechen sich für eine Lösung des Konflikts aus.

Am kommenden langen Wochenende werden Deutschlands Autobahnen besonders voll. Das liegt vor allem am bundesweiten Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag. Und auch in Österreich und der Schweiz müssen sich Ausflügler auf Wartezeiten einstellen.

Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sollen ab August wieder Angehörige nach Deutschland nachholen dürfen. Eine entsprechende Änderung im Aufenthaltsgesetz verabschiedete das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin.

Bei einem Steinwurf von einer Autobahnbrücke auf der A7 bei Harrislee in Schleswig-Holstein ist eine Frau schwer verletzt worden.

Nun ist es offiziell: Vodafone will große Teile des britischen Konkurrenten Liberty Global kaufen - und würde damit den kompletten Kabelfernsehmarkt in Deutschland kontrollieren. Jetzt müssen die Kartellbehörden zustimmen. Die Konkurrenz bringt sich bereits dagegen in Stellung.

Die USA ziehen sich aus dem Atomdeal mit dem Iran zurück. Das gab US-Präsident Donald Trump am Dienstag in Washington bekannt.

Der neue US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat sein Amt in Berlin offiziell angetreten.

Hund, Katze, Hase: In deutschen Haushalten leben immer mehr Haustiere. 

312 Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte wurden 2017 in Deutschland erfasst, weniger als noch 2016, so Bundesinnenminister Seehofer. Einen leichten Anstieg gab es bei antisemitischen Straftaten.

Der Diesel-Skandal ist noch lange nicht vorbei: Auch in das beliebte Audi Modell A6 soll eine Betrugssoftware verbaut worden sein. Tausende Autos in Deutschland sind davon betroffen, ein Rückruf droht.

In Deutschland ist es nicht ungewöhnlich, dass Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ein Bundesliga-Spiel pfeift. So auch in der Partie des FC Bayern München gegen den 1. FC Köln am Samstag. Das stellte das iranische Staatsfernsehen allerdings vor große Probleme.

Optische Täuschung soll Autofahrer zum Bremsen veranlassen.

Großeinsatz der Bundespolizei: 800 Beamte durchsuchen Wohnungen und Büroräume. Mehrere Tatverdächtigte sollen ausländische Staatsbürger nach Deutschland geschleust und illegal beschäftigt haben. Außerdem soll es Kontakte zur Reichsbürgerszene geben.

Die Reichen werden immer reicher - wie lange kann das noch so weitergehen, will Frank Plasberg wissen. Weil er dazu die Karikatur eines Superreichen eingeladen hat, muss Juso-Chef Kevin Kühnert sichtlich leiden. 

Innenminister Horst Seehofer stellt am Vormittag die neue Kriminalstatistik vor: Ein beliebtes politisches Instrument, mit dem sich scheinbar jede Weltsicht belegen, jede Forderung begründen lässt. Welche Aufschlüsse liefern die Zahlen wirklich?

Nach einer historisch langen Durststrecke gibt es mit Richard Grenell endlich wieder einen amerikanischen Chefdiplomaten in Deutschland. Doch der neue US-Botschafter eckt gleich mal mit forschen Äußerungen an, die im politischen Berlin für Irritationen sorgen.

Deutschland liefert weiterhin U-Boote in die Türkei - ungeachtet der Konfrontation zwischen der Türkei und Griechenland im Mittelmeer. Das berichtet die ARD.

Mehr als 15 Monate stand das Büro des US-Botschafters in Deutschland leer. So lange wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Jetzt hat US-Präsident Trump einen Mann in Berlin ...

Bundesinnenminister Horst Seehofer wird am heutigen Dienstag die Kriminalstatistik für Deutschland präsentieren. Einiges davon wurde bereits im Vorfeld bekannt. Und demnach gibt es gute Nachrichten.

Es war eine der großen außenpolitischen Errungenschaften der Obama-Jahre: Ein verbindliches Atomabkommen mit dem Iran. Für Donald Trump ist es nur der "schlechteste Deal der Welt". Am Dienstag wird er über dessen Zukunft entscheiden.

Kritik an Alexander Dobrindt: Der CSU-Spitzenmann sorgte mit einem Interview zur Abschiebungspolitik vor allem beim Koalitionspartner SPD für Aufregung.

Darf ein deutscher Ex-Kanzler dem Autokraten Putin so energisch zur Vereidigung gratulieren? Gerhard Schröder fand nichts dabei, die Grünen kritisieren ihn scharf.

Die Abgasaffäre um Volkswagen kehrt mit voller Wucht zurück. Nun im Fokus der Ermittlungen: Martin Winterkorn.

Zum Auftakt des Bürgerdialogs zur Zukunft Europas in Deutschland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Berliner Schülern für Europa geworben. "Von Europa hängt viel ab", sagte Merkel am Montag bei einem Besuch der Jane-Addams-Schule in Berlin.

Deutschland gilt als hochmoderne Wirtschaftsnation, als moderner Sozialstaat und gefestigte Demokratie. Doch nicht in allen Bereichen gehören wir zur Weltspitze.

Staatsminister Michael Roth (SPD) hat an die türkische Regierung appelliert, Deutschland im anstehenden Wahlkampf nicht erneut zur "Zielscheibe" zu machen. "Wir hoffen und erwarten, dass Deutschland im Wahlkampf nicht wieder zur Zielscheibe öffentlicher Kritik wird", sagte er bei einem Besuch in Istanbul.

In Deutschland hat der Preis für Heizöl gerade seinen Höhepunkt erreicht. Seit dreieinhalb Jahren waren die Zahlen nicht mehr so hoch. 

Ist das bitter. Auch das zweite Spiel bei der Eishockey-WM verliert der Olympiazweite Deutschland nach Penaltyschießen. Nach dem 4:5 gegen Norwegen wird es mit einer erneuten Viertelfinal-Teilnahme für das stark verjüngte deutsche Team nun schwer.

Bill Gates hat ein Pandemie-Szenario skizziert, wonach binnen eines halben Jahres mehr als 30 Millionen Menschen sterben könnten. Er sieht weltweite Krankheitsausbrüche als die "aktuell größte Bedrohung der Menschheit" und warnt, die USA seien nicht gut für einen solchen Fall gerüstet. Doch wie sieht es in Deutschland aus?

Die Welt der amerikanischen Waffenlobby ist ein in sich geschlossener Kosmos. Bei der großen Waffenschau der "National Rifle Association" in Texas wird deutlich, was die Mitglieder der NRA wirklich denken.

Viele Ärzte waren in Deutschland schon einmal Opfer von Gewalt, das geht aus dem "Ärztemonitor 2018" hervor. Demnach wurde im vergangenen Jahr jeder vierte Mediziner körperlich attackiert. Nur 25 Prozent dieser Angriffe wurden jedoch angezeigt.

Ernährungsministerin Julia Klöckner von der CDU hält nichts von der Zuckersteuer.

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt vertritt die Auffassung, dass es in Deutschland für abgelehnte Asylbewerber zu viel Unterstützung gibt. Juristische Klagen gegen Abschiebungen würden eine "Gefährdung der Öffentlichkeit" provozieren.

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sieht in Deutschland eine "aggressive Anti-Abschiebe-Industrie" am Werk, die durch Klagen Abschiebungen von Flüchtlingen zu verhindert ...

Gregor Gysi plädierte im Zuge der Feierlichkeiten von Karl Marx' 200. Geburtstag für eine Neubewertung von Karl Marx im deutschen Diskurs.