Deutschland

Deutschlands Wasserspringern ist am dritten und letzten Wettkampftag des 65. Internationalen Springertags in Rostock der zweite Sieg versagt geblieben.

Jan Böhmermann ist einer der umstrittensten Satiriker Deutschlands. In den letzten Jahren hat er mit seinen zahlreichen Coups für großes Medieninteresse gesorgt.

Am 13. Februar ist in Italien die diesjährige Biathlon-WM gestartet. Hier erfahren Sie, wo Sie alle Disziplinen live im Free-TV und Online-Stream mitverfolgen können.

Der Ex-Regierungschef rechnet fest mit seiner Wiederwahl. Und das, obwohl die Vereinbarung der CDU mit Rot-Rot-Grün in Thüringen in der Bundespartei auf massive Ablehnung stößt.

Narren sollten sich in Deutschland in den kommenden Tagen wetterfest kostümieren: An Karneval und Fasching bläst ein starker Wind übers Land, vereinzelt kann es auch stark regnen. Und auch wer die tollen Tage nicht feiert, kommt um den Regenschirm fast nicht herum.

Trotz einer Mäuseplage im Norden Deutschlands bleiben Hessens Bauern vorerst verschont.

Gerade einmal von 40 Menschen in Deutschland ist bekannt, dass sie den seltenen Gendefekt Fibrodysplasia Ossificans Progressiva (FOP), auch Münchmeyer-Syndrom genannt, haben.

Flagge zeigen gegen Rassismus: In Hanau sind am Sonntag bis zu zehntausend Menschen auf die Straße gegangen. Sie trauern um die Opfer des Anschlags und sagen zugleich: "Es reicht!"

Von "historischer Dummheit" bis "historischer Kompromiss" reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen. Die Bundes-CDU sendet ein deutliches Stoppsignal. Keine Stimmen für Ramelow?

Sozial engagiert und in Sachen Schulden immer zur Stelle: Peter Zwegat zählt heute zu den bekanntesten Schuldnerberatern Deutschlands. Am 22. Februar feiert der gebürtige Berliner bereits seinen 70. Geburtstag. Doch wie kam der studierte Diplom-Sozialpädagoge überhaupt zu seiner Tätigkeit?

Mit einer strikteren Überwachung von bestehenden LKW-Fahrverboten will Tirol im Streit um Transitverkehr aus Deutschland und Italien einen Gang zulegen.

Von "historischer Dummheit" bis "historischer Kompromiss" reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen.

Deutschlands neue Mittelstrecken-Hoffnung Marc Reuther hat sich den Ellbogen gebrochen und kann daher nicht bei den Hallen-Meisterschaften in Leipzig starten.

Der Schauspieler Lars Eidinger hat sich mit einem emotionalen Statement gegen den Hass in Deutschland gewandt.

Als Reaktion auf den Anschlag von Hanau fordert die FDP, die Sicherheitsstrukturen in Deutschland den neuen Bedrohungen anzupassen.

Ein Streit mit seiner damaligen Freundin endete für den früheren Nationalspieler und heutigen Sky-Experten hinter Gittern. Eine Erfahrung, auf die der 46-Jährige gerne verzichtet hätte.

Nach langer Debatte um die Sicherheit des Reaktors in Fessenheim hat die erste Etappe zur kompletten Stilllegung begonnen.

Ob Christchurch, Halle oder nun Hanau: Die Täter handelten gezielt und aus rassistischen Motiven, ihre Vorgehen begründeten sie in langen Schmähschriften. Im Interview mit unser Redaktion schildert Extremismus-Expertin Karolin Schwarz, welchen Einfluss das Internet und die Taten von Christchurch und Halle haben.

In Hanau demonstrieren nach einem Anschlag mit elf Toten Hunderte gegen Rassismus.

Nach zweiwöchiger Quarantäne wegen der Lungenkrankheit Covid-19 auf einem Kreuzfahrtschiff in Japan werden sechs Passagiere aus Deutschland in Berlin erwartet.

Monatelang streiten der Bund und die Länder sowie der Bund und die EU um strengere Düngeregeln für Deutschland. Nun haben sich zwei Streitpartner geeinigt.

Die EU-Forderung an die deutschen Bauern ist seit Jahrzehnten bekannt: Sie sollen weniger düngen, um das Grundwasser nicht zu verunreinigen.

Der Todesschütze von Hanau war wohl psychisch schwer krank. Für Innenminister Seehofer ist trotzdem klar, dass es ein Terroranschlag war.

Mit der größten Verlegeübung über den Atlantik seit 25 Jahren demonstriert das US-Militär den Schulterschluss mit Europa.