Frankfurt am Main

Die Frankfurter Polizei hat Jan Ullrich in die Obhut von Psychiatern übergeben. Nun muss die Klinik darüber entscheiden, wie es mit dem Ex-Radprofi weitergeht. Freiwillig in den Entzug begeben wollte er sich offenbar nicht.

Gerade als es danach aussieht, als würde Jan Ullrich sein Leben wieder in geregelte Bahnen lenken, sorgt er erneut für Schlagzeilen: Der Ex-Radprofi ist in Frankfurt von der Polizei vorübergehend festgenommen worden. Jetzt ermittelt die Mordkommission gegen ihn.

Jan Ullrich, ehemaliger Radprofi, wurde am 10. August 2018 in Frankfurt verhaftet.

Eintracht Frankfurt klärt vor dem Supercup gegen die Bayern wichtige Personalien. Ein umworbener Spieler bleibt. Und auch der Sportdirektor verlängert seinen Vertrag.

Adi Hütter, der mit Vornamen eigentlich Adolf heißt, könnte sich geschichtsbedingt einen anderen Namen wünschen. Zu Hause hieß er so aber nie, vom ersten Moment an nannte seine Mutter ihn Adi.

Der Deutsche Wetterdienst warnt weiterhin vor schweren Unwettern, vor allem im Westen des Landes. Wegen einer Gewitterfront hatte der Frankfurter Flughafen vorübergehend den Flugbetrieb eingestellt. Und auch bei der Bahn muss mit Verspätungen gerechnet werden.

Zahlreiche Verletzte und Komplettsperrung einer wichtigen Zugstrecke: Vermutlich ein Funkenschlag löst an einer ICE-Strecke einen Großbrand aus. Der greift auf nahegelegene Häuser über. Erst nach mehreren Stunden hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Der Schaden ist immens.

Wieder ein Sicherheitsleck: Wie vor Kurzem in München hat die Polizei am Dienstag in Frankfurt Teile des Flughafens geräumt. Grund dafür war eine vierköpfige Familie - mindestens ein Mitglied war trotz positiven Sprengstofftestes in den Sicherheitsbereich gelassen worden. Fast 50 Flüge fielen aus. Inzwischen läuft der Betrieb wieder.

Neben Niko wechselte bekanntlich auch sein Bruder Robert Kovac als Co-Trainer zum FC Bayern. Wie jetzt bekannt wurde, zahlte der Rekordmeister auch für den jüngeren Kovac-Bruder eine Ablöse - eine kuriose.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat den zurückgetretenen Nationalspieler Mesut Özil scharf kritisiert und sieht diesen auch als Spielball einer gesellschaftlichen Debatte.

Auf einem Volksfest in Birstein bei Frankfurt am Main haben Festbesucher Fußballspieler aus Mühlheim durch die Kleinstadt getrieben. Grund war offenbar der Migrationshintergrund einiger Spieler. Einzig das Mannschaftshotel bot den Spielern Schutz vor weiteren fremdenfeindlichen Übergriffen. Einer der Betroffenen  wandte sich deswegen jetzt über Facebook an die Öffentlichkeit. Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung.

Fans von Helene Fischer, die für ein Konzert der Sängerin in Frankfurt auf der Autobahn 3 geparkt hatten, kommen ohne Strafzettel davon.

Bundestrainer Joachim Löw hat mit Unverständnis auf die Kritik von Philipp Lahm nach der Weltmeisterschaft reagiert und noch einmal betont, dass er an seinem Führungsstil nichts ändern wolle.

Ante Rebic reitet im Moment auf einer Erfolgswelle. Erst der DFB-Pokalsieg mit Eintracht Frankfurt, jetzt der Finaleinzug bei der WM mit Kroatien. Logisch, dass große Vereine auf den Frankfurter aufmerksam werden. Dazu zählt auch der FC Bayern mit Ex-Eintracht-Coach Niko Kovac. Doch passt Rebic überhaupt zum Rekordmeister?

Die Urlauberstrecken sind mittlerweile hoffnungslos überlastet. Überall drohen am Wochenende lange Staus, fast alle Bundes- und auch Nachbarländer haben Sommerferien. Mit einigen einfachen Tipps können Sie zumindest die größten Staus vermeiden.

Am Wochenende wird es in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtig voll auf den Straßen. In mehreren Bundesländern beginnen die Sommerferien und auch das Lkw-Ferienfahrverbot greift erst am 7. Juli.

Ein Zoobesuch in Frankfurt wird zum Alptraum: Ein zweijähriger stürzt in einen Wassergraben und ertrinkt. Ob der Zoo sein Sicherheitskonzept überarbeiten muss, ist unklar.

Die Europäische Zentralbank steuert auf ein Ende ihrer umstrittenen Anleihenkäufe zu. Die Notenbank pumpt künftig weniger Geld in den Markt. Ende des Jahres könnte das Kaufprogramm auslaufen.

Der mutmaßliche Mörder der 14-jährigen Susanna, Ali B., war zum Tatzeitpunkt vermutlich älter als angegeben.

Überflutete Straßen, Blitzeinschläge und Flugausfälle in Frankfurt und Stuttgart: Wieder verursachen Unwetter in Teilen Deutschlands Probleme. Ein Ende der Gewitter ist auch am Freitag nicht in Sicht. Für Verwirrung sorgte die Meldung über einen Blitzeinschlag in einem Auto, bei dem ein Flughafen-Mitarbeiter angeblich schwer verletzt wurde.

Die Lufthansa hat einen Werbespot für Flüge zur Fußball-WM nach Moskau zurückgezogen, weil die gezeigten Aufnahmen aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew stammen. 

Die Erwartungen an den neuen Trainer der Frankfurter Eintracht sind nach Pokalsieg und Europacup-Einzug am Main groß. Der Österreicher Adi Hütter fühlt sich dem gewachsen.

Wenn am Samstag Eintracht Frankfurt im Finale des DFB-Pokals auf den FC Bayern trifft, steht für die meisten der absolute Favorit schon fest. Dabei gibt es gute Gründe, weshalb die Eintracht dem deutschen Rekordmeister in Berlin gewaltig den Schneid abkaufen könnte.

Frankfurt: Student verrät sich durch großen Koffer.

Am kommenden langen Wochenende werden Deutschlands Autobahnen besonders voll. Das liegt vor allem am bundesweiten Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag. Und auch in Österreich und der Schweiz müssen sich Ausflügler auf Wartezeiten einstellen.