Saarland

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Saarland hat sich von Samstag auf Sonntag von 669 auf 726 erhöht (Stand 15 Uhr).

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Saarland hat sich von Freitag auf Samstag von 614 auf 669 gesteigert.

Bilderbuchwetter hat in Zeiten von Corona auch Nachteile. Viele Menschen wollen die Sonne genießen - und begeben sich an besonders beliebten Orten.

Deutschland unterstützt seine EU-Partner Italien und Frankreich bei der Behandlung schwerkranker Patienten. Kliniken in mehreren Bundesländern haben bereits ausländische Notfallpatienten aufgenommen oder ihre Unterstützung angekündigt.

Im Dillinger Hafen im Saarland ist am Samstag ein Schiff in der Mitte eingeknickt und zum Teil gesunken. Nur Bug und Heck schauten zunächst noch aus dem Wasser.

Nach dem sehr frühlingshaften Samstag erwartet Rheinland-Pfalz und das Saarland zum Beginn der Sommerzeit am Sonntag ein Kälteeinbruch mit Schnee oder Schneeregen in hohen Lagen.

Für etwa jedes fünfte Kind in Deutschland besteht nach Schätzungen von Experten ein Risiko, dass es Opfer von Missbrauch oder Misshandlung wird.

Die Krankenhausdirektoren in Rheinland-Pfalz und im Saarland haben die am Freitag beschlossenen Corona-Hilfsmaßnahmen für Krankenhäuser als völlig unzureichend kritisiert.

Im Saarland sind bis Freitag sechs Menschen dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Damit verdoppelte sich die Zahl der Toten binnen 24 Stunden.

Nahezu alle Unternehmen im Saarland leiden bereits unter den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie.

Die schriftlichen Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammern (IHK) werden wegen der Corona-Krise bundesweit verschoben.

Auch wenn wegen Großeinkäufen von Klopapier im Zuge von Corona derzeit Regale vielerorts leer sind: Kunden sollten nicht zu vermeintlichen Alternativen wie Küchenpapier oder Taschentüchern greifen, empfiehlt der Entsorgungsverband Saar in Saarbrücken.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

Die Zahl der im Saarland mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist auf 540 bestätigte Fälle geklettert.

Das Saarland bereitet die Klinik-Struktur auf einen weiteren Anstieg von Patienten mit Covid-19 vor.

Das Informationsunternehmen Crifbürgel erwartet in diesem Jahr wegen der Corona-Krise mehr private Insolvenzen.

Seit Mitternacht gelten im Saarland veränderte Regeln bei den Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie.

Zum Ende der Woche bleibt es bei milderen Temperaturen trocken und sonnig in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Saarland ist bis Mittwoch auf 466 gestiegen.

Die Zahl der registrierten Straftaten im Saarland ist im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2018 um 5,4 Prozent gestiegen.

Kunsthistoriker Ralf Beil (55) wird vom 1. Mai an neuer Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.

Die Bundeswehr hilft im Saarland bei der Bewältigung der Corona-Krise mit: Drei im Zuge der Amtshilfe genehmigte Abstrich-Stationen seien am Mittwoch angelaufen, sagte der Sprecher des Landeskommandos Saarland, Oberstleutnant Thomas Dillschneider, am Mittwoch.

Auf die Menschen in Rheinland-Pfalz und Saarland kommen trockene und sonnige Tage mit teils zweistelligen Temperaturen zu.

Im Saarland haben sich seit dem Jahr 2000 hinter Gittern 37 Menschen das Leben genommen. 36 setzten ihrem Leben in Justizvollzugsanstalten ein Ende, einer im Polizeigewahrsam.

Im Saarland gibt es nun insgesamt drei Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus.