Deutschland

CDU-Außenexperte Jürgen Hardt prallt mit seiner Forderung, Saudi-Arabien nach dem erfolgten Drohnenangriff auf eine Ölanlage früher als geplant wieder mit Waffen aus Deutschland zu versorgen, auf breite Ablehnung und Unverständnis.

Röntgenaufnahmen und Brustkrebsscreenings, dazu personenbezogene Informationen wie Name und Geburtsdatum: Hochsensible Daten von Millionen Patienten weltweit sind auf offen zugänglichen Servern gelandet. Auch 13.000 Datensätze aus Deutschland sind betroffen. 

Die Landesjugendringe in Deutschland haben die Forderung des Landesjugendrings Mecklenburg-Vorpommern nach mehr Geld für die Jugendarbeit unterstützt.

Die Deutsche Bahn hat am Dienstag in Fulda Deutschlands modernstes Trainingszentrum für ihre Mitarbeiter eröffnet.

Die katholische Frauen-Bewegung "Maria 2.0" hat im Kampf für mehr Gleichberechtigung in ihrer Kirche zu einer Demonstration in Fulda aufgerufen.

Wie rettet man das Klima? Junge Menschen setzen auf möglichst viel Aufsehen bei Demonstrationen. Und auf zivilen Ungehorsam.

Im Konflikt zwischen deutschen Katholiken und dem Vatikan um eine Erneuerung der katholischen Kirche hat der Freiburger Erzbischof Stephan Burger Reformbefürwortern seine Unterstützung zugesichert.

Kriminell, frauenfeindlich, patriarchalisch - das sind einige der Vorurteile, die geflüchteten Männern in Deutschland entgegenschlagen.

Auf einen Verdachtsfall von illegaler Polizeigewalt kommen in Deutschland Forschern zufolge mindestens fünf Fälle, die nicht angezeigt werden.

Der Philharmonische Kinderchor Dresden tourt im Oktober durch Nordamerika und will dabei an 30 Jahre Mauerfall in Deutschland erinnern.

Nach den Drohnenangriffen in Saudi-Arabien stehen viele Drohungen im Raum. Ob die Lage im Nahen Osten eskaliert, hängt auch davon ab, wer als Verantwortlicher ausgemacht wird. US-Präsident Trump will sich noch nicht festlegen - hat aber einen Verdacht.

Die Migration aus der patriarchalischen Gesellschaft des Heimatlandes in das offene, auf Gleichberechtigung Wert legende Deutschland ist für viele Männer eine schwierige Sache.

Die "Ausgesetzt auf einer Insel"-Show "Survivor" lief bereits zweimal im deutschen Fernsehen - und floppte beide Male. Mit neuem Dreh versucht es Vox jetzt zum dritten Mal. Doch der nervt bereits nach wenigen Minuten ganz außerordentlich.

Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer will eine größere Bürgerbeteiligung an politischen Entscheidungen und strebt dafür auch eine Änderung der sächsischen Verfassung an. "Wir haben in Sachsen und Deutschland bei einigen Themen gesehen, dass es besser gewesen wäre, wenn sich die Bevölkerung hätte äußern können.

Von einer Herzattacke im Zentrum der saudi-arabischen Ölindustrie sprechen Experten nach den Drohnenangriffen auf Raffinerien. An den Märkten folgen Turbulenzen.

Hamburgs Senator für Kultur und Medien, Carsten Brosda (SPD), hat die "Hamburger Morgenpost" als Deutschlands erste Boulevardzeitung gewürdigt.

Einige nach Deutschland kommende Flüchtlinge geben einer neuen Studie zufolge ihr Alter falsch an, um einen besseren Asylschutz zu erhalten, der Minderjährigen zusteht.

Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Landeschef Vincent Kokert hält wirksamen Klimaschutz auch ohne drastische Einschränkungen beim erreichten Lebensstandard für möglich.

Das geplante Klimaschutzpaket der Bundesregierung stellt Kommunen in Brandenburg vor große Herausforderungen.

Deutschland war am Montag zweigeteilt vom Wetter. Im Norden war es schon kühl, im Süden hingegen warm und trocken.

Ekaterina Leonova ist überglücklich: Die "Let's Dance"-Profitänzerin darf in Deutschland bleiben und hat auch noch einen neuen Job ergattert - in der Online-Redaktion von RTL.

In den kommenden Tagen ist es mit dem Spätsommer vorerst vorbei und es wird deutlich kühler. Mitte der Woche liegen die Höchstwerte kaum noch über 20 Grad. Vor allem in der Nordhälfte wird es ungemütlich.

2019 ist in Deutschland bereits das zweite extrem trockene Jahr in Folge. Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzt, was vor allem für die Trinkwasserversorgung und die Landwirtschaft schwerwiegende Konsequenzen hat.

Die CDU-Pläne für den Klimaschutz bedeuten aus Sicht von Ministerpräsident Daniel Günther eine Riesenchance für Schleswig-Holstein und für Deutschland insgesamt.

Weltweit rufen Schülerinnen und Schüler diesen Freitag zum Klimastreik auf. In Berlin erhalten sie Unterstützung von Clubs, linken Gruppen und Unternehmern.