Deutschland

Eine Anakonda im See, eine Boa constrictor auf der Straße - Schlangen sorgten zuletzt für Aufregung in Deutschland. In den meisten Fällen ging es um ausgesetzte oder ausgebüxte Exoten. "Wir baden hier die ganzen Trends aus", klagt ein Tierheim-Sprecherin.

Acht Jahre nach "Deutschland schafft sich ab" provoziert Thilo Sarrazin erneut mit einem Buch. "Feindliche Übernahme" stellt den Islam als fortschrittsfeindlich und als Bedrohung für die Gesellschaft dar. Kritiker sprechen von Hetze, Juso-Chef Kevin Kühnert fordert gar ein erneutes Parteiausschlussverfahren gegen das SPD-Mitglied. Das steht im neuen Buch des Ex-Finanzsenators.

Bis zum Jahr 2025 will die Bundesregierung das Rentenniveau stabil halten. Doch danach wird der Handlungsbedarf steigen. Denn irgendwann wäre das System nur noch mit massiven Zuschüssen zu finanzieren.

In Deutschland wurde erstmals ein Vogel mit dem West-Nil-Virus entdeckt. In Südeuropa sind in diesem Jahr bereits 47 Menschen daran gestorben.

In Deutschlands Großstädten ist der Wohnraum knapp und die Konkurrenz groß. Wie kann man seine Chance auf eine neue Bleibe erhöhen? Der Münchner Immobilienmakler Sven Keussen gibt Tipps.

Leichnam der getöteten Studentin kann endlich beigesetzt werden.

Die Migration ist Schlüsselthema in Angela Merkels Kanzlerschaft. In Senegal, Ghana und Nigeria will sie vor allem den Kampf gegen Fluchtursachen vorantreiben. Kann ihr Rezept erfolgreich sein?

Syphilis oder Tripper - solche Krankheiten sind schambesetzt. Wer den Arztbesuch scheut, findet im Internet allerlei Tests für die eigenen vier Wände. Was steckt dahinter? 

Zum genauen Ergebnis schweigt sich die EU noch aus, doch es steht fest: Bei der Umfrage zur Zeitumstellung hat sich die Mehrzahl der Teilnehmer für deren Abschaffung ausgesprochen. 

Am Mittwoch präsentiert Joachim Löw endlich die sportliche Analyse des WM-Desasters. Der Bundestrainer wird dabei auf viele Punkte eingehen müssen und Lösungen präsentieren, wie Deutschland es wieder in die Weltspitze schaffen kann. Aber welche Lösungen könnten das sein?

Zum Ende der Sommerpause greift Frank Plasberg in "Hart aber Fair" die durch Mesut Özils Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft ausgelöste Rassismus-Debatte auf. Die aktuellen Ereignisse im sächsischen Chemnitz zeigen, dass das Thema brandaktuell ist.

Die Zahl der Kinder in Deutschland, die Geld für Ranzen, Hefte, Stifte und anderes Schulmaterial vom Staat erhalten, ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Über eine Million Kinder nehmen die Hilfe in Anspruch. 

Heiko Maas schwebt eine "Allianz für den Multilateralismus" vor. Er will damit gegen Donald Trumps "America First"- Strategie angehen. Ein Partner ist dabei besonders wichtig.

Der erste Schnee der Saison 2018/19 ist gefallen, doch keine Panik: Der Spätsommer verspricht nochmal warm und freundlich zu werden. Zunächst aber steht Deutschland eine durchwachsene Woche bevor. An einem Tag sind aber erneut bis zu 30 Grad drin.

Die vom schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU) angestoßene "Spurwechsel-Diskussion" über einen Wechsle von abgelehnten Asylbewerbern bei geeigneter Qualifikation in ein Einwanderungssystem erhitzte zuletzt die Gemüter in der Koalition. Nun hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel im ZDF-Sommerinterview noch einmal deutlich positioniert - gegen den Vorstoß aus dem Norden.

In Deutschland sind im vergangenen Jahr 116.000 zusätzliche reguläre Jobs entstanden. 

Deutsche Unternehmen suchen händeringend nach Fachkräften. Allein in der Alten- und Krankenpflege fehlen 36.000 Beschäftigte. Die Regierung hat nun ein Eckpunktepapier zur Fachkräfteeinwanderung vorgelegt. Doch bis daraus ein Gesetz wird, wird es noch heftige Debatten geben, wie sich am Sonntag in Anne Wills Talkrunde zeigt. 

Asylstreit – war da was? Im ZDF-Sommerinterview mit Bettina Schausten versucht Bundesinnenminister Horst Seehofer, den Unionszoff kleiner zu reden und einen Deckel drauf zu machen. Allerdings nicht, ohne zu erwähnen, dass auch er ein Opfer des Streits gewesen sei.

Sie saß monatelang in der Türkei im Gefängnis. Nun ist Mesale Tolu wieder in Deutschland. Doch über ihre Ausreise kann sie sich nur bedingt freuen - wegen der vielen anderen in der Türkei inhaftierten Journalisten.

Angela Merkel reist in den Südkaukasus. Bei ihrem Besuch geht es vor allem darum, deutsche und europäische Interessen zu wahren - in einer russischen Einflusszone. Und die Kanzlerin kommt mit einer Zusage aus dem autoritär geführten Land zurück. Beim Thema Menschenrechte kommt hingegen wenig Zählbares heraus.

Wie funktioniert ein Geldautomat? Solange das Bargeld in unserem Leben noch eine große Rolle spielt, tut es dieser Alltagsgegenstand auch. Zeit, einen genauen Blick auf den Geldautomaten und seine Geschichte zu werfen. Denn diese ist nicht nur mit allerlei Bargeld, sondern auch mit der ein oder anderen Kuriosität gespickt.

Lässt sich nur mit Drohungen mehr Solidarität in der Flüchtlingskrise erzwingen? Die italienische Regierung scheint davon fest überzeugt. Und versucht, die EU erneut unter Druck zu setzen.

Maybrit Illner hat mit ihren Gästen zum Ende der Sommerpause über den Klimawandel und seine Folgen diskutiert. Während FDP-Vize Wolfgang Kubicki Zweifel äußerte, ob der Klimawandel tatsächlich menschengemacht ist, schoss sich Grünen-Chef Robert Habeck auf die SPD ein. Ein Klimaforscher übte scharfe Kritik an US-Präsident Donald Trump.